Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Schüler

Nashorn, Affe und Co. zu Gast in der Kinder-Uni Chemnitz

Forschen für den Artenschutz: Die Kinder-Uni Chemnitz startet am 10. April 2016 mit einem abwechslungsreichen Programm in das neue Semester

  • Tierisch spannend wird es in der Kinder-Uni Chemnitz zum Start ins Sommersemester. Foto: Martin Mellendorf

Am Sonntag, dem 10. April 2016, beginnt wieder die Vorlesungsreihe der Kinder-Uni Chemnitz. Zu Gast ist diesmal Prof. Dr. Jörg Junhold, Direktor am Zoo Leipzig, der die Arbeiten zum Artenschutz im Zoo vorstellen wird. Forscher aus verschiedenen Disziplinen unterstützen den Zoo Leipzig dabei, bedrohten Tierarten zu helfen. Am Beispiel des Sabah-Nashorns und der Westafrikanischen Schimpansen stellt der Referent vor, wie moderne Wissenschaft im Regenwald funktioniert und wie man im Zoo die Fähigkeiten der Menschenaffen erforschen kann. Ein kleiner Film bringt die Juniorstudenten auf die Insel Borneo zum Nashorn „Tam“ und an einigen praktischen Experimenten dürfen sie selbst erproben, welche Aufgaben Schimpansen lösen können.

Seit 1997 leitet Prof. Junhold den Zoo Leipzig und gestaltet ihn bis zum Jahr 2020 zum „Zoo der Zukunft“, in dem die Wildtiere in naturnahen Anlagen die Botschafter für den Artenschutz sind und die Besucher für ihren Schutz begeistern. Von 2011 bis 2013 war Junhold Präsident des Welt-Zooverbandes WAZA und arbeitete an internationalen Arten- und Tierschutzthemen. Im Sommer 2013 wurde er zum Honorarprofessor für Zootierhaltung und Artenschutz der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig berufen.

Die Vorlesung findet im Hörsaalgebäude der TU Chemnitz an der Reichenhainer Straße 90 im Raum N 115 statt. Start ist um 10.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Kinder-Uni Chemnitz richtet sich an Juniorstudenten von sieben bis zwölf Jahren. Auch in diesem Semester wird die Kinder-Uni unterstützt von der Volksbank Chemnitz eG.

Die nächste Vorlesung findet gemeinsam mit dem Tag der offenen Tür der TU Chemnitz am Samstag, dem 28. Mai 2016, statt. Dort geht es dann auf eine spannende Reise in das ferne Land Indien.

Mehr Informationen zur Kinder-Uni Chemnitz: http://www.tu-chemnitz.de/kinderuni

Kontakt: Brita Stingl, Telefon 0371 531-13300, E-Mail kinderuni@tu-chemnitz.de

(Autorin: Brita Stingl)

Katharina Thehos
31.03.2016

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel