Navigation

Inhalt Hotkeys

Bachelor Chemie

Informationen für Studierende - Bachelorstudium

Inhalt des Studiums

Das Ziel des Studiums ist die Vermittlung von grundlegendem Wissen in den Bereichen der Allgemeinen Chemie, Anorganischen Chemie, Analytischen Chemie, Organischen Chemie und Physikalischen Chemie inklusive der Theoretischen Chemie. In den ersten vier Semestern werden den Studierenden grundlegende Konzepte, Prinzipien und Theorien erläutert. Zusätzlich gehören Grundlagen der Naturwissenschaften (Mathematik, Physik) sowie Toxikologie und Rechtskunde zum Studienprogramm, welches von einem nichtchemischen Fach - es besteht die Wahl zwischen Englisch, BWL, Zeitmanagement und Arbeitsorganisation sowie Elektrotechnik - vervollständigt wird. Im fünften und sechsten Semester sind weiterführende Kurse in Anorganischer und Organischer Synthesechemie und Physikalischer Chemie, ebenso wie einführende Veranstaltungen in die Bereiche der Polymerchemie, der Technischen Chemie und Biochemie, Teil des Programms. Dabei werden die praktischen Fähigkeiten geschult und aktuelle Analysemethoden angewandt. Die Bachelorarbeit wird im sechsten Semester über einen Zeitraum von 18 Wochen vorlesungsbegleitend zu einem Thema aus der aktuellen Forschung angefertigt. Dabei bearbeiten die Studierenden unter Betreuung ein aktuelles wissenschaftliches Problem und präsentieren ihre Ergebnisse in einer schriftlichen Abschlussarbeit.

Presseartikel

  • Gelungene Premiere

    Mehr als 6.000 Gäste besuchten am 20. Mai 2017 die Veranstaltungen des „Tages der Universität“ …

  • Hochschulsport verbindet

    Das „Sächsische Hochschulsportfest“ lädt vom 16. bis 17. Juni 2017 Studierende aus allen Hochschulen des Freistaates in die Sportstadt Riesa zum gemeinsamen Wetteifern ein …