Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Leit- und Orientierungssystem
Leit- und Orientierungssystem

Leit- und Orientierungssystem

An den vier Standorten der TU Chemnitz orientieren sich täglich bis zu 10.000 Angehörige sowie Gäste. Bisher waren historisch gewachsen sehr unterschiedliche Beschilderungen vorhanden. Diese haben jedoch teilweise erhebliche Mängel und weisen in Gänze betrachtet kein einheitliches Orientierungskonzept auf. Dies führt dazu, dass sich unter anderem Angehörige sowie Gäste ggf. nicht gut orientieren können. Um diese Situation zu verbessern wurde u. a. eine Bezeichnungsnomenklatur und ein Leitfaden zum Leit- und Orientierungssystem erstellt. Das Dezernat 5.0 und die Pressestelle und Crossmedia-Redaktion sind hierbei beteiligt.

Im Vorfeld wurde ein deutschlandweiter Designwettbewerb ausgelobt. Dort hat sich der Entwurf der Agentur neongrau aus Dresden durchgesetzt, der nun weiter ausgearbeitet wurde. Er zeichnet sich nach Einschätzung der Jury durch einen sehr nutzerzentrierten Ansatz aus und hat das Thema ganzheitlich beleuchtet. Der zielgruppenorientierte Aufbau spricht das gesamte Altersspektrum an; die gewählte Formsprache hat einen technischen Charme. Alle eingereichten Entwürfe sind online einsehbar