Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Professur Schaltkreis- und Systementwurf
Projekt-Details

Drittmittelprojekt: Verifikation LUCENT PSCH120 FPGA und FCSP FPGA

Inhalt

Im Mittelpunkt stand die funktionale Verifikation der Designs PSCH120 (120G Packet Switch Card Hub FPGA) und FCSP (Frame Check Sequence Processor). Beim PSCH120 handelt es sich um zentrales Bauteil der Packet Switch Card für das Lucent LambdaUNITE System der nächsten Generation. Der PSCH120 hat dabei die Aufgaben der Protokollwandlung von Ethernet/RGMII auf SPI4.2 und umgekehrt, und eines zentralen Hubs der CPU-Busse der verschiedenen weiteren Bauteile der Packet Switch Card. Der FCSP wandelt SPI4.2 Paketfragmente eines WAN Mapper ASICs in komplette SPI4.2 Pakete für einen Netzwerkprozessor und umgekehrt. Zusätzlich erfolgt eine CRC Berechnung und Überprüfung eingebetteter Ethernet-Pakete.

Für die Verifikation wurde die Simulationsumgebung ProVerify genutzt, die es ermöglicht die Testbench aus skriptgesteuerten Modellen für Datenprotokolle aufzubauen.

Ergebnisse

  • Einrichten einer Simulationsumgebung und Einlagerung in Verwaltungssystem VGuide
  • Skripte zur Generierung von Templates für test cases, Einlagerung in VGuide, Regression Simulationen, Steuerung der ProVerify-Modelle
  • Verifikation auf Basis von aus der Spezifikation abgeleiteten Requirements
  • Review der Spezifikationen
  • Nachweis der korrekten Implementierung aller Requirements

Kooperationspartner

  • Lucent Technologies, Nürnberg

Tags

Laufzeit

July 2005

100% Complete

March 2006

Presseartikel