Navigation

Inhalt Hotkeys
Dezernat Bauwesen und Technik
Gebäudeleitzentrale

Gebäudeleitzentrale

Die Gebäudeleitzentrale (GLZ) der Technischen Universität Chemnitz ist zuständig für:

  • zentrales Bedienen und Überwachen der betriebstechnischen Anlagen
  • Havarierufannahme
  • Weitergabe von Stör- und Havariemeldungen an das technische Betriebspersonal
  • Störungsdiagnose und Störungsbeseitigung
  • Protokollierung von Anlagenzuständen, Trendaufzeichnungen und Messreihen
  • Aufnahme und Auswertung von Energiedaten der Universitätsteile und -gebäude
  • Schwachstellenanalyse

Hauptaufgabengebiet der GLZ ist die Überwachung von betriebstechnischen Anlagen mit anschließender Störeinsatzlenkung im Bedarfsfall. Hierzu stehen der GLZ zum Teil vollelektronische Überwachungssysteme zur Verfügung. Auch können vom Nutzer erkannte Störungen von betriebstechnischen Anlagen über Telefon direkt der GLZ mitgeteilt werden.

Bei Havarien und Störungen ist die GLZ montags bis freitags
von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter Tel. 44112 zu erreichen.

Außerhalb dieser Zeiten sind Havarien und Störungen an den Wachschutz zu melden:
Tel.-Nr.: 19100 für die Objekte: Reichenhainer Straße/ Erfenschlager Straße/ Raabestraße und
Tel.-Nr.: 19200 für die Objekte: Straße der Nationen/ Carolastraße/ Bahnhofstraße

Presseartikel