Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Forschung

Simulation & Berechnung: Praxisnahe Einblicke in die Produktentwicklung

9. SAXSIM mit mehr als 200 Simulationsexperten am 28. März 2017 in Chemnitz – FEM & MKS sowie CAD-orientierte Applikationen, Simulationen und Lösungsstrategien stehen im Mittelpunkt der Jahrestagung

Anwenderinnen und Anwender, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende, die im CAD-Umfeld und der Simulation tätig sind und sich über neue Strategien und Technologien informieren wollen, finden dafür am 28. März 2017 beim 9. Sächsischen Simulationsanwendertreffen SAXSIM (SAXon SImulation Meeting) in Chemnitz eine geeignete Plattform. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können in 33 Fachvorträgen aus Wissenschaft und Praxis, die erstmalig dreizügig angeboten werden, sowie der damit verbundenen Diskussion profitieren. Schwerpunktmäßig ist SAXSIM auf anwenderspezifische Themenstellungen, analytische und CAD-orientierte Applikationen, Simulationen und Lösungsstrategien mittels unterschiedlicher Softwareprodukte ausgerichtet. Studierenden der TU Chemnitz sowie aller anderen Hoch- und Fachschulen wurde bei SAXSIM erneut die Möglichkeit gegeben, sich an einem Studentenwettbewerb mit eigenen Simulationsprojekten zu beteiligen.

"Fachvorträge und Fallstudien, das Ausstellerforum sowie die Gespräche mit anderen Anwendern bieten eine effiziente Plattform zum Ideen- und Gedankenaustausch ", betont der Veranstalter Prof. Dr. Maik Berger, Inhaber der Professur Montage- und Handhabungstechnik der TU Chemnitz. Erstmalig erwartet man in diesem Jahr mehr als 200 Gäste aus Wissenschaft und Wirtschaft. Interessierte können sich immer noch anmelden. Die Teilnahme am 9. SAXSIM ist kostenfrei.

Das Treffen findet im Zentralen Hörsaal- und Seminargebäude der TU Chemnitz, Reichenhainer Straße 90, statt. Es wird durch PTC sowie deren Vertriebspartner INNEO Solutions GmbH und NET AG system integration, die CADFEM GmbH und erstmals auch die ESI ITI GmbH sowie weitere Vereine und Aussteller fachlich und finanziell flankiert und unterstützt.

Tagungsprogramm und Anmeldung (inklusive Rückblick auf frühere Veranstaltungen): http://www.saxsim.de

Weitere Informationen erteilt Prof. Dr. Maik Berger, Telefon 0371 531-32841, E-Mail maik.berger@mb.tu-chemnitz.de

Mario Steinebach
24.03.2017

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Vorsicht Geste!

    TU Chemnitz und Sächsisches Industriemuseum Chemnitz laden im Januar zu besonderen Führungen durch die Sonderausstellung „Gesten – gestern, heute, übermorgen“ ein …

  • Für einen Tag Uni-Luft schnuppern

    Schülerinnen und Schüler aus dem grenznahen Asch/Tschechien lernten am 7. Dezember 2017 die TU Chemnitz kennen - Projekt wird von Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen gefördert …

  • Ambitionierte Filmkunst made in Chemnitz

    TU-Alumnus und passionierter Kurzfilmer Michael Chlebusch zeigt neuestes Werk auf internationaler Leinwand – Nach Erfolg beim Filmfestival Schlingel blickt er nun nach New York …