Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Europäische Geschichte studieren in Chemnitz
Arbeitskreis Militärgeschichte

Arbeitskreis Militärgeschichte e.V.

 

Prof. Dr. Martin Clauss ist erster Vorsitzender des Arbeitskreises Militärgeschichte e.V.. Die Professur ist daher in enger Kooperation mit dem AKM verbunden und wirkt an seinen Projekten mit. Es handelt sich dabei um ein Forschungsnetzwerk, welches der Erforschung von Fragen der Kriegs- und Militärgeschichte nachgeht.

Über diesen Link gelangen Sie zur Homepage des Arbeitskreises Militärgeschichte e.V.

Der Arbeitskreis Militärgeschichte lobt alljährlich den Wilhelm-Deist-Preis für hervorragende deutschsprachige Abschlussarbeiten auf dem Gebiet einer erweiterten modernen Militärgeschichte aus, die der Dissertation ausgelagert sind.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Folgenden:

Presseartikel

  • Auf den letzten Metern zur Entscheidung über den Kulturhauptstadt-Titel

    Der Sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer, TU-Rektor Prof. Dr. Gerd Strohmeier, der künftige Chemnitzer OB Sven Schulze und weitere Akteurinnen und Akteure stellten sich den Fragen einer internationalen Jury zur Chemnitzer Bewerbung - Die Entscheidung um den Titel fällt am 28. Oktober 2020 …

  • Stimmen zur Kulturhauptstadt-Bewerbung "Chemnitz 2025"

    Warum sollte Chemnitz Kulturhauptstadt 2025 werden? Internationale Studierende und Forschende geben im Video Antworten …

  • „Wir sind Chemnitz“

    TU Chemnitz setzt Zeichen für Vielfalt und Weltoffenheit im Zuge der Kulturhauptstadtbewerbung der Stadt Chemnitz …

  • Einsichten in den US-Wahlkampf

    Die erste Folge der neuen Staffel "TUCscicast" startet zum Thema "US-Wahl" - Experten-Einordnung durch Prof. Dr. Kai Oppermann und persönliche Einordnung durch TU-Studentin und US-Bürgerin Chelsea Burris …