Navigation

Inhalt Hotkeys
Institut für Germanistik und Kommunikation (IfGK)
Aktuelles

Aktuelles

06.10.2017 | Einladung zum Germanisten-Treffen

Liebe Dozierende, liebe Studierende,

ich darf Sie und Euch ganz herzlich zum Germanisten-Treffen zum Zwecke des zwanglosen Kennenlernens und Austauschens einladen. Das Imagine (Reichenhainer Straße 9) hält neben Speis und Trank am 26.10.17 ab 19:00 Uhr auch einen Tisch für alle Germanist_innen und germanistik-begeisterten Nicht-Germanist_innen bereit.

Viele Grüße,
Ulrike Löbel

30.08.2017 | Auftaktpresseveranstaltung zur Sonderausstellung "Gesten – gestern, heute, übermorgen"

Am vergangenen Mittwoch waren Vertreterinnen und Vertreter der Medien im Industriemuseum Chemnitz eingeladen, an der Pressekonferenz zur Sonderausstellung "Gesten – gestern, heute, übermorgen" teilzunehmen, die vom MANUACT-Projekt in enger Kooperation mit dem Ars Electronica Futurelab (Linz) und dem Sächsischen Industriemuseum Chemnitz konzipiert, kuratiert und umgesetzt wird. Das BMBF-Projekt MANUACT wird von Ellen Fricke (Professorin für Germanistische Sprachwissenschaft, Semiotik und Multimodale Kommunikation) geleitet. Es verbindet sprachwissenschaftlich-semiotische Grundlagenforschung mit arbeitswissenschaftlichen Fragestellungen, wie sie an der Professur für Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement (Prof. Angelika C. Bullinger-Hoffmann) erforscht werden.

Die Sonderausstellung "Gesten – gestern, heute, übermorgen" stellt einerseits Ergebnisse des Projektes vor, geht aber andererseits auch weit über diese hinaus. Sie findet vom 17. November 2017 bis zum 4. März 2018 im Sächsischen Industriemuseum Chemnitz statt und will den Besucherinnen und Besuchern den Zusammenhang zwischen der menschlichen Gestik, dem Wandel der industriellen Produktion und unserer Interaktion mit Maschinen in Vergangenheit und Zukunft begreiflich machen.

Weitere Informationen: www.gesten-im-museum.de

Zur Pressemitteilung

Auch Germanistik und IKK bei der Campuswoche vertreten

Campuswoche – Studieren probieren: Die Professuren des IfGK laden Studieninteressierte ein, Universitätsluft zu schnuppern. In der Woche vom 09. bis zum 13.10.17 können Schüler_innen und Abiturient_innen ausgewählte Veranstaltungen besuchen und einen hautnahen Eindruck von den fünf Fachbereichen des Instituts gewinnen. Die Veranstaltungen sind im Folgenden den beiden Bachelor-Studiengängen des Instituts zugeordnet.

Studiengang BA Interkulturelle Kommunikation

  • Vorlesung: Kulturwissenschaftliche Grundbegriffe und Theorien interkultureller Kommunikation (Heidrun Friese) (Mo, 09.10.2017, 15:30–17:00 im Raum 2/W038)
  • Vorlesung: Einführung in die Interkulturelle Kommunikation (Heidrun Friese) (Di, 10.10.2017, 17:15–18:45 im Raum 2/C104)

Studiengang BA Germanistik

  • Seminar: Einführung in die Neuere Deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaft (Christoph Grube) (Mi, 11.10.2017, 11:30–13:00 im Raum 1/368A)
  • Seminar: Varietäten & Strukturen (Friederike Hinzmann) (Fr, 13.10.2107, 7:30–9:00 im Raum 1/368a)
  • Seminar: Linguistik & Didaktik Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (Friederike Hinzmann) (Mi, 11.10.2017, 13:30–15:00 im Raum 3/B103)
  • Übung: Einführung in die germanistische Linguistik: Theorien, Modelle, Methoden (Matthias Meiler) (Mo, 09.10.2017, 13:45–15:15 im Raum: 1/219)
  • Seminar: Grundlagen Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (Coretta Storz) (Mo, 09.10.2017, 9:15–10:45 im Raum: 1/367)
  • Vorlesung: Strukturen des Deutschen (Winfried Thielmann) (Mi, 11.10.2017, 13:30–15:00 im Raum 2/C104)
  • Vorlesung: Wissenschaftssprache (Winfried Thielmann) (Mi, 11.10.2017, 13:30–15:00 im Raum 2/C104)
  • Vorlesung: Moderne/Postmoderne (Jörg Pottbeckers) (Fr, 13.10.2017, 11:30–13:00 im Raum 1/219)

Mit dem Campusfinder können die Veranstaltungsräume leichter gefunden werden.

02.08.2017 | Der erste Zertifikatskurs „Deutsch als Zweitsprache“ erfolgreich abgeschlossen

20 LehrerInnen aller Schularten erhielten im Juni 2017 das Zertifikat „Deutsch als Zweitsprache“. Der Zertifikatskurs wurde 2015/16 von der Professur Deutsch als Fremd- und Zweitsprache der TU Chemnitz konzipiert und vom SMK finanziert.

Zur Pressemeldung

Presseartikel

  • Vorsicht Geste!

    TU Chemnitz und Sächsisches Industriemuseum Chemnitz laden im Januar zu besonderen Führungen durch die Sonderausstellung „Gesten – gestern, heute, übermorgen“ ein …

  • Für einen Tag Uni-Luft schnuppern

    Schülerinnen und Schüler aus dem grenznahen Asch/Tschechien lernten am 7. Dezember 2017 die TU Chemnitz kennen - Projekt wird von Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen gefördert …