Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 08.05.2018

Neue Firmenkontaktmesse auf dem Campus

Am 16. Mai 2018 findet erstmals die Messe TUConnect statt - Von 10 bis 16 Uhr präsentieren sich im Hörsaalgebäude und auf dem Campusplatz 60 Unternehmen sowie studentische Initiativen

Welche beruflichen Perspektiven bietet mein Hochschulabschluss? Welche Unternehmen stehen als potentielle Arbeitgeber zur Verfügung und welche Qualifikationen muss ich mitbringen? Diese und andere Fragen zur beruflichen Zukunft werden spätestens gegen Ende des Studiums wichtig. Um Studierenden und Absolvierenden den Schritt in Richtung Berufseinstieg zu erleichtern, hält mit der TUConnect im Sommersemester eine vom Career Service der Technischen Universität Chemnitz organisierte Karrieremesse auf dem Campus Einzug. Dort bietet sich am 16. Mai 2018 allen Interessierten die Möglichkeit, Arbeitgeber verschiedener Branchen persönlich zu treffen sowie einen Überblick über die Wünsche, Anforderungen und Angebote der Unternehmen zu bekommen. „Ich freue mich sehr, dass neben der bereits erfolgreichen ChemCon im Wintersemester mit der TUConnect eine weitere Plattform des Kennenlernens und Austausches etabliert wird“, sagt Prof. Dr. Gerd Strohmeier, Rektor der TU Chemnitz. Von 10 bis 16 Uhr präsentieren sich Interessierten aller Fachrichtungen zahlreiche regional ansässige, aber auch national und international bekannte Unternehmen. Insgesamt informieren 60 Arbeitgeber über mögliche Abschlussarbeitsthemen, Praktika- und berufliche Einstiegsmöglichkeiten. Der Eintritt ist frei.

Begleitet wird die Karrieremesse von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm. So zeigt der InitiativenTag der TU Chemnitz, wie bunt das Studierendenleben fernab vom Hörsaal sein kann. Studentische Organisationen, Vereine und Initiativen präsentieren sich und bringen ihre Arbeit und Ziele näher. Besucher und Besucherinnen haben die Möglichkeit, von einem professionellen Fotografen kostenlose Bewerbungsfotos erstellen oder ihre Bewerbungsunterlagen von den Experten und Expertinnen des Career Service prüfen zu lassen. In einem Vortrag informiert Felix Haubold von ALTRAN, selbst seit mehr als neun Jahren in Spanien tätig, über das Leben und Arbeiten im Ausland. Exkursionen zum Bundesexzellenzcluster MERGE und zum Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU runden das Programm ab.

Neben dem regulären Messebetrieb findet gleichzeitig der „Tag der Industrie und Wissenschaft“ (ein Format vom Industrieverein Sachsen 1828 e. V.) statt, der weitere Möglichkeiten bietet, Unternehmen kennenzulernen. Beim Speed-Dating des Industrievereins können sich Studierende im Drei-Minuten-Takt mit Geschäftsführern und Personalverantwortlichen von Unternehmen und über berufliche Chancen und Perspektiven austauschen. Höhepunkt des „Tages der Industrie und Wissenschaft“ ist die Festveranstaltung mit der Verleihung der Deutschlandstipendien, die ab 19 Uhr im Fraunhofer IWU stattfindet. Den Festvortrag zum Thema "Was verbindet Extrembergsteigen und Management?" hält Extrembergsteiger Jörg Stingl. Darüber hinaus wird der Förderpreis „Richard Hartmann“ verliehen.

Alle Informationen zur TUConnect sowie eine Übersicht der Aussteller finden sich unter www.tu-chemnitz.de/tuconnect

Kontakt: Anja Krumbiegel, Telefon 0371 531-33706, E-Mail anja.krumbiegel@...

Presseartikel