Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Professur Schaltkreis- und Systementwurf
Projekt-Details

BMBF ForMaT-Projekt: Faserkunststoffverbunde mit integrierter Zustandsüberwachung in Echtzeit (FIZ-E)

Inhalt

Es sollen die Einsatzmöglichkeiten für die Zustandsüberwachung von Bauteilen aus Faserkunststoffverbunden (FKV) in Echtzeit auf ihre wirtschaftliche Umsetzbarkeit überprüft werden. Im Rahmen dieses Projektes wird ein industrietaugliches Echtzeitüberwachungssystem (structural health monitoring system) durch die Zusammenarbeit der beteiligten Professuren entwickelt.

Ziele

In Phase I des ForMaT-Programmes werden vier Anwendungsoptionen auf ihr Verwertungspotenzial hin untersucht. Ausgehend von einer detaillierten Leistungsbeschreibung werden der Kundennutzen, der Markt und die Konkurrenz sowie die technologischen Anforderungen und Restriktionen eingehend analysiert. Ziel der Analysephase sind konkrete Verwertungskonzepte für die einzelnen Anwendungsoptionen in Phase II des Programms. Als Anwendungsoptionen soll der Einsatz der zu entwickelnden Sensorsysteme und deren Auswerteeinheit in Windkraftanlagen, dem Brückenbau, dem Druckbehälterbau und der Klimatechnik untersucht werden.

Kooperationspartner

  • Professur Marketing und Handelsbetriebslehre
  • Professur Mikrosystem- und Gerätetechnik
  • Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung

Tags

Laufzeit

Phase I: May 2008

100% Complete

November 2008

Phase II: July 2009

100% Complete

June 2011

Ansprechpartner

Presseartikel