Navigation

Jump to main content
Chair of Vokationomie, Business and Economic Education
Diplom, Master and Magister since 2006

Final papers from students in Vocational Studies and Business Education - Diplom, Master and Magister since 2006

 

Prüfer ab 2006: Prof. Dr. Bank

Bearbeitungsjahr 2018

  • Bernauer, Elisabeth Berufsorientierung an allgemeinbildenden Gymnasien als wirtschaftsdidaktische Aufgabe
     
  • Zeinalova, Eleonora Konzepte und Prinzipien der Entrepreneurship Education
     

Bearbeitungsjahr 2017

  • Berger, Julia Aspekte des Lernens als Teil der Unternehmenskultur. Eine exemplarische Analyse zur Ausprägung des unternehmensbezogenen Lernens während der dualen Berufsausbildung
     
  • Borchert, Christian Gestaltungsansätze für das betriebliche Bildungsmanamgement auf Grundlage des Gesamtmodells der Allgemeinen Fachoffenen Didaktik
     
  • Braun, Nora Systemisches Changemanangement in Banken: Das Beispiel der DekaBank Frankfurt
     
  • Franke, Gina Möglichkeiten der individuellen Förderung von Jugendlichen in Berufsvorbereitungsma├čnahmen im Interesse der beruflichen Orientierung
     
  • Fröhlich, Christian Ausgebrannt - Berufs- und wirtschaftspädagogische Ansätze zur Wiedereingliederung ins Berufsleben nach einem Burnout
     
  • Gohr, Patricia Arbeitsmarktpolitische Instrumente zur Integration in den Arbeitsmarkt. Darstellung und Analyse bestehender Konzepte zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung von Langzeitarbeitslosen
     
  • Güldner, Madlen Bildungsökonomische Aspekte der Ausbildung von Lehrkräften
     
  • Hartwig, Sarah Berufsschule und Lernen mit Distanz. Voraussetzungen, Möglichkeiten und Grenzen der beruflichen Bildung
     
  • Jurcek, Julia Erfahrungen und Bedürfnisse im wirtschaftlichen Unterricht in der Sek II an Allgemeinbildenden Schulen Sachsens
     
  • Kathe, Stephanie Weiterbildung von Führungskräften als didaktische Aufgabe. Aktueller Stand und innovative Entwicklungen
     
  • Kirchner, Miriam Ansätze zum mobilen Lernen im hochschulischen Kontext - Begründungen und Erfahrungen
     
  • Koch, Evelina Didaktik der Beratung in der Praxis von Start Ups. Hinweise auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede von theoretischem Anspruch und praktischer Anwendung in explorativen Interviews
     
  • Lehmann, Marcel Gestaltungsgrundsätze der Unternehmensführung im Lichte der Klassiker der Morallehre
     
  • Mahling, Antonia Ökonomische Kompetenzen von Lehrkräften an Allgemeinbildenden Schulen - Eine Betrachtung der Anforderungen an Gymnasiallehrer in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Schleswig-Holstein
     
  • Neumaier, Kim Mit dem Internet umgehen auf Grundlage wirtschaftlicher Erziehung
     
  • Nicklas, Jannik Vom Leben und Werk Theodor Frankes - Fragmente und Archivalien über einen Wirtschaftspädagogen der ersten Generation
     
  • Polubinski, Swetlana Didaktische Ansätze im Rahmen der Führungskräfteentwicklung zur Wahrnehmung von Promotorenrollen
     
  • Saupe, Michael Die berufsbildenden Schulen als soziale Systeme - Eine Analyse auf der Grundlage der Systemtheorie
     

Bearbeitungsjahr 2016

  • Borchert, Christina Gestaltungsgrundsätze für das betriebliche Bildungsmanagement auf Grundlage des Gesamtmodells der Allgemeinen Fachoffenen Didaktik
     
  • Flad, Christin Einführung in die sozialistische Produktion: Analyse eines Faches der POS im Bereich Industrie
     
  • Jakob, Veronika Konzeption einer Weiterbildungsveranstaltung zur Personalbedarfs- und Personalentwicklungsplanung
     
