Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Studium

Der "GuitarRobot" bekommt eine Begleitung

Im Masterstudiengang Mikrotechnik/Mechatronik wird es klassisch: Studenten entwickeln nun den "ClarinetRobot"

Im Masterstudiengang Mikrotechnik/Mechatronik der Technischen Universität Chemnitz wird es im Wintersemester 2014/2015 klassisch. Die beiden Studenten Hendrik Liborius und Hongxi Zhu entwickeln Strategien, einer Klarinette möglichst reine Töne zu entlocken und damit Lieder zu spielen. Das ist an sich nichts Besonderes, wäre da nicht der Anspruch, dies auf rein technischem Weg zu realisieren, ohne das Instrument von Menschenhand zu berühren. Dieses Ziel haben sie sich im Rahmen der im zweiten und dritten Fachsemester des Masterstudiengangs angesiedelten Lehrveranstaltung „Forschungsseminar“ gesetzt.

In Gruppen von zwei bis vier Personen bearbeiten die Studierenden hier eine komplexe Aufgabenstellung von der Themenfindung, über die Konzeption und Projektplanung bis hin zur Umsetzung, wobei ihnen bei der Themenfindung weitestgehend freie Hand gelassen wird. Neben einem Betreuer als Koordinator und Ansprechpartner stehen den Gruppen ein festgelegtes Budget und umfangreiche Möglichkeiten der Nutzung von Maschinen sowie Rechentechnik und Software an den beteiligten Professuren zur Verfügung. Aktuell werden sechs solcher Aufgabenstellungen bearbeitet. Die Themen reichen vom Energy Harvesting in Fließgewässern über eine Automatikschaltung für Fahrräder bis zum flugfähigen Mikrotechnikdemonstrator. Dass dieses Lehrkonzept erfolgreich etabliert ist, beweist unter anderem der beim letzten Durchgang der Lehrveranstaltung realisierte "GuitarRobot".

Übrigens: Der nächste Studiengang Mikrotechnik/Mechatronik startet am 13. Oktober 2014. Interessenten können sich hierfür noch immatrikulieren. Informationen zum Studiengang finden sich unter anderem hier und im neuen Image-Video des Studienganges. Weitere inhaltliche Fragen beantwortet der zuständige Studiendekan Prof. Dr. Andreas Schubert, E-Mail andreas.schubert@mb.tu-chemnitz.de. Allgemeine Informationen zum Studienbeginn finden sich auf der Seite des Studentenservice.

Mario Steinebach
10.09.2014

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel