Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Der Countdown für den LiveComPreis 2018 läuft

Nachwuchsforscher und Nachwuchsforscherinnen aus dem Event- und Messebereich können sich noch bis zum 1. Oktober 2018 bewerben

Bereits zum vierten Mal wird der begehrte Deutsche Forschungspreis für Live Communication (LiveComPreis 2018) anlässlich der 10. Wissenschaftlichen Konferenz Eventforschung, die am 26. Oktober 2018 in Chemnitz stattfindet, durch die Technische Universität Chemnitz gemeinsam mit dem FAMAB Kommunikationsverband e. V. vergeben. Ausgezeichnet werden exzellente Bachelor- und Masterarbeiten.

„Die Professur Marketing und Handelsbetriebslehre der TU Chemnitz als Kompetenzzentrum der Eventforschung im DACH-Raum und der FAMAB Kommunikationsverband e.V. als der Branchenverband der Live Communication haben sich der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses verschrieben“, sagt die Inhaberin der Professur, Prof. Dr. Cornelia Zanger. „In den letzten Jahren konnten spannende Arbeiten beispielsweise zum Suchmaschinenmarketing in der Kongressbranche, zur Wirkung auditiver Reize in der Live Communication, zum Eventcontrolling oder zu Wertschöpfungseffekten von Sponsoringverträgen bei FIFA Events ausgezeichnet werden“, ergänzt die Professorin.

Zur Bewerbung aufgerufen werden talentierte Nachwuchsforscherinnen und Nachwuchsforscher, die mit ihrer Bachelor- oder Masterarbeit eine sowohl wissenschaftlich interessante als auch praktisch relevante Aufgabenstellung aus dem Bereich der Live Communication (Events, Messen, Kongresse, Brandlands und ähnliches) erfolgreich bearbeitet haben. Eine Jury, bestehend aus Wissenschaftlern und Praxisexperten, beurteilt die eingereichten Arbeiten. Als Kriterien gelten dabei die Neuartigkeit der Fragestellung und der Ergebnisse, die theoretische Begründung der Arbeit, die Qualität der (empirischen) Untersuchung sowie die Praxisrelevanz der Handlungsempfehlungen. Als Anerkennung erhalten die Gewinner für sich und eine Begleitperson Tickets zur BRAND Ex Award Verleihung 2019 in Dortmund inklusive Anreise und Übernachtung.

Es können Bachelor- und Masterarbeiten eingereicht werden, die im Zeitraum vom 30. September 2017 bis zum 30. September 2018 verteidigt wurden. Bewerbungen sind bis zum 1. Oktober 2018 elektronisch an die Professur für Marketing und Handelsbetriebslehre der TU Chemnitz möglich, das Bewerbungsformular ist zu finden unter https://www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/bwl2/eventforschung/livecompreis2018.php.

Für weitere Informationen steht Katja Lohmann, E-Mail katja.lohmann@wirtschaft.tu-chemnitz.de, gern zur Verfügung.

Mario Steinebach
26.09.2018

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel