Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 14.09.2018

Verstehste die Geste?

Am 22. September 2018 startet die Kinder-Uni Chemnitz mit einer Sonderveranstaltung im Rahmen des RAW Festivals ins Wintersemester

Auch im kommenden Wintersemester werden wieder an mehreren Wochenenden Kinderaugen zum Leuchten gebracht. In den Vorlesungen der Kinder-Uni Chemnitz geht es dieses Mal unter anderem um den heimischen Wald, ferne Planeten und tätowierte Steinzeitmenschen. Los geht es am 22. September 2018 mit einer Sonderveranstaltung der Industriekultur. Prof. Dr. Ellen Fricke, Inhaberin der Professur Germanistische Sprachwissenschaft, Semiotik und Multimodale Kommunikation an der Technischen Universität Chemnitz, spricht zum Thema „Verstehste die Geste?“.

Wenn wir sprechen, sprechen wir nicht nur mit dem Mund, sondern immer auch mit den Händen. Jede Geste, die wir machen, unterstreicht oder verstärkt unser Gesprochenes. Wie wirken nun Gesten und gesprochene Sprache zusammen? Warum brauchen wir für die Äußerung von „dort“ oder „da“ auch den Zeigefinger? Und was kann eine Geste alles „sagen“? Wer mehr über die Sprache der Hände erfahren möchte, sollte die anschauliche Vorlesung um 14:00 Uhr in der Hartmannfabrik, Fabrikstraße 11, besuchen. Einlass ist bereits ab 13:00 Uhr, auch diese Vorlesung ist kostenfrei. „Die Juniorstudierenden werden an diesem Tag sicher staunen, was unsere Hände bzw. Finger alles können – sowohl im Umgang mit Gegenständen als auch im Umgang mit Argumenten“, sagt Brita Stingl, Leiterin der Kinder-Uni Chemnitz.

Mehr Informationen zur Kinder-Uni Chemnitz und zum Programm im Wintersemester 2018/2019: https://www.tu-chemnitz.de/kinderuni

Kontakt: Brita Stingl, Telefon 0371 531-13300, E-Mail kinderuni@...

Presseartikel