Navigation

Inhalt Hotkeys
Internationales Universitätszentrum
Krankenversicherung

Krankenversicherung

Jeder Student, der sich an der TU Chemnitz einschreibt, muss eine Bescheinigung einer deutschen gesetzlichen Krankenversicherung vorlegen, die besagt, dass der Student ausreichend krankenversichert ist.

Studenten aus der Europäischen Union können ihre European Health Insurance Card als ausreichenden Versicherungsschutz nutzen.

Studenten aus Ländern, die nicht zur Europäischen Union zählen, werden voraussichtlich eine Versicherung in Deutschland abschließen müssen, da Versicherungen aus den Heimatländern von den Krankenversicherungen in Deutschland nicht mehr akzeptiert werden. Studenten können zwischen privaten und gesetzlichen Versicherungen wählen.


Gesetzliche Krankenversicherungen
Bei allen gesetzlichen Krankenkassen ist derzeit ein monatlicher Beitrag von ca. 90 € zu zahlen.

Für Gastwissenschaftler o.ä. ist eine Versicherung über die gesetzlichen Kassen nur möglich, wenn ein Arbeitsvertrag mit der TU Chemnitz vorliegt.

Ein Kooperationspartner der TU Chemnitz ist die Techniker Krankenkasse (TK). Es gibt noch weitere gesetzliche Krankenkassen in Deutschland.

Gesetzliche Krankenkassen

Sitz, Internet

Telefon  +49

Ansprechpartner

Techniker Krankenkasse (TK)

Am Rathaus 2

www.tk.de

 (0) 151 14534991

Frau Andreas
Julia.Andreas@tk.de
https://www.tk.de/vt/Julia.Andreas

 

Private Krankenversicherungen
Private Krankenversicherungen erfüllen i.d.R. alle Bedingungen wie die gesetzlichen Kassen, dies muss jedoch sorgfältig geprüft werden.
Versicherungen über private Kassen werden (nur) dann benötigt, wenn die Studenten bereits eine Versicherung aus dem Heimatland mitbringen und diese an ihren Auslandsaufenthalt in Deutschland anpassen möchten.
Weiterhin greifen die privaten Krankenversicherungen, für z.B. Gastwissenschaftler ohne Arbeitsvertrag mit der TU Chemnitz.
Private Kassen erstatten meist die entstandenen Arztkosten auf Vorlage der jeweiligen Rechnung.

Krankenversicherung für ausländische Studierende:

  • Versicherung ist nur für einen Höchstzeitraum von 24 Monaten abschließbar.

benötigte Unterlagen zum Abschluss der Versicherung:

  • Immatrikulationsbescheinigung der TU Chemnitz
  • gültiger Pass

 

 

Weitere Informationen zum Thema Krankenversicherungen sind hier verfügbar.

Presseartikel

  • „Migration in Geschichte und Gegenwart“

    Neue Ringvorlesung der TU Chemnitz startet am 3. April 2019 im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz – Erste Vorlesung richtet Fokus auf die Verteilung Geflüchteter innerhalb der EU …

  • Vom Wissenschaftler zum Unternehmer

    Maschinenbauer der TU Chemnitz wagt mit eigener Erfindung und seinem Team den Sprung in die Selbstständigkeit - Forschungsergebnisse werden auf der Hannover Messe 2019 präsentiert …

  • In Chemnitz verbunden – Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

    46. Internationale Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache findet vom 28. bis 30. März 2019 in Chemnitz statt – „Fachkräftegewinnung und dauerhafte Integration“ ist Thema einer Resolution …

  • Wie Pannen die Geschichte des Computers begleiten

    Computer-Experte Prof. Dr. Thomas Huckle aus München lädt anlässlich des Tages der Mathematik am 6. April 2019 an der TU Chemnitz ein zum Streifzug durch historische wie tagesaktuelle Software-Pannen …