Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Professur Werkstoffe und Zuverlässigkeit mikrotechnischer Systeme
Qualitätssicherung

Qualitätssicherung

Verantwortlich:  Prof. Dr. Bernhard WunderleDr. Peter Meszmer


Offizielle Termine der Lehrveranstaltung in diesem Semester

Derzeit keine Lehrveranstaltung!

Alle Unterlagen sowie aktuelle Informationen sind über den Kurs Qualitätssicherung in OPAL zugänglich.

Organisatorisches

  • Teilnehmer:
    • wo: B_ETMG6 (Modul BET 3.3.1)
    • wo: B_ETMN6 (Modul BET 3.4.5)
  • Umfang: 2 SWS im Sommersemester
      • Vorlesung: 2 SWS im Sommersemester
      • Übung: 1 SWS im Sommersemester
  • Prüfung: 120 minütige Klausur

Ziele

  • Kennenlernen von Grundlagen zur Qualitätssicherung und Prozessanalyse
  • Vermittlung von Methoden und Werkzeugen zur Sicherung der Produktqualität

Inhalt

  • Qualitätskenngrößen als Zufallsgrößen
  • Diskrete Wahrscheinlichkeitsverteilungen und ihre Anwendung in der Qualitätssicherung
  • Stetige Wahrscheinlichkeitsverteilungen und ihre Anwendung in der Qualitätssicherung
  • Parameterschätzungen und Hypothesenprüfungen für technologische Prozesse
  • Qualitätsregelkarten, SPC
  • Methoden und Werkzeuge der Qualitätssicherung
    • Quality function deployment (QFD)
    • Fault tree analysis (FTA ) und Failure modes and effects analysis (FMEA)
    • Design of experiments (DOE)
    • Poka Yoke
    • Qualitätsaudit
  • Prozessfähigkeitskennziffern

Presseartikel