Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Erfolgreiche Premiere des Karrieretreffs Informatik

Bewährtes Veranstaltungsformat: Fakultät für Informatik und Career Service der TU Chemnitz ziehen eine positive Bilanz

Am Dienstag, dem 22. April 2014, nutzten acht Unternehmen der Informatikbranche die Möglichkeit, sich den Fachkräften von morgen vorzustellen. Der Karrieretreff im Alten Heizhaus der TU Chemnitz bot 80 Informatik-Studierenden Praxiseinblicke und die Gelegenheit, Praktika oder den Berufseinstieg anzubahnen. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Fakultät für Informatik gemeinsam mit dem Career Service der TU. "Als Fakultät sind wir immer interessiert an einem Austausch mit der Wirtschaft. Wir freuen uns über die gelungene Premiere des Karrieretreffs Informatik und die gute Kooperation mit dem Career Service", sagt Prof. Dr. Wolfram Hardt, Prodekan der Fakultät für Informatik.

Während die Studierenden Möglichkeiten ausloteten, von der Uni in den Job zu kommen, bot der Karrieretreff für die Unternehmensvertreter die Möglichkeit, künftige potenzielle Fach- und Führungskräfte auf sich aufmerksam zu machen. In Kurzvorträgen stellten die Unternehmen ihre Tätigkeitsschwerpunkte vor und sprachen darüber, was sie als Arbeitgeber auszeichnet. Die Studierenden lernten in diesem Zusammenhang die Wünsche der Arbeitgeber sowie Einstiegsmöglichkeiten aus erster Hand kennen. Natürlich konnten sie sich auch an zahlreichen "Jobwalls" über aktuelle Praktika und Stellenangebote informieren.
Das anschließende "Career Cafe" gab allen Beteiligten die Möglichkeit, in lockerer Atmosphäre Fragen zu stellen und Kontakte zu knüpfen.

André Soudah, Geschäftsführer des Cluster Informationstechnologie Mitteldeutschland e.V. und Premiumpartner des Karrieretreffs, fand ebenfalls lobende Worte für die Veranstaltung: "Für Unternehmen aus der Region ist die Veranstaltung die ideale Plattform, um gut ausgebildete Studierende aus dem Fachbereich Informatik kennenzulernen. Der Cluster Informationstechnologie Mitteldeutschland e.V. beabsichtigt, zukünftig das Engagement in der Region Chemnitz auszubauen."

Dr. Christian Genz, Projektgeschäftsführer des Career Service der TU Chemnitz, fasst zusammen: "Unser Konzept des Karrieretreffs als exklusive, fakultätsbezogene Jobmesse hat sich bewährt. Die fast familiäre Atmosphäre hat zu vielen guten Gesprächen geführt, von denen Unternehmen und Studierende gleichermaßen profitieren konnten. Die spannenden Kurzvorträge boten jedem Teilnehmer die Möglichkeit, in kurzer Zeit einen Überblick über die Berufseinstiegsmöglichkeiten zu bekommen. Wir werden das erfolgreiche Format auf jeden Fall fortführen und bedanken uns ausdrücklich für die tolle Unterstützung der Fakultät für Informatik." Dank des Hauptsponsors Cluster Informationstechnologie Mitteldeutschland e.V. gab es auch Preise wie ein Tablet-PC oder ein Raspberry Pi zu gewinnen.

Weitere Informationen: Dr. Christian Genz, Telefon 0371 531-19930, E-Mail christian.genz@hrz.tu-chemnitz.de

(Autor: Marc Stoll)

Mario Steinebach
05.05.2014

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel