Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Professur für Privatrecht und Recht des geistigen Eigentums
Professur

Aktuelles

 

24.01.2020 Gastwissenschaftler aus Argentinien am Lehrstuhl

Wir freuen uns ab der nächsten Woche Herrn Prof. (Associate) Cristian von Matuschka von der National University of Cuyo Mendoza (Argentien) an unserem Lehrstuhl begrüßen zu dürfen. Herr von Matuschka wird bis zum 13.03.2020 an unserem Lehrstuhl forschen und einen Workshop im Rahmen der 13th AAE Summer School “Management of Art, Creativity & Disruptive Innovation for Sustainable Development from a Global Awareness Perspective” anbieten.


17.12.2019 Stellenausschreibung - Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Professur Privatrecht und Recht des geistigen Eigentums (Bewerbungsende: 31.01.2020)


18.12./19.12.2019 Übungsausfall WPR II

Die Übungen am 18.12. und 19.12.2019 fallen leider aus. Der Inhalt dieser Übungseinheiten wird nur in der Übung am Mittwoch, 08.01.2020 nachgeholt. Beachten Sie, dass in der Übung am 09.01.2020 bereits neue Fälle besprochen werden.

Die korrigierten Probeklausuren liegen zur Abholung im Sekretariat der Professur Jura II bereit.


04.12.2019 Unser YouTube Channel "JURA II TUC" ist gestartet!

Für alle, die sich für Arbeit 4.0 interessieren - unser YouTube Channel "JURA II TUC" ist gestartet. Wir werden hier regelmäßig Erklärvideos zunächst zum Themengebiet "Arbeit 4.0" hochladen. Rein schauen - es lohnt sich!


19.11.2019 Anmeldung zum Online-Seminar "Arbeitsrecht & Mediation"

Das Online-Seminar "Arbeitsrecht & Mediation" beginnt demnächst - wenn Sie an dem Online-Seminar teilnehmen möchten, können Sie sich bis zum 09. Dezember 2019 (20 Uhr) im OPAL-System dafür anmelden (Kurstitel Arbeitsrecht und Mediation Jura II WS 19/20).


05.11.2019 Praxis des US-amerikanischen Markenrechts (DAJV-Veranstaltung)

Wir möchten auf eine Veranstaltung der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung e.V. (DAJV) hinweisen!
U.S. Attorney David Copland (Copland Legal, Dresden) wird am 05.11.2019 von 18:00 Uhr - 20:00 Uhr im eniPROD-Gebäude M einen Überblick über die "Praxis des US-amerikanischen Markenrechts" geben. Interessierte Teilnehmer sind ausdrücklich erwünscht - der Vortrag findet in englischer Sprache statt.


17.10.2019 Klausureinsicht - "Einführung in das Recht" SS 2019

Die Klausuren "Einführung in das Recht" können am MIttwoch, den 23. Oktober, von 12:00 bis 13:30 Uhr in Raum 310, Thüringer Weg 7 eingesehen werden. Eine nachträgliche Einsicht ist nur in begründeten Ausnahme-fällen möglich.

Die Einsicht der restlichen Klausuren des Lehrstuhls Jura II finden unverändert am 21. Oktober statt (siehe unten).


16.10.2019  Raumänderung für die Vorlesung Recht und Technik

Ab dem 22.10.2019 findet die Vorlesung Recht und Technik in Raum 2/W012 statt.


09.10.2019  Veranstaltungen im WS 2019/20

Eine Übersicht zu sämtlichen Veranstaltungen der Professur JURA II (Beginn, Zeit, Raum) finden Sie unter folgendem Link: https://www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/jura2/Lehre_Lehrangebot.php


26.09.2019  Klausureinsicht - SS 2019

Die Ergebnisse zu den Klausuren des Lehrstuhls Jura II aus dem SoSe 2019 wurden an das Zentrale Prüfungsamt weitergeleitet. Die Einsicht findet am Montag, den 21. Oktober, von 12:30 bis 14:30 Uhr im Raum 410, Thüringer Weg 7 statt. Eine nachträgliche Einsicht ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.


18.09. - 20.09. 2019 Rail & Digital Mobility User Conference

Auf der Rail & Digital User Conference werden wir mit einem Workshop zu "Ethical und Legal Questions of automated driving: Data sovereignty and data access" vertreten sein.


05.09.2019  Zwei neue Lehrveranstaltungen ab dem WS 2019/20 

Liebe Studierende. Wir bieten im WS 2019/20 zwei neue Lehrveranstaltungen an, die hier eine besondere Ankündigung erfahren sollen. Zum einen die Veranstaltung Medienrecht, welche sich mit medien- und äußerungsrechtlichen Fragestellungen befassen wird (z.B. Darf eine Zeitung vertrauliche Dokumente des Verteidigungsministeriums veröffentlichen, um die Bürger zu informieren? An welche Regeln hat sich die Berichterstattung zu halten, wenn über strafrechtliche Ermittlungsverfahren, vor allem gegen Prominente, berichtet wird?) sowie die Veranstaltung Internationales Wirtschaftsstrafrecht welche - gehalten von Staatsanwalt Dr. Sven Schroth - einen praxisnahen Einblick in das Wirtschaftsstrafrecht vermitteln wird. Wie sich die Veranstaltungen in Ihr Lehrportfolio einbringen lassen, erfragen Sie bitte bei Interesse bei den Mitarbeitern.


28.08.2019  Digitalisierung des Mittelstandes wird fortgesetzt! 

Vertreter aus Industrie, Politik und Wissenschaft haben das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Chemnitz im Rahmen eines "Bergfestes" gewürdigt. "Das Kompetenzzentrum unterstütze mit seinen Angeboten in vorbildlicher Weise die Unternehmen in Sachsen und Umgebung bei der Erschließung technologischer und wirtschaftlicher Potenziale der Digitalisierung".


28.04.2019  Second XMU Forum on the Belt and Road Development (28./29.04.2019, Xiamen/China)

Über "Artificial Intelligence and IP Law - AI generated IP and legal issues" referierte Frau Prof. Gesmann-Nuissl am Sonntag, den 28.04.2019 im Rahmen des "Second XMU Forum on the Belt and Road Development, Sub-forum on Intellectual Property". Der Vortrag war Teil eines internationalen wissenschaftlichen Austausches zu zahlreichen IP-Themen im Kontext der chinesischen Belt and Road Initiative am National Intellectual Property Institute of Xiamen.


04.04.2019  Expertenforum auf der Hannover Messe 2019

Über Künstliche Intelligenz und Recht im Mittelstand referierte Frau Prof. Gesmann-Nuissl am Donnerstag, den 04.04.2019 auf dem Forum-Stand des BMWi in Halle 2 auf der Hannover Messe 2019.


Presseartikel