Navigation

Inhalt Hotkeys
Universitäts­rechen­zentrum
Rahmen

Rahmendefinition

Definition des Rahmens: config.inc

Der „Rahmen“, in dem eine Gruppe von Webseiten erscheinen soll, wird in einer PHP-Datei, üblicherweise mit Namen config.inc, festgelegt. Hier erfolgt die Definition des Inhaltmenüs links, von Elementen im Seitenkopf, Navigation und Fuß.

Wir empfehlen, diese Datei mit dem Autorensystem zu erstellen und zu pflegen, siehe

Unter „Variablen für die Rahmendefinition“ sind alle möglichen Einstellungen datailliert erläutert.

Variablen für die Rahmendefinition

Die folgende Übersicht enthält als Referenz die vollständige Liste der unterstützten Variablen in der Rahmendefinition.

Kürzlich eingeführte Definitionen sind hervorgehoben.

Legende:
 
Variable muss eingestellt werden!
 
Variable nur setzen, wenn anders als Standard gewünscht!
Navigations-Leiste
Feld zur Definition der Navigations-Hierarchie:
$nav['Name'] = 'URL-Pfad oder vollständiger URL';
Verwendung: Zur Orientierungshilfe nach dem Kopfbild („Brotkrümel-Navigation“)
Standard: TU Chemnitz (mit Verweis auf die TU Startseite) – wird immer an erster Stelle gesetzt.
Beispiel:
$nav['Fak. für Informatik'] = '/informatik/';
$nav['Professur Bitmagie'] = '/informatik/bitmagie/';
$haupttitel Name der Fakultät/Einrichtung
Verwendung: Erscheint oben im Hauptmenü neben TU-Logo
Standard:
Beispiel: $haupttitel = 'Fakultät für Maschinenbau';
Spracheinstellungen
$language Angabe der Sprache der Webseite
Verwendung: Sprache des Rahmens (Logo und andere Elemente) – sollte der des Seiteninhalts entsprechen.
Als Werte sind möglich: de: Deutsch, en: Englisch, cs: Tschechisch*, pl: Polnisch*, es: Spanisch*, hu: Ungarisch*, fr: Französisch* und ru: Russisch*.
(*: Noch nicht alle Navigationselemente übersetzt; Sprachabkürzungen entsprechend ISO-639-1-Definition)
Standard: de
Beispiel: $language = 'en';
$lang[] Definition einer Webseite oder eines Webangebots in einer anderen Sprache
$lang['sprache'] = Wert;
Verwendung: Automatisches Verknüpfen mit anderssprachiger Webseite – Umschaltlink oben rechts
Als sprache sind die bei $language genannten ISO-639-1-Codes definiert. Als Wert ist angebbar:
  • '1' – Verknüpfungen werden automatisch an Hand der Endung gesucht.
    $lang['en'] = '1'; – Verknüpfung wird nur erzeugt, wenn es eine entsprechende Datei mit Endung .en gibt.
  • 'G' – Wie '1'' wenn es keine eigene Übersetzung gibt, wird jedoch eine maschinelle Übersetzung verlinkt (Google Translate).
  • '0' – Es wird keine Verknüpfung erzeugt.
  • 'Pfad' – Für alle Dokumente im Menü wird eine Verknüpfung zu einem festen Pfad erzeugt, z. B.
    $lang['en'] = '/en/'; – Dateien verknüpft mit http://www.tu-chemnitz.de/en/
Standard: Keine Verknüpfung
Beispiel: $lang['en'] = '1';  // automatisches Verknüpfen zu englischer Seite
Inhalt-Menüs
Feld zur Definition des linken Inhalt-Menüs. Muss gesetzt sein!
$menu[] = array('url' => 'URL', 'name' => 'Name der Seite', 'level' => '1');
Verwendung: Inhaltsverzeichnis dieses Angebotes – in sich geschlossen, also ohne externe Links (Hinweise dazu)
Im Feld array sind folgende Angaben erlaubt:
'url' => 'URL' – als URL ist angebbar:
  • Dateiname in aktuellem Ordner oder Unterordner
  • Absoluter Name (= URL-Pfad, startet mit /)
  • Vollständiger URL (mit ://)
  • (Wird 'url' weggelassen, wird der Menüeintrag nicht angezeigt.)
'name' => 'Titel der Seite'
  • Kurz und prägnant: erscheint als Text im Menü
  • Bildet den Dokumenten-Titel <title>
'info' => 'Weitere Infos'
  • Mögliche Erläuterung des Titels: Erscheint beim Überfahren mit der Maus (title-Tag im Menü)
'level' => '...'
  • '1': Eintrag der ersten Ebene – wird immer angezeigt
  • '2': Eintrag der zweiten Ebene – wird angezeigt, wenn übergeordneter Eintrag oder anderer Eintrag derselben zweiten Ebene angeklickt wurde
  • '0': Menüeintrag wird nicht angezeigt, aber die vor- oder nachstehenden Zweite-Ebene-Einträge
'auth' => '1'
  • Menüeintrag erscheint nur, wenn Leser via Web-Trust-Center authentisiert ist
Beispiel: $menu[] = array('name' => 'Beispiel', 'url' => 'beispiel.html', 'level' => '1', 'title' => 'Beispielhafter Menüeintrag mit WTC-Login', 'auth' => '1');
$verweise[] Feld zur Definition von inhaltlich passenden Links
$verweise[] = array('url' => 'URL', 'name' => 'Name des Links');
Verwendung: Verweise passend zu diesem Angebot – maximal 5 –, auch externe Links möglich
Im Feld array sind folgende Angaben erlaubt:
'url' => 'URL' – als URL ist angebbar:
  • Dateiname in aktuellem Ordner oder Unterordner
  • Absoluter Name (= URL-Pfad, startet mit /)
  • Vollständiger URL (mit ://)
  • (Wird 'url' weggelassen, wird der Eintrag nicht angezeigt.)
'name' => 'Titel der Seite'
  • Kurz und prägnant: erscheint als Text in der Verweisliste
'info' => 'Weitere Infos'
  • Mgl. Erläuterung des Titels: erscheint beim Überfahren mit der Maus (title-Tag)
'target' => 'Zielfenster'
  • Legt Fenster fest, in das beim Klicken geladen wird, z. B. immer neues Fenster: '_blank'
'stil' => 'hidden'
  • Eintrag wird in Liste nicht angezeigt