  • Langner, Susann Bildungsentscheidungen im Lebenslauf von Schülern im Übergang von Schule zur beruflichen Ausbildung – eine Sekundäranalyse des NEPS-Daten der Startkohorte 4
     
  • Lötsch, Julia Strategien der Personalmarketings zur Erschließung neuer Standorte. Das Beispiel der FERCHAU Engineering in Chemnitz
     
  • Oki, Natalie Die berufliche Bildung von Migranten auf dem Weg in den deutschen Arbeitsmarkt
     
  • Dao, Thu Oanh Lena Motive und Anreize zur Teilnahme an betrieblicher Weiterbildung
     
  • Zieher, Constanze Wege aus Maßnahmen des beruflichen Übergangs in die kaufmännische Ausbildung: Strukturen und Einzelbeispiele
     
  • Hurst, Sandra Qualitätsschulungen als integraler Bestandteil von Qualitätssicherung. Eine explorative Untersuchung am Beispiel der Maquet GmbH. Rastatt auf der Grundlage betriebswirtschaftlicher und didaktischer Erkenntnisse

Bearbeitungsjahr 2015

  • Boesche, Anne Jungendliche Analphabeten auf dem Weg in den Arbeitsmarkt. Zu berufsorientierten Alphabetisierungskursen
     
  • Braun, Stanley Rechnungswesen-Lehre und ökonomische Bildung. Typische Lernschwierigkeiten und didaktische Ansätze zu ihrer Überwindung
     
  • Drechsel, Danielle Zu Angebot und Nachfrage am Ausbildungsmarkt
     
  • Duy, Duc Nguyen Zeit, Ort und Polylux: Makrodidaktik im Weiterbildungsmanagement
     
  • Günther, Anja Zur Stärkung moralischer Urteilsfähigkeit in sozialökonomischen Systemen unter dem Leitgedanken des ehrbaren Kaufmanns
     
  • Hanisch, Jana Curriclumgestaltung im Rahmen der Berufsausbildung in der Entwicklungszusammenarbeit unter Einbezug nicht-staatlicher Akteure
     
  • Lange, Victoria Didaktische Strukturanalyse der Qualitätssicherung in der dualen Ausbildung
     
  • Lerant, Kristina Individualisierte Pädagogik in der betrieblichen Berufsausbildung - Neue Potenziale in heterogenen Lerngruppen ergreifen
     
  • Läßle, Leopold Zur Steuerungswirkung des "shareholder value". Empire, Kritik und moraldidaktische Einwirkung
     
  • Mros, Cindy Berufliche Weiterbildung zur Verbesserung von nachhaltigem Wirtschaften in mittelständischen Unternehmen
     
  • Neunkirchen, Christoph Seiteneinsteiger als Lehrkräfte in der beruflichen Bildung - Zu den verschiedenen Konzepten in den Bundesländern
     
  • Range, Nora Ökonomische Kompetenz von Lehrkräften an allgemeinbildenden Schulen - Eine Betrachtung der Anforderungen an Gymnasiallehrer in den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Niedersachsen, Hamburg, Bremen
     
  • Reinhardt, Kira Lena Vom Seminar in den beruflichen Alltag: Transfer in der betrieblichen Weiterbildung. Evaluation einer firmeninternen Trainerausbildung mit dem Ziel einer Personenzertifizierung
    ​​​​​​​
  • Reichstein, Nicole Zur Stärkung der beruflichen Identität in der beruflichen Bildung.
     
  • Saupe, Michael Die Überprüfungsfirma, ein zeitgemäßes Konzept? Eine Analyse am Beispiel der Umschulung zum Industriekaufmann an der Euro Schulen Organisation Chemnitz
     
  • Schulz, Corinna Polytechnik - ein Modell mit Zukunft? Retrospektive Betrachtung der polytenischen Bildung in Südwestsachsen
     
  • Strothmann, Jill Ökonomische Effekte der zunehmenden Akademisierung
     
  • Weißbecker, Anett Ökonomische Kompetenzen von Lehrkräften an Allgemeinbildenden Schulen - Eine Betrachtung der Anforderungen an Gymnasiallehrer in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen

Bearbeitungsjahr 2014

  • Berger Zur Messung moralischer Kompetenz bei Lehrkräften im Fach Wirtschaft. Vorliegende Konzeptionen und Ansätze zu ihrer Weiterentwicklung
     
  • Birke, Katharina Sozialgeographie des BVJ - eine Längsschnittsunteruchung von Schülerdaten der berufsbildenden Schule Hermann Beims in Magdeburg
     
  • Krahl, Diana Testung ökonomischer Kenntnisse an exemplarischen Beispielen
     
  • Lei├čner, Franziska Jugend zwischen Schule und Beruf - Anwendung einer Befragung von Lehrkräften in Klassen des Berufsvorbereitungsjahres in Sachsen
     
  • Nollau, Michael Beruf und Gesichtssinn. Theoretische Beispiele und praktische Erfahrungen einer besonderen Ausbildungsproblematik
     
  • Preiß, Carolin Sozialgeographische Analyse des Berufsvorbereitungsjahres in Sachsen
     
  • Ziska, Vivien Sozialisation und Berufswahl. Eine theoretische Untersuchung von Vorbedingungen und Wirkungszusammenhängen

Bearbeitungsjahr 2013

  • Asjoma, Gundela Zur Konnektivität in der Dokumentenanalyse ausgewählter Berufe
  • Ulbricht, Tino Die Motivation zur Unternehmensgründung unter besonderer Berücksichtigung des Freistaates Sachsen
  • Sperling, Dirk Lernen in virtuellen Umgebungen aus mediendidaktischer Sicht
  • Vogt, Marlen Diplom Die kognitive Lerntheorie nach Ausubel und ihre Entsprechungen in der neuronalen Lernphysiologie, illustriert an einem kontrastiven Beispiel im Wirtschaftsunterricht
  • Strobel, Diana Planung des Bildungsangebotes für berufsbildende Schulen im Rahmen des Social Demand Approach am Beispiel einer berufsbildenden Schule im Erzgebirgskreis
  • Müller, Maria Connectivity in der beruflichen Bildung. Eine Kategorienanalyse auf der Grundlage von Interviews mit Ausbildern, Lehrern und Auszubildenden
  • Geck, Sabine Ökonomische Bildung als Voraussetzung zur Herausbildung eines privaten Unternehmertums in Belarus

Bearbeitungsjahr 2012

  • Handke, Elisabeth Didaktische Analyse ausgewählter Weiterbildungsmodule der AUDI AG anhand eines modifizierten Strukturmodells
     
  • Brückner, Ann Von der Hochschule in den Beruf, Didaktische Analyse am Beispiel des Management-Trainee-Programms der HELIOS Kliniken GmbH
     
  • Gebhardt, Toni Lernen in dualen Strukturen - ein Lösungsansatz für das Problem des Wissensmanagements bei implizitem Wissen?
     
  • Groß, Anne Berufliche Rehabilitation für Menschen mit Lernbenachteiligung - Eine Didaktische Analyse
     
  • Ivens, Franziska Zur Theorie der Wissensgesellschaft am Beispiel der Heruasforderung des dualen Systems der beruflichen Bildung durch die europäische Integration

Bearbeitungsjahr 2011

  • Bzdok, Kristin Artikulation als Modell der Ablauforganisation des Unterrichts
     
  • Feldhoff, Annika Berufswahlmöglichkeiten und berufliche Chancen im Zusammenhang mit extremen politischen Orientierungen
     
  • Manegold, Claudia Zur Motivation der ersten Stufe der Lernartikulation nach Roth. Eine exemplarische  Untersuchung anhand einer Klasse der Fachoberschule Wirtschaft
  • Mann, Diana Die berufliche Weiterbildung in Deutschland in Bezug auf die Vorgaben der EU- bildungspolitik
     
  • Schicker, Susanne Die Auswirkungen der Zeitarbeit auf die Entwicklung beruflicher und sozialer Kompetenzen
     
  • Symmank, Juliane Transferförderung mit didaktischen Mitteln, dargestellt an einem kaufmännischen Problem
     
  • Zieger, Nadine Maßnahmenkarrieren im Berufsübergang als berufs- und wirtschaftspädagogisches Problem

Bearbeitungsjahr 2010

  • Breßler, Julia Der Autozipient als didaktisches Konzept selbstaktivierenden Lernens
     
  • Burkhardt, Werner Von den Erkenntnissen der sokratischen Philosophie zur praktischen Anwendung im Ethikunterricht an pädagogischen Einrichtungen. Darlegung am Schulheftprojekt "Kaiser und König streiten. Dialoge zur Ethik".
  • Falke, Christina Konzeption eines Bewerbungstrainings für Jugendliche unter Berücksichtigung besonderer didaktischer Anforderungen
     
  • Frech, Kathleen Assessment-Center im Personalmanagement: Einsatzmöglichkeiten und Kritik
     
  • Hantusch, Christiane Studienfinanzierung - Neuere Geschichte und Status Quo
     
  • Jahn, Isabell Interkulturelle Kompetenz für Tcheschien - Entwicklung neuer didaktischer Ansätze in Personalentwicklungsmaßnahmen
     
  • Kwiatowski, Sven Vorüberlegungen zu einer Modernisierung des Wirtschaftlichen Unterrichtes am Beispiel der Mittelschule
     
  • Morgner, Patrick Zusatzqualifikationen in der dualen beruflichen Erstausbildung- Didaktische und rechtlich-organisatorische Aspekte
     
  • Smenteck, David Über die Möglichkeiten der integrativen Moralerziehung mit spieltheoretischen Problemen. Eine exemplarische Analyse am Beispiel des Bankkaufmannes
     
  • Träger, Karin Zur Beteiligung von Mädchen und jungen Frauen an der allgemeinen und beruflichen Bildung in der Zeit der Industrialisierung

Bearbeitungsjahr 2009

  • Bothe, Anett Zur Förderung des Lerntransfers in der betrieblichen Weiterbildung durch die Vorgesetzten

  • Gräßler, Melanie Zur Notwendigkeit und Möglichkeit der Integration des Konstrukts 'Vertrauen' in ein allgemeines fachdidaktisches Strukturmodell

  • Damm, Anita Vorüberlegung zur Eignung ganzzahliger numerischer Simulationen als Instrument didaktischer Reflexion von Klassenunterricht
     
  • Ecke, Ronny Entwicklung der Ingenieurwissenschaften vor dem Hintergrund des aktuellen Problems der Nachwuchssicherung

  • Greif, Sandra Entwicklung und Erhalt der Kompetenzen sowie des Leistungsvermögens älterer Beschäftigter vor dem Hintergrund des demographischen Wandels
     
  • Günsel, Katja Über die Möglichkeiten der Ermittlung regionalen Weiterbildungsbedarfs
     
  • Hähle, Susan Im Ausland absolvierte Ausbildungsabschnitte im Rahmen der dualen Berufsausbildung in multinationalen Unternehmen
     
  • Jost, Rene Der Wandel von ausgewählten Berufsbildern unter geschlechtsspezifischen Gesichtspunkten - ein systemischer Vergleich
     
  • Kunath, Josefine Die Entwicklung der hochschulischen Berufsbildung im Königreich Sachsen in der Zeit des Kaiserreichs (1871 - 1918)
     
  • Lehmann, Annekathrin Die Genese kaufmännischer Berufsbildung in Sachsen (1871-1918)
     
  • Liebert, Tilman Der Ausbildungs-Lotse im Übergang Schule-Beruf, didaktische Analyse und exemplarische Anwendung im BVJ
     
  • Matthes, Alexandra Motivationale Wirkungen der Leistungsbeurteilung in der Berufsschule
     
  • Pyka, Thomas Personalentwicklung - Annäherung an eine ganzheitliche Personalplanung an einem praktischen Beispiel
     
  • Schiergott, Anne Auswirkungen des demographischen Wandels auf die betriebliche Weiterbildung. Eine Analyse unter exemplarischer Berücksichtigung einer öffentlich-rechtlichen Bank
     
  • Seyfert, Rico Aufgaben und Aufgabenstellung im Prüfungswesen der beruflichen Bildung
     
  • Thiele, Sebastian Zum anstehenden Wandel der beruflichen Bildung Älterer
     
  • Töberling, Diana Die Berufsbildung in der DDR, dargestellt am Beispiel der Betriebsfachschulen
     
  • Wiesner, Lars Wissensmanagement und Qualifikationsbedarf - Eine exemplarische Studie am Beispiel eines PLM Projektes in der ingenieurwissenschaftlichen Forschung

Bearbeitungsjahr 2008

  • Leuschel, Sandra Zu den aktuellen Entwicklungskompetenzen in der beruflichen Bildung im innereuropäischen Konvergenzprozeß, Eine exemplarische Analyse

  • Eidam, Markus Entwicklung eines zweitägigen Culture Awareness Trainings

  • Sylvia Hübler Gerüstet für die Zukunft? Analyse der zukünftigen Bewerbersituation für den Beruf der Bankkaufleute am Beispiel der Commerzbank AG

  • Susan Hemmauer Bindung von Mitarbeitern an ein Unternehmen aus wirtschaftspädagogischer Sicht

  • Katrin Meyer Kommunikation und Wissensmanagement in sozialen Systemen

  • Susann Arnold Zur Verbesserung des Lernverhaltens durch Lerntagebücher. Eine Untersuchung am Beispiel einer Berufsschulklasse

  • Yvonne Mälzer Zu den wissenschaftstheoretischen Grundlagen von Modellversuchen

  • Daniela Veit Kooperation und Autonomie als Grundbegriff einer beruflichen Didaktik

  • Gaby Müller Ausbildungsfähigkeit von Berufsschülern mit Lese- und Rechtschreibschwäche

  • Nicole Langer Duale Formen beruflicher Bildung in Deutschland und den Vereinigten Staaten im kontrastiven Vergleich

  • Susann Lardon Eine Untersuchung ausgewählter Maßnahmen zur Verbesserung der Ausbildungssituation in Sachsen

  • Jessica Göring Dropouts in der dualen Berufsbildung

  • Isabel Reuter Zu Aspekten der Individuation und Sozialisation bei neuen Erwerbsformen

  • Franciska Schwipper Frau und Karriere. Angebote und Erfordernisse der Weiterbildungsteilnahme von Frauen in Deutschland

  • Nadine Wittmann Eine exemplarische Studie über die Motivationsförderung im Rahmen des Neuen Fachkonzeptes für berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen

  • Susann Uischner Über mögliche Zusammenhänge zwischen der Gruppenarbeit in der betrieblichen Bildung und Teamarbeit im Betrieb

  • Stefan Tillner VET in the Republic of Namibia in its cultural conditions

  • Gregor Wetzel Arbeitskraftunternehmer - Ende oder Sublimierung der Beruflichkeit

  • Emily Lindner Die motivationale Wirkung der Weiterbildung auf die Beschäftigten. Exemplarische Untersuchung auf Grundlage neuer Motivationstheorien

  • Kathrin Thieme Über die Verbreitung des Einsatzes von Bildungscontrolling in Unternehmen verschiedener Branchen. Eine Pilotstudie für den Freistaat Sachsen

  • Sam Schaal Einsatz von Likert-Skalen zur Ermittlung des betrieblichen Weiterbildungsbedarfs

  • Heike Zschille Neuere Lehr-Lern-Arrangements im Rechnungswesenunterricht

  • Susanne Müller Didaktische Aspekte einer Organisationsentwicklungsberatung für Schulen

  • Anke Lasslop Zur Organisation beruflicher Rehabilitationsmaßnahmen im Lichte der Komplementaritätstheorie

Bearbeitungsjahr 2007

  • Renger, Peggy Handlungsempfehlung für das Personalrecruiting der Sparkasse Chemnitz unter Beachtung der demographischen Entwicklung Sachsens

  • Polowy, Daniela Evaluierung der Jugendqualifizierungsmaßnahmen Eurofachkraft CNC und Euroschweißer der TÜV Rheinland Akademie GmbH, Niederlassung Chemnitz

  • Helwer, Ludmila Kreatives und ganzheitliches Training von Fertigkeiten (Lesen, Hören, Sprechen, Schreiben) im Fremdsprachenunterricht mit Erwachsenen, Entwicklung und Erprobung einer methodischen Handlungsanleitung

  • Seifert, Marco Erarbeitung eines Forschungsdesigns zur Messung der Spiel-Affinität - sowie damit korrelierter Parameter - älterer und alter Menschen

  • Schicker, Susanne Makrodidaktk der dualen Berufsausbildung im Lichte der Frankfurter Schule, Eine exemplarische Studie am Beispiel der Ausbildung von Einzelhandelskaufleuten in einem Chemnitzer Betrieb

  • Anja Matthes Die Gestaltung von Lernfeldern in der Erzieherausbildung

  • Franziska Brendel Erziehung zur ökologischen Nachhaltigkeit in der beruflichen Bildung

  • Carolin Bote Die Aufgaben der Volkshochschule im Wandel der Zeit

  • Cathleen Saupe Frühe Berufsberatung als Fundament beruflicher Wahlentscheidung

  • Steffi Otto Berufliche Ausbildungsmöglichkeiten für sozial benachteiligte Jugendliche

  • Claudia Schneider Jugendliche im Berufswahlprozess: Berufswünsche versus Berufswahlentscheidungen und ihre Rahmenbedingungen

  • Bianka Gerlach Mediation als didaktisch zu gestaltende Aufgabe im Unternehmen

  • Kristina Porsche Zur Relevanz von Personalentwicklungsmaßnahmen in KMU am Beispiel der Maschinenbaubranche im Raum Chemnitz

  • Nicole Weigelt Berufliche Bildung im Rahmen des Strafvollzugs

  • Annabell Döring Möglichkeiten der Implementation von Maßnahmen zur Zukunftssicherung personeller Ressourcen am Beispiel eines mittelständigen Unternehmens

  • Ivette Niejaki Die Rolle der betrieblichen Weiterbildung als Bestandteil des Qualitätsmanagements im Unternehmen

  • Sebastian Papsdorf Zum älteren Mitarbeiter in der Personalentwicklung

  • Maja Heinrich Möglichkeiten einer betriebsinternen Qualifizierung von Ausbildern am Beispiel der BHW Bausparkasse AG

  • Michael Weigel Auswirkungen der Globalisierung auf die Gesellschaft und deren Bildung

  • Monika Giese Die Internationalisierung des europäischen Hochschulraumes unter besonderer Berücksichtigung der Entwicklung in der Russischen Förderation

  • Denise Pester Qualitätsmanagement in Einrichtungen überbetrieblicher Ausbildung. Ein Versuch eines Leitfadens

  • Conny Stawitzke Berufswahlberatung als didaktisches Problem

  • Markus Scholz Computergestützte Führung von Ausbildungsberichtsheften als Form des Wissensmanagements

  • Silke Gießmann Handlungsorientierte Gesellenprüfung - Eine Beurteilung und Bewertung dieser Prüfungsmethode auf der Grundlage einer empirischen Studie an der Handwerkskammer Chemnitz

  • Katja Nebe Blind zum Beruf - über die Möglichkeiten, blinden und sehbehinderten Menschen über die erste Schwelle am Arbeitsmarkt zu helfen

  • Romy Schilling Berufliche Rehabilitation von Arbeitskräften mit psychischer Behinderung

  • Susanne Joner Zu den neueren Entwicklungen in der Theorie des 'Experten - Novizen - Lernens' und ihrer Rezeption in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik

  • Noreen Specht Zur Gestaltung der Berufsausbildung im Print- und Medienbereich

  • Ralph Lauckner Aspekte der Chancengleichheit im Hochschulwesen zum Beginn des neuen Jahrtausends

  • Christin Fritzsche Zur Vermittlung von Schlüsselqualifikationen im 'handlungsorientierten Unterricht'. Eine didaktische Analyse.

  • Franziska Junker Fremd im Land, neue Heimat im Beruf 'Förderung von Migrantenkindern auf ihrem Weg in die Beruflichkeit'

  • Katja Backmann Die Setzung eines makrodidaktischen Handlungsrahmens durch die Gestaltung der Arbeitsförderungsgesetze

Bearbeitungsjahr 2006

  • Alexander Merkel Berufswahlverfahren von Jugendlichen in ländlich geprägten Regionen Südwestsachsens - Inwieweit sind Schulabgänger der Sekundarstufe I speziell in ländlich geprägten Regionen in der Lage ihre Ausbildungsmöglichkeiten und die ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen zu erkennen und zu nutzen?

  • Susan Meiner Soziale Einflussfaktoren auf den Berufswahlprozess Jugendlicher - eine empirische Studie ausgewählter Schulen in Zwickau

  • Sandra Pröhl Zum Stand der Implementation des Lernfeldansatzes im Beruf der Zahnmedizinischen Fachangestellten im Freistaat Sachsen

  • Henry Lötzsch Controlling im Lernfeldansatz

  • Julia Tischendorf Betriebliche Ausbildungsmethoden unter dem Aspekt der Wissensgesellschaft

  • Tina Jonies Diagnoseverfahren als Grundlage der Berufswahlberatung

  • Stefanie Rost Ökonomische und wirtschaftspädagogische Implikation der Einrichtung von Ganztagsschulen

  • Fabienne Scheu Förderung der vorberuflichen Sozialisation im Rahmen erlebnispädagogischer Maßnahmen

  • Jana Hajduch Prozessoptimierung in der Personalabteilung - Die Entwicklung einer Dienstleistungsvereinbarung als didaktisches, motivationales und organisationales Koordinationsinstrument. Eine Untersuchung am Beispiel der Robert Bosch GmbH

  • Andreas Unger Zur Einordnung von Konzeptionen lern-lehr-theoretischer Ansätze vor dem Hintergrund der Komplementaritätstheorie der beruflichen Bildung

  • Madlen Purlinski Ist Führung lernbar? Über Erkenntnis- und Erfahrungsprozesse auf dem Weg zur Führungskraft

  • Katharina Schmidt Der Prozess der Berufswahl und der Berufswahlberatung bei jungen Frauen am Beispiel 'Mädchen in Umwelt und Technik'

  • Doreen Kettner Exemplarische Überlegungen zur Marktanalyse und Marktdurchdringung im quartären Bildungssektor

  • Jan Oertel Möglichkeiten des Einsatzes von Planspielen im Rahmen der kaufmännischen Berufsausbildung - eine Untersuchung am Beispiel von TOPSIM

  • Nadja Burkhardt Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund in deutsche Berufsausbildung

  • Maika Filz Benachteiligtenförderung in der Berufsausbildung im internationalen Vergleich - Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Franziska Junker Benachteiligtenförderung in der Berufsvorbereitung - Wie werden benachteiligte Jugendliche beim Übergang von allgemeiner Schulbildung zur Berufsausbildung gefördert und integriert?

  • Susan Kreische Entwicklungsperspektiven des neuen Berufes Sport- und Fitnesskaumann/-frau hinsichtlich der Modernisierung der dualen Berufsausbildung in Dtl

  • Stefanie Kuhn Die Nutzung von Assessment Center zur Diagnose berufsspezifischer Kompetenzen. Entwurf und Auswertung eines firmenspezifischen Assessment Center bei der Komsa AG

  • Antje Seltmann Neue Anforderungen an die Berufsausbildung und deren Umsetzung im novellierten Berufsbildungsgesetz

  • Madleen Thümmel Zu den Möglichkeiten beruflicher Ausbildung an wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen. Eine exemplarische Untersuchung auf der Grundlage der kompementären Bildungstheorie

  • Susanne Ulm Die Entwicklung der dualen Berufsausbildung in der Druckindustrie auf Grund der Strukturänderung durch Digitalisierung und neue Medien