Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Professur für Privatrecht und Recht des geistigen Eigentums
Professur

  

 

Aktuelles

 

05.11.2019 Praxis des US-amerikanischen Markenrechts (DAJV-Veranstaltung)

Wir möchten auf eine Veranstaltung der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung e.V. (DAJV) hinweisen!
U.S. Attorney David Copland (Copland Legal, Dresden) wird am 05.11.2019 von 18:00 Uhr - 20:00 Uhr im eniPROD-Gebäude M einen Überblick über die "Praxis des US-amerikanischen Markenrechts" geben. Interessierte Teilnehmer sind ausdrücklich erwünscht - der Vortrag findet in englischer Sprache statt.


17.10.2019 Klausureinsicht - "Einführung in das Recht" SS 2019

Die Klausuren "Einführung in das Recht" können am MIttwoch, den 23. Oktober, von 12:00 bis 13:30 Uhr in Raum 310, Thüringer Weg 7 eingesehen werden. Eine nachträgliche Einsicht ist nur in begründeten Ausnahme-fällen möglich.

Die Einsicht der restlichen Klausuren des Lehrstuhls Jura II finden unverändert am 21. Oktober statt (siehe unten).


16.10.2019  Raumänderung für die Vorlesung Recht und Technik

Ab dem 22.10.2019 findet die Vorlesung Recht und Technik in Raum 2/W012 statt.


09.10.2019  Veranstaltungen im WS 2019/20

Eine Übersicht zu sämtlichen Veranstaltungen der Professur JURA II (Beginn, Zeit, Raum) finden Sie unter folgendem Link: https://www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/jura2/Lehre_Lehrangebot.php


26.09.2019  Klausureinsicht - SS 2019

Die Ergebnisse zu den Klausuren des Lehrstuhls Jura II aus dem SoSe 2019 wurden an das Zentrale Prüfungsamt weitergeleitet. Die Einsicht findet am Montag, den 21. Oktober, von 12:30 bis 14:30 Uhr im Raum 410, Thüringer Weg 7 statt. Eine nachträgliche Einsicht ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.


18.09. - 20.09. 2019 Rail & Digital Mobility User Conference

Auf der Rail & Digital User Conference werden wir mit einem Workshop zu "Ethical und Legal Questions of automated driving: Data sovereignty and data access" vertreten sein.


05.09.2019  Zwei neue Lehrveranstaltungen ab dem WS 2019/20 

Liebe Studierende. Wir bieten im WS 2019/20 zwei neue Lehrveranstaltungen an, die hier eine besondere Ankündigung erfahren sollen. Zum einen die Veranstaltung Medienrecht, welche sich mit medien- und äußerungsrechtlichen Fragestellungen befassen wird (z.B. Darf eine Zeitung vertrauliche Dokumente des Verteidigungsministeriums veröffentlichen, um die Bürger zu informieren? An welche Regeln hat sich die Berichterstattung zu halten, wenn über strafrechtliche Ermittlungsverfahren, vor allem gegen Prominente, berichtet wird?) sowie die Veranstaltung Internationales Wirtschaftsstrafrecht welche - gehalten von Staatsanwalt Dr. Sven Schroth - einen praxisnahen Einblick in das Wirtschaftsstrafrecht vermitteln wird. Wie sich die Veranstaltungen in Ihr Lehrportfolio einbringen lassen, erfragen Sie bitte bei Interesse bei den Mitarbeitern.


28.08.2019  Digitalisierung des Mittelstandes wird fortgesetzt! 

Vertreter aus Industrie, Politik und Wissenschaft haben das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Chemnitz im Rahmen eines "Bergfestes" gewürdigt. "Das Kompetenzzentrum unterstütze mit seinen Angeboten in vorbildlicher Weise die Unternehmen in Sachsen und Umgebung bei der Erschließung technologischer und wirtschaftlicher Potenziale der Digitalisierung". Weitere Informationen (https://twitter.com/betriebmachen).


28.04.2019  Second XMU Forum on the Belt and Road Development (28./29.04.2019, Xiamen/China)

Über "Artificial Intelligence and IP Law - AI generated IP and legal issues" referierte Frau Prof. Gesmann-Nuissl am Sonntag, den 28.04.2019 im Rahmen des "Second XMU Forum on the Belt and Road Development, Sub-forum on Intellectual Property". Der Vortrag war Teil eines internationalen wissenschaftlichen Austausches zu zahlreichen IP-Themen im Kontext der chinesischen Belt and Road Initiative am National Intellectual Property Institute of Xiamen.


04.04.2019  Expertenforum auf der Hannover Messe 2019

Über Künstliche Intelligenz und Recht im Mittelstand referierte Frau Prof. Gesmann-Nuissl am Donnerstag, den 04.04.2019 auf dem Forum-Stand des BMWi in Halle 2 auf der Hannover Messe 2019.


02.04.2019  Klausureinsicht - WS 2018/2019

Die Ergebnisse zu den Klausuren des Lehrstuhls Jura II aus dem WS 2018 wurden an das Zentrale Prüfungsamt weitergeleitet. Die Einsicht findet am Montag, den 15. April, von 11:00 bis 13:00 Uhr im Raum K012, Thüringer Weg 7 statt. Eine nachträgliche Einsicht ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.


02.04.2019  Klausureinsicht "Einführung in das Recht"

Die Klausuren "Einführung in das Recht" können am Dienstag, den 16. April, von 11:00 bis 13:00 Uhr im Raum K012, Thüringer Weg 7 eingesehen werden. Eine nachträgliche Einsicht ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.


03.03.2019  Vorlesungsverzeichnis aktualisiert

Liebe Studierende, das Vorlesungsverzeichnis für das SoSe 2019 ist aktualisiert. Bitte beachten Sie, dass für die Veranstaltung "Internationales Wirtschaftsprivatrecht" eine Anmeldung erfolderlich ist.


24.01.2019  Internationales Wirtschaftsstrafrecht (Internationale Abkommen und Verträge)

Liebe Studierende, die Anmeldung zum Download der Vorlesungsunterlagen zum "Internationalen Wirtschaftsstrafrecht (Internationale Abkommen und Verträge)" ist ab sofort geöffnet: OPAL.


10.12.2018  Vorlesung "Einführung in das Recht"

Liebe Studierende, die Vorlesung Einführung in das Recht beginnt am 11.12.2018.
Die Übung beginnt ebenfalls in dieser Woche (12.12.2018).


06.12.2018  Absage zum Praxisvortrag am 11. Dezember 2018:
                        
Qualitätssicherung im Zeitalter von Industrie 4.0, Volkswagen Sachsen GmbH

Leider muss der für den 11.12.2018 geplante Praxisvortrag zur Qualitätssicherung im Zeitalter von Industrie 4.0 bei der Volkswagen Sachsen GmbH aus innerbetrieblichen Gründen der Volkswagen Sachsen GmbH abgesagt werden. Wir bitten höflichst um Beachtung.


22.11.2018  Praxisvortrag am 18. Dezember 2018:
                        
Marktüberwachung und Produktsicherheit in der Praxis

Am 18.12.2018 referiert auf Einladung der Professur Jura II Herr Hans-Dieter Aue (Landesdirektion Sachsen, Chemnitz, Referat 56 - Technischer Verbraucherschutz) ab 09:15 Uhr im Hörsaal 2/B101 zum Thema "Marktüberwachung und Produktischerheit in der Praxis".

 

Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen.


13.11.2018  Praxisvortrag am 20. November 2018:
                        
Qualitätsmanagementsysteme der Continental Automotive GmbH

Am 20.11.2018 referiert auf Einladung der Professur Jura II Herr Sebastian Wagner von der Prüfplanung der Continental Automotive GmbH ab 09:15 Uhr im Hörsaal 2/B101 zu den Qualitätsmanagementsystemen der Continental Automotive GmbH.


Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen.

 


12.10.2018  Stelle als vollzeitbeschäftigte/r Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

An der Professur ist die Stelle als vollzeitbeschäftigte/r Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in mit der Möglichkeit zur Promotion zum 1.1.2019 zu besetzen. Die Stellenausschreibung finden Sie hier.


24.10.2018  Klausureinsicht - "Internationales Privatrecht"

Die Klausuren "Internationales Privatrecht" können am Dienstag, den 30. Oktober, von 11:00 bis 11:30 Uhr in Raum 410, Thüringer Weg 7 eingesehen werden. Eine nachträgliche Einsicht ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.


15.10.2018  Klausureinsicht - "Einführung in das Recht"

Die Klausuren "Einführung in das Recht" können am Freitag, den 26. Oktober, von 10:30 bis 12:30 Uhr im Raum K012, Thüringer Weg 7 eingesehen werden. Eine nachträgliche Einsicht ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.


12.09.2018  Klausureinsicht - SS 2018

Die Ergebnisse zu den Klausuren des Lehrstuhls Jura II aus dem SS 2018 (BGB, HGB, ArbR, Geistiges Eigentum) wurden an das Zentrale Prüfungsamt weitergeleitet. Die Einsicht findet am Dienstag, den 9. Oktober 2018, von 16:00 bis 18:00 Uhr im Raum K012, Thüringer Weg 7 statt. Eine nachträgliche Einsicht ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.


13.08.2018  AAE Summer School in Durban/Südafrika

Frau Prof. Gesmann-Nuissl und Herr Kirchner nehmen vom 13.8.2018 bis 24.8.2018 an der AAE Summer School in Durban/Südafrika teil und sind daher in der kommenden Woche nicht persönlich erreichbar.


27.04.2018  Hannover Messe 2018

Über Daten und Datenhoheit in digitalisierten Arbeitsprozessen referiert Frau Prof. Gesmann-Nuissl auf  auf dem Forum-Stand des BMWi in Halle 2 auf der Hannover Messe 2018



10.04.2018  Klausureinsicht - WS 2017/2018

Die Einsicht der im WS 2017/2018 am Lehrstuhl Jura II geschriebenen Klausuren findet am Montag, den 23. April 2018 von 12:00 bis 14:00 Uhr im Raum K012, Thüringer Weg 7 statt. Eine nachträgliche Einsicht ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.


01.04.2018  Veranstaltungsübersicht SoSe 2018

Nähere Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie in der Veranstaltungsübersicht sowie in den  verlinkten Veranstaltungsseiten.


12.12.2017  Vorlesung Vertragsgestaltung

Die Veranstaltung Vertragsgestaltung findet am 8.1.2018 nicht statt und wird auf den 20.1.18, von 13.30 bis 17.00 Uhr, im Raum 2 / B 101 verlegt.


29.11.2017  Vortrag zum 3-D-Druck

Auf den Rudolstädter Kunststofftage "Workshop - Additive Manufacturing for Innovative Minds" am 29.11.2017 tragen wir zum Thema "Rechtliche Hinweise zu Druckvorlagen, zum Reverse Engineering und zur Kennzeichnung von Ersatzteilen" (Prof. Dr. Gesmann-Nuissl) vor.


24.10.2017  Vorlesung Handels- und Gesellschaftsrecht

Die Vorlesung Handels- und Gesellschaftsrecht wird am 24.10.2017 von 11:30 Uhr auf 19:00 Uhr (HS 115) verschoben.


09.10.2017  Klausureinsicht - SS 2017

Die Einsicht der im SS 2017 am Lehrstuhl Jura II geschriebenen Klausuren findet am Dienstag, den 17.10.2017 von 08:00 bis 10:30 Uhr im Raum K012, Thüringer Weg 7 statt. Eine nachträgliche Einsicht ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.


06.10.2017  Einschreibung zur Übung im Handels- und Gesellschaftsrecht

Die Einschreibung zu den Übungen im Handels- und Gesellschaftsrecht beginnt am 10.10.2017 um 17.00 Uhr und endet am 13.10.2017 um 15.00 Uhr. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte der Kurswebsite. Es wird insbesondere um Beachtung der Hinweise zum Einschreibungsverfahren gebeten.


28./29.09.2017  Herbstkonferenz der Gesellschaft für Arbeitswissenschaften (GfA)

Auf der Herbstkonferenz der GfA "Fokus Mensch im Maschinen- und Anlagenbau 4.0" sind wir mit einem Vortrag zu "Arbeiten 4.0 - Rechtliche Aspekte bei der Arbeitsorganisation und -gestaltung" (Prof. Dr. Gesmann-Nuissl) vertreten.


06.09.2017  18. DSRI-Herbstakademie 2017

Die Mitarbeiter Katrin Nitsche und Gernot Kirchner tragen auf der 18. DSRI-Herbstakademie mit dem Themenschwerpunkt "Recht 4.0 - Innovationen aus den rechtswissenschaftlichen Laboren" an der Neuen Universität in Heidelberg vor.


24.08.2017  Multikonferenz "Digital Innovation" in Leipzig

Zum Themenschwerpunkt "Digitalisierung & Recht" ist der Lehrstuhl mit drei Vorträge auf der Multikonferenz "Digital Innovation" und 3. Sächsischer IT-Summit an der Universität Leipzig vertreten: Produktverantwortung für smart und kollaborativ hergestellte Produkte (Gesmann-Nuissl), "Privacy by Design" – Begriff und Relevanz in Digitalisierungsprozessen (Nitsche) und Autonomes Fahren - Haftungs- und versicherungsrechtliche Fragestellungen (Kirchner).


15.06.2017  Praxisvortrag zum Individualarbeitsrecht am 21. Juni 2017

Am 21. Juni 2017 findet von 7.30 Uhr bis 09.00 Uhr im Hörsaal 2/N111 ein "Praxisvortrag zum Individualarbeitsrecht" im Rahmen der Vorlesung "Arbeitsrecht" statt. Herr Andreas Pitsch, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Rechtsanwälte Bayh & Fingerle Partnerschaft, erörtert praktische Fallgestaltungen aus dem anwaltlichen Berufsleben sowie die tatsächliche Durchsetzung der Ansprüche im arbeitsgerichtlichen Verfahren. Alle Interessenten/innen sind recht herzlich zur Veranstaltung eingeladen.


04.04.2017  Klausureinsicht - WS 2016/2017

Die Einsicht der im WS 2016/2017 am Lehrstuhl Jura II geschriebenen Klausuren findet am Mittwoch, den 19.04.2017 von 10:30 bis 13:00 Uhr im Raum K012, Thüringer Weg 7 statt. Eine nachträgliche Einsicht ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.


16.03.2017  G20-Konferenz zur Digitalisierung der Produktion

Im Rahmen der diesjährigen G20-Präsidentschaft Deutschlands findet am 16./17.03.2017 in Berlin die Konferenz „Digitising Manufacturing in the G20 – Initiatives, Best Practices and Policy Approaches“ statt. Auf dem Podium mit dabei sind Prof. Dr. Egon Müller (Professur Fabrikplanung und Fabrikbetrieb) und  Prof. Dr. Dagmar Gesmann-Nuissl als Vertreter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Chemnitz zu dem Themenfeld „Upgrading SMEs for the digitised value chain“.


13.03.2017  TU goes UNO

Unsere Mitarbeiterin Franziska Goschütz ist Mitglied der Delegation, welche die Zentralafrikanische Republik bei der National Model United Nations 2017 (NMUN 2017) vertritt. Wir wünschen Ihr und dem gesamten Team viel Erfolg und interessante Eindrücke.


10.01.2017  Einführung in das Recht

Die Veranstaltung "Einführung in das Recht" findet ab dem 10.01.2017 in Raum 2/N114 statt.

Presseartikel