Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
  • Ein Blick zurück in das Jahr 2009: Zum 3. AC 21 Student World Forum kamen Studierende aus aller Welt auf den Campus der TU Chemnitz, darunter auch von der Chulalongkorn University Bangkok, der diesjährigen Gastgeberin dieses Forums. Foto: Bildarchiv der Pressestelle/Christine Kornack
Uni aktuell Internationales

Im Fokus: Nachhaltige Entwicklung im ländlichen Raum

Zwei Studierende der TU Chemnitz können vom 15. bis 21. Mai 2011 am 4. AC21 Student World Forum in der Chulalongkorn University Bangkok in Thailand teilnehmen - Bewerbung ist bis 30. Januar möglich

Wer an der Technischen Universität Chemnitz studiert, sich mit Kommilitonen aus aller Welt auf einer internationalen Veranstaltung in einem faszinierenden Land zu einem Zukunftsthema wissenschaftlich austauschen möchte und darüber hinaus interkulturelle Erfahrungen und Kompetenzen sammeln will, sollten sich bis 30. Januar 2011 auf die zwei Teilnehmerplätze der TU Chemnitz am 4. AC21 Student World Forum in Thailand bewerben.

Die Student World Forums werden seit 2005 alle zwei Jahre durch eine der 20 Mitgliedshochschulen des internationalen Universitätsnetzwerks "Academic Consortium for the 21st Century" (AC21) organisiert, innerhalb dessen die TU Chemnitz eine führende Rolle einnimmt und im Jahr 2009 erfolgreich das 3. AC21 Student World Forum organisierte. Eine Dokumentation jenes Events kann hier eingesehen werden.

Gastgeber des 4. AC21 Student World Forums, das vom 15. bis 21. Mai 2011 zum Thema "Nachhaltigen Entwicklung im ländlichen Raum" stattfindet, ist die Chulalongkorn University Bangkok. Sie übernimmt für die studentischen Teilnehmer die Kosten für den Aufenthalt in Thailand während des Forums, die Flugkosten werden durch die entsendenden Hochschulen getragen.

Detaillierte Informationen sowie Bewerbungsformulare können hier eingesehen und heruntergeladen werden. Als Ansprechpartnerin an der TU Chemnitz für alle Fragen rund um das Student World Forum sowie für die Entgegennahme von Bewerbungen steht die AC21-Koordinatorin Katrin Schulz zur Verfügung.

Mario Steinebach
18.01.2011

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel