Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Von Glasfassaden bis zum Hochwasserschutz

Bautechnik-Forum Chemnitz vermittelt am 21. März 2014 Erfahrungen aus der Praxis

Glasfassaden im Klimawandel? Schutzkonzepte nach Jahrhunderthochwasser? Nachhaltig Bauen mit Kunststoffen? Mit diesen aktuellen Fragen befasst sich das nächste Bautechnik-Forum Chemnitz am 21. März 2014 von 8.30 bis 17 Uhr im Günnewig Hotel "Chemnitzer Hof", Theaterplatz 4. Weitere Schwerpunkte sind die Themen "Bautechnik - Innovation und Integration" sowie "Energieeffizienz". Außerdem stehen zwei Vorträge zu aktuellen Hochwasserschutzkonzepten im Stadtgebiet von Chemnitz auf dem Programm. Traditionell wird das Bautechnik-Forum von einer Fachausstellung im Foyer begleitet.

Das Bautechnik-Forum hat sich in den letzten Jahren als Innovationsplattform für Planer, Baustoffhersteller, Bauunternehmen, Bauherren und Forschungseinrichtungen etabliert. Die TU Chemnitz, Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung (SLK), als Mitorganisator des Bautechnik Forums, nutzt diese Plattform zur Präsentation von Forschungsergebnissen. "Dieses Jahr wird das Projekt Leichtbauwabenbrücke für Chemnitz vorgestellt", berichtet Dr. Sandra Gelbrich, Leiterin des Forschungsbereiches "Leichtbau im Bauwesen".

Veranstalter des Bautechnik-Forums sind die Professur SLK, die Architektenkammer Sachsen, die Ingenieurkammer Sachsen, der VBI Verband Beratender Ingenieure und der VDI Verein Deutscher Ingenieure. Die Tagungsgebühr beträgt 75 Euro.

Weitere Informationen erteilt Dr. Sandra Gelbrich, Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung, Telefon 0371 531-32192, E-Mail sandra.gelbrich@mb.tu-chemnitz.de.

Veranstaltungs-Homepage: http://www.bautechnikforum.de

Mario Steinebach
07.03.2014

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Für einen Tag Uni-Luft schnuppern

    Schülerinnen und Schüler aus dem grenznahen Asch/Tschechien lernten am 7. Dezember 2017 die TU Chemnitz kennen - Projekt wird von Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen gefördert …

  • Ambitionierte Filmkunst made in Chemnitz

    TU-Alumnus und passionierter Kurzfilmer Michael Chlebusch zeigt neuestes Werk auf internationaler Leinwand – Nach Erfolg beim Filmfestival Schlingel blickt er nun nach New York …

  • Ein Artikel, ein Anruf, ein Nachlass

    Teilnachlass des ehemaligen Rektors der Hochschule für Maschinenbau, Prof. August Schläfer, erreichte 50 Jahre nach dessen Tod eher zufällig das Universitätsarchiv …