Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur für Soziologische Theorien
Professur für Soziologische Theorien

Professur "Allgemeine Soziologie mit dem Schwerpunkt Soziologische Theorien"

 

Sprechzeiten:
im Semester: Di: 10.00 - 11.00 Uhr (Thüringer Weg 9, Raum: 009),
in den Semesterferien: 14. Februar (9.30-11.00 Uhr)

Portrait: Vertr.-Prof. Dr. Henning Laux
Vertr.-Prof. Dr. Henning Laux

Sekretariat: Frau Richter - Ruf: 0371 - 531 32280  (Das Sekretariat ist von 8.00 - 14.00 Uhr besetzt)

Mail an Frau Richter

Aktuelles

Liebe Studierende,
im kommenden Semester werden für Modul 4 "Allgemeine Soziologie: Vertiefung" jeweils drei Leküreseminare Mikrosoziologie und drei Makrosoziologie angeboten. Für die Seminare müssen Sie sich im Sekretariat bei Petra Wolf zwischen dem 10.03.2017 und dem 24.03.2017 einschreiben (Thüringer Weg 9; Zimmer 020; oder per Mail an petra.wolf@soziologie.tu-chemnitz.de) mit Matrikelnummer und Semesterangabe. Die Teilnehmerlisten sind vorerst auf 17 Personen begrenzt. Studierende die sich später anmelden, werden auf einer Warteliste vermerkt und gleichmäßig den Seminaren zugeteilt.

Folgende Lektüreseminare stehen für Sie zur Auswahl.
*Mikrosoziologie*
Stichweh, R. (2010): Der Fremde. Studien zu Soziologie und Sozialgeschichte
Montag, 11:30 - 13:00 Uhr Raum 2/N102; Dozentin: /Sandra Herrmann

Berger, Peter L.; Luckmann, Thomas (1966): Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit
Montag, 15:30 - 17: 00 Uhr Raum 2/W044; Dozentin: /Mira Freiermuth

Coser, Lewis Caspar (2009 zuerst 1956): Theorie sozialer Konflikte
Dienstags, 15:30 - 17:00 Uhr Raum 2/W065; Dozent: /Philip Adebahr

*Makrosoziologie*
Marx, Karl: Das Kapital, Band I (Marx-Engels Werke, Band 23)
Dienstag, 11.30 - 13.00 Uhr Raum: 2/W043; Dozent: /Oliver Thünken

Dörre, Klaus; Lessenich, Stephan; Rosa, Hartmut (2009): Soziologie – Kapitalismus – Kritik. Eine Debatte.
Donnerstag, 17.15 - 18.45 Uhr, Raum: 2/D316A; Dozent: /Oliver Thünken/

Streeck, Wolgang (2013): Gekaufte Zeit. Die vertagte Krise des demokratischen Kapitalismus
Mittwoch 13: 45 - 15: 15 Uhr, Raum 2/TW9/013; Dozent: /Ulf Bohmann

Henning Laux wurde am 11. Dezember 2016 in den Vorstand der DGS-Sektion Soziologische Theorie gewählt (zus. mit Rainer Greshoff, Gert Albert, Heike Delitz und Joachim Renn). Im Vorstand nimmt er die Funktion als Sprecher der Sektion wahr.

In ihrer Ausgabe vom 16. Oktober 2016 diskutiert die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung einen Beitrag von Henning Laux (TU Chemnitz) und Sina Farzin (Universität Hamburg) über das Konzept der Gründungsszene am Beispiel von Heinrich Popitz' Machtsoziologie.

Hier der Link zur Besprechung in der FAS:

http://www.faz.net/aktuell/wissen/geist-soziales/heinrich-popitz-und-die-genese-von-macht-14483173.html

Zitation des besprochenen Aufsatzes:
Farzin, Sina/Laux, Henning (2016): Gründungsszenen - Eröffnungszüge des Theoretisierens am Beispiel von Heinrich Popitz‘ Machtsoziologie. In: Zeitschrift für Soziologie Jg. 45 (4): 241-260.

weiterführende Literatur:
Farzin, Sina/Laux, Henning (Hg.) (2014): Gründungsszenen soziologischer Theorie. Wiesbaden: VS.
Postdemokratie? Politische Praxis jenseits von Repräsentation und Verrat (Veranstaltung der Sektion Politische Soziologie beim DGS-Kongress in Bamberg, Organisation: Henning Laux und Jasmin Siri)

Mit Vorträge von:
Ulf Bohmann (Jena): Die Sprachfabrik. Zur Synchronisierung von Politik und Massenmedien durch das Bundespresseamt
Stefan Laube (Frankfurt/M.): Promoten und Anteasern: Massenmedien und ihre Rolle(n) bei der Vermittlung politischer Positionen
Jennifer Brichzin (München): Politische Arbeit in Parlamenten. Eine empirische Analyse kultureller Produktion im politischen Feld
Leopold Ringel (Bonn): „Und dann mussten wir erstmal lernen How to Landtag“. Die Unumgänglichkeit von Hinterzimmerpolitik


Die Erde, der Mensch und das Soziale: Zur Transformation gesellschaftlicher Naturverhältnisse im Anthropozän

Ad-hoc-Gruppe beim 38. Kongress der DGS in Bamberg 2016

Organisation: Anna Henkel, Henning Laux und Markus Schroer

Mit Vorträgen von:


Joachim Fischer (Dresden): Exzentrische Positionalität – Erschließungskategorie einer humanen Lebenssoziologie


Jeremias Herberg, Esther Meyer, Gregor Schmieg (Lüneburg): Nachhaltigkeitspolitik als dialektische Verantwortungszerstreuungsmaschine. Die Skalierung von globaler Verantwortung in den Sustainable Development Goals, dem Pariser Abkommen und der Papstenzyklika von 2015


Markus Holzinger (München): Persistente Bürgerkriege: Umwelt, Ressourcen, zerfallender Staat


Sina Farzin (Hamburg)/Emanuel Herold (Bremen): Klimawandel im literarischen Interdiskurs: Zum Verhältnis von Fakt und Fiktion in zeitgenössischer “Climate Change Fiction”


Andreas Folkers (Frankfurt/M.): Resilienz als Nomos der Erde – Klimawandelanpassung und die Regierung des Anthropozäns
 

Aktuelle Publikationen

Vertretungsprofessor Dr. Henning Laux

  • Farzin, Sina/Laux, Henning (2016): Gründungsszenen - Eröffnungszüge des Theoretisierens am Beispiel von Heinrich Popitz‘ Machtsoziologie. In: Zeitschrift für Soziologie Jg. 45 (4): 241-260.
  • Laux, Henning (Hg.) (2016): Bruno Latours Soziologie der Existenzweisen. Einführung und Diskussion. Bielefeld: Transcript.
  • Laux, Henning (2016): Hybridorganisationen. Politische Herausforderungen an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und biophysischer Natur. In Soziale Welt 67: 313-331.
  • Laux, Henning/Rosa, Hartmut (2015): Clockwork Politics. Fünf Dimensionen politischer Zeit. In: Leviathan. Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft 43: 52-70.
  • Laux, Henning (2014): Soziologie im Zeitalter der Komposition. Koordinaten einer integrativen Netzwerktheorie, Weilerswist: Velbrück 2014.
  • Lamla, Jörn/Laux, Henning/Strecker, David/Rosa, Hartmut (Hg.) (2014): Handbuch der Soziologie, Konstanz: UVK
  • Krause, Alexandra/Laux, Henning (2014): Die Gabelung zwischen qualitativer und quantitativer Sozialforschung. In: Lamla/Laux/Strecker/Rosa (Hg.): Handbuch der Soziologie (S. 61-79). Konstanz: UVK.
     

Dr. Insa Pruisken

  • Pruisken, Insa (2014): Fusionen im institutionellen Feld 'Hochschule und Wissenschaft'. Baden-Baden: Nomos.
  • Jansen, Dorothea & Pruisken, Insa (Hrsg.) (2015): The changing governance of higher education and research – multilevel perspectives. Dordrecht: Springer.
  • Pruisken, Insa & Jansen, Dorothea (2015): Introduction: The Changing Governance of PhD Education and Research – Multilevel Perspectives. In: Jansen, Dorothea & Pruisken, Insa (Hrsg.): The changing governance of higher education and research – multilevel perspectives. Dordrecht: Springer, pp. 1-14.
  • Pruisken, Insa & Coronel, Janina (2014): Megakirchen: Managerialisierung im religiösen Feld? In: Heiser, Patrick & Ludwig, Christian: Sozialformen der Religion im Wandel. Springer VS, S. 53-79.

Aktuelle Konferenzbeiträge

 

Presseartikel