Navigation

Inhalt Hotkeys
Fakultät für Maschinenbau
Studiengänge
Maschinenbau
(Bachelor of Science)
Regelstudienzeit:6 Semester (Teilzeitstudium möglich)
Studienbeginn:in der Regel im Wintersemester
Voraussetzungen:
  • allgemeine Hochschulreife, eine einschlägige fachgebundene Hochschulreife, eine Meisterprüfung oder eine durch Rechtsvorschrift als gleichwertig anerkannte Hochschulzugangsberechtigung
  • Grundpraktikum im Umfang von 6 Wochen (nachzuweisen bis spätestens zum Beginn des 3. Semester)
Dokumente:Studienordnung/Prüfungsordnung
Termine:Bewerbungsfristen
Flyer:Flyer zum Studiengang
Der Maschinenbau ist mit seinen modernen Produktions-, Informations- und Kommunikationstechnologien einer der bedeutendsten Kernbereiche von Industrie und Wirtschaft. Montagestraßen für den Automobilbau, Antriebe von Flugzeugen, Schiffe, Kraftwerksausrüstungen, Präzisionsmaschinen zur Herstellung winziger Bauteile, riesige Pressen, komplizierte Werkzeuge, komplette Produktionsanlagen oder auch ganze Fabriken, um nur einige Beispiele zu nennen, werden von Maschinenbau-Ingenieuren konzipiert, simuliert, projektiert und realisiert. Dabei spielen neben den technischen auch wirtschaftliche, ökologische und ergonomische Aspekte eine große Rolle. Eine immer bessere Abbildung von realen Produkten und Prozessen mittels virtueller Technologien bestimmt die Tätigkeit des modernen Maschinenbau-Ingenieurs in zunehmendem Maße.
Vorpraktikum (6 Wochen - extern)
1. bis 3. Semester
1. Basismodule (Pflicht)
Für fast alle Studiengänge der Fakultät für Maschinenbau
90 LP
4. bis 5. Semester
2. Ingenieurwissenschaftliche Vertiefungsmodule (Pflicht)
29 LP
3. Vertiefungsmodule Übergeordnete Ingenieuranwendungen
(Wahlpflicht)
8 LP
4. Ergänzungsmodule Soft Skills
(Wahlpflicht)
2 LP
5. Auswahl eines Berufsfeldes
(Pflicht)
Konstruktionstechnik
BF5.1
Produktionstechnik
BF5.2
Werkstofftechnik
BF5.3
Angewandte Mechanik
BF5.4
Leichtbautechnik
BF5.5
25 LP
6. Semester
6. Modul Bachelor-Arbeit
(Pflicht)
(Bachelor-Arbeit 12 Wochen - 12 LP & Praktikum 12 Wochen - 14 LP)
26 LP


1. bis 5. Sem.
Basismodule
Mathematisch-naturwissenschaftliche GrundlagenIngenieurwissenschaftliche Grundlagen I
Vertiefungsmodule
Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen IIÜbergeordnete Ingenieuranwendungen
Ergänzungsmodule
Technisches Management/Betriebsführung Softskills/Fremdsprachen
4. bis 5. Sem.
Berufsfelder (Wahl 1 aus 7)
Angewandte Mechanik Fabrik- und Arbeitsgestaltung/ Produktionsmanagement
Fertigungs- und Montagetechnik Konstruktions- und Antriebstechnik
Strukturleichtbau/ Kunststofftechnik Werkstoff- und Oberflächentechnik
Werkzeugmaschinen und Umformtechnik  
6. Sem.
Modul Studienarbeit
Modul Bachelor-Arbeit
  • Sie haben ein ausgeprägtes Interesse und Verständnis für Technik?
  • Sie möchten gern in der Entwicklung, Projektierung und Konstruktion innovativer, markt- und kostengerechter Produkte tätig werden?
  • Sie wollen umweltverträgliche Produktionsprozesse und -verfahren gestalten?
  • Sie können sich eine Tätigkeit im Kundenservice oder in der Anwendungsberatung vorstellen?
  • Sie möchten moderne Fabriken und Produktionsanlagen planen, errichten und betreiben?
  • Sie streben einen problemlosen Berufseinstieg in einem besonders breiten Tätigkeitsfeld an?

Markus Baumann, Student:
»Ich studiere Maschinenbau an der TU Chemnitz, weil das Studium abwechslungsreich ist. Das gute Verhältnis zu den Dozenten und die große Auswahl an Lehrveranstaltungen im Master ermöglichen eine individuelle Zusammenstellung der Module nach den eigenen Interessen und Vorstellungen für das spätere Berufsleben. Besonders in der entscheidenden Phase des Bachelor-Studiums, der Erstellung der wissenschaftlichen Arbeiten, führte die sehr gute Betreuung durch die TU-Mitarbeiter zum Erfolg. Die dabei gesammelten Erfahrungen und die praxisnahe akademische Ausbildung bilden eine gute Vorbereitung für die Zukunft.«

Prüfungsausschussvorsitzender
Prof. Maik Berger
Professur Montage- und Handhabungstechnik
Sitz: Reichenhainer Straße 70, 2/A219
Telefon: + 49 371 531 32841
E-Mail: maik.berger@...
Fachstudienberatung
Prof. Maik Berger
Professur Montage- und Handhabungstechnik
Sitz: Reichenhainer Straße 70, Zimmer 2/A219
Telefon: + 49 371 531 32841
E-Mail: maik.berger@...
Dr.-Ing. Brigitte Morgenstern
Beauftragte für Studienangelegenheiten und Praktika
Sitz: Reichenhainer Str. 70, Zimmer A 017
Telefon: +49 371 531 32156
E-Mail:brigitte.morgenstern@...

Presseartikel

  • Sehen, hören und fühlen in der Nanowelt

    Die nanomechanischen Eigenschaften biologischer Gewebe sollen mit den menschlichen Sinnen erfahrbar werden - VolkswagenStiftung fördert Forschungsidee, die Physik und Kognitionswissenschaft verknüpft …

  • Kinder-Uni: Ägypten einmal anders

    Welche Schätze sind bei Ausgrabungen in Ägypten zu entdecken? Die Vorlesung entführt die Juniorstudierenden am 19. November 2017 in die Welt der Pharaonen und Pyramiden - aber nicht nur …

  • Preisgekrönte Dissertation

    Dresdner Gesprächskreis der Wirtschaft und der Wissenschaft vergab Preis für hervorragende Dissertationen von Absolventen sächsischer Hochschulen, unter ihnen Dr. Andreas Bischof von der TU Chemnitz …