Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Professur für Innovationsforschung und Technologiemanagement
Professur


Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie die Stellenausschreibung.
am 14.10.2020 von Tobias Siedersleben
Liebe Studierende,

Die Einschreibung für die drei Gruppen im Seminar „Methoden der empirischen Sozialforschung“ ist von heute Abend 20:00 Uhr bis morgen Abend 20:00 Uhr unter folgendem Link freigeschaltet:

Link zur Einschreibung auf Opal

Sollte die Einschreibung nicht funktionieren, wird sie um 24 Stunden, also auf den 13.10. 20:00 Uhr bis zum 14.10. 20:00 Uhr, verschoben.

Wir versuchen die Seminargruppen gleich groß zu zu halten, um die Lernbedingungen in den verschiedenen Gruppen in etwa gleich zu halten, weshalb die Anzahl der Plätze begrenzt sind. Sollte sich jemand nicht einschreiben können, weil bereits alle Gruppen voll sind, schreiben Sie mir bitte eine kurze E-Mail.

Die Ein- und Austragung ist für den gesamten Zeitraum gestattet (die Austragung auch darüber hinaus). Sollte jemand nicht in seine Wunschgruppe können, weil sie bereits voll belegt ist, tragen Sie sich bitte in eine andere Gruppe ein. Ein Platztausch mit Kommilitoninnen ist bis zum Beginn des Seminars prinzipiell möglich, wenn Sie selbstständig jemanden zum Tauschen finden. In diesem Fall schreiben Sie mir bitte ebenfalls eine E-Mail mit den beiden zu tauschenden Studentinnen und setzen den oder die jeweils andere bitte ins cc.

Viele Grüße
Jan-Peter Schmitten
am 12.10.2020 von Jan-Peter Schmitten
Der Beitrag "Creativity Techniques as Springboards for Collaborative Working Groups" von Julia Breßler, Petra Froß und Julien Bucher wurde im Buch Pathways to Connect Creativity and Sustainable Development veröffentlicht und kann hier erworben werden.
Der Beitrag "Understanding and evaluating the sustainability of frugal water innovations in Mexico: An exploratory case study" von Janet Molina-Maturano (Ghent University), Julien Bucher (TU Chemnitz) und Stijn Speelman (Ghent University) ist im Journal of Cleaner Production erschienen: Link


am 06.10.2020 von Julien Bucher
Der Beitrag "How and Why Art Projects and Methods Are Used in the Innovation Process?" von Stefan Huesig (Chemnitz University of Technology, Germany) und Heike Wörner (Horváth & Partners Management Consultants) wurde im Buch Pathways to Connect Creativity and Sustainable Development publiziert und kann "hier" erworben werden.


am 25.09.2020 von Stefan Hüsig
Wir gratulieren Dr. Julien Bucher zur erfolgreichen Verteidigung seiner Dissertation am 20.08.2020 mit dem Titel "Innovation Studies on Sustainability, Frugality, Imagination, and MEMS Technology"!



am 20.08.2020 von Stefan Hüsig
Rahat Noman, externer Doktorand erhält eine Lehrassistenz im DAAD-Programm STIBET Doktoranden für das WS 20/21 und wird die Methodenlehre am Lehrstuhl verstärken.
am 01.10.2020 von Stefan Hüsig
Der Beitrag "Understandings of innovation terminology for and from emerging markets: the case of frugal innovation in a cross-country comparison" von Martin Albert, Anne Lange, Stefan Huesig, Julia Mueller, Sara Piske und Cagla Taskiran (alle Chemnitz University of Technology, Germany) wurde im International Journal of Transitions and Innovation Systems publiziert und kann "hier" aufgerufen werden.


am 10.08.2020 von Stefan Hüsig
Prof. Elmira Schaimieva, Doctor of Economics, Professor of the Department of Management, Head of the Research Laboratory of Knowledge Management of the Faculty of Management and Engineering Business hat sich efolgreich im Visiting Scholar Program der TU Chemnitz für das Wintersemester 2020/2021 beworben und wird Anfang 2021 an unserem Lehrstuhl zu Gast sein! Mehr Infos "hier". Wir freuen uns auf den weiteren internationalen Austausch!


am 27.07.2020 von Stefan Hüsig
Wir sind auf der Suche nach Interessierten für das Masterarbeitsthema „Disruption der Lichtindustrie“. Alle weiteren Infos hier. Starttermin so früh wie möglich. Bei Interesse Email an ihn!
am 16.07.2020 von Stefan Hüsig

Liebe Studierende,

Sie können sich vom 01.07.2020 um 09:00 Uhr bis zum 03.07.2020 ebenfalls um 09:00 Uhr unter unten stehenem Link auf OPAL einschreiben. Die Zeiten zu denen die Seminare jeweils stattfinden, erfahren Sie sobald die Stundenplanung für das Wintersemester abgeschlossen ist.

S: Berufsfeldfallstudie/-projekt auf OPAL


am 29.06.2020 von Anja Herrmann-Fankhänel

Presseartikel