Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 04.09.2018

Pediküre im Dienst der Wissenschaft

Bewegungswissenschaftler der TU Chemnitz untersuchen die Empfindlichkeit der Fußsohlen in Abhängigkeit der Hautbeschaffenheit – Probanden für neue Studie gesucht

Die Professur Bewegungswissenschaft der Technischen Universität Chemnitz interessiert sich für das Körperteil, welches täglich unser Körpergewicht trägt: die Fußsohle. „Als Antwort auf mechanische Beanspruchung kann sich beim Menschen eine widerstandsfähige Hornhaut entwickeln, welche den Fuß auch bei langen Strecken auf rauem Untergrund schützt“, sagt Bert Wynands, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur. „Wir wollen nun herausfinden, ob eine auf diese Weise verstärkte Haut auch eine Veränderung der Empfindlichkeit mit sich bringt“, so Wynands. Die Untersuchung der Fußsohle vor und nach einer Pediküre soll dabei Aufschluss geben. Frauen und Männer im Alter ab 18 Jahren, die an dieser Studie teilnehmen möchten, können sich unter Telefon 0371 531-34464 melden. Die Kosten der Pediküre, durchgeführt von Delphin Pedicare, werden übernommen. Zudem erhalten die Probanden eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 20 Euro.

Weitere Information erteilt Bert Wynands, Telefon 531-34464, E-Mail bert.wynands@...

Presseartikel