Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Bedeutet der Brexit auch das Ende des Vereinigten Königreichs?

Prof. Dr. Klaus Stolz vom Institut für Anglistik/Amerikanistik analysiert am 6. Juli 2016 in seinem Vortrag den Ausgang des Referendums in Großbritannien

Die Philosophischen Fakultät der Technischen Universität Chemnitz erklärte das Jahr 2016 zum Europa-Jahr, in dem sich alle Institute der Fakultät mit Vorträgen an der Ringvorlesung beteiligen. Kurz vor der Sommerpause steht am 6. Juli ein brandaktuelles Thema auf dem Programm. Prof. Dr. Klaus Stolz, Inhaber der Professur Britische und Amerikanische Kultur- und Länderstudien der TU Chemnitz, analysiert den Ausgang des Referendums in Großbritannien. Er beleuchtet die zunehmende Europäisierung der innerbritischen Verfassungsdebatte seit den 1980er Jahren und diskutiert die dramatischen Konsequenzen des uneinheitlichen Brexit-Votums für die staatliche Einheit des Landes. Sein öffentlicher Vortrag zum Thema „Europa und die staatliche Einheit des Vereinigten Königreichs“ beginnt um 19 Uhr im „Alten Heizhaus“ im Universitätsteil Straße der Nationen 62. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen erteilt die Koordinatorin des Europa-Jahres an der Philosophischen Fakultät, Ilona Scherm, Telefon 0371 531-34503, E-Mail ilona.scherm@phil.tu-chemnitz.de.

Mario Steinebach
30.06.2016

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • „Migration in Geschichte und Gegenwart“

    Neue Ringvorlesung der TU Chemnitz startet am 3. April 2019 im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz – Erste Vorlesung richtet Fokus auf die Verteilung Geflüchteter innerhalb der EU …

  • Vom Wissenschaftler zum Unternehmer

    Maschinenbauer der TU Chemnitz wagt mit eigener Erfindung und seinem Team den Sprung in die Selbstständigkeit - Forschungsergebnisse werden auf der Hannover Messe 2019 präsentiert …

  • In Chemnitz verbunden – Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

    46. Internationale Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache findet vom 28. bis 30. März 2019 in Chemnitz statt – „Fachkräftegewinnung und dauerhafte Integration“ ist Thema einer Resolution …

  • Wie Pannen die Geschichte des Computers begleiten

    Computer-Experte Prof. Dr. Thomas Huckle aus München lädt anlässlich des Tages der Mathematik am 6. April 2019 an der TU Chemnitz ein zum Streifzug durch historische wie tagesaktuelle Software-Pannen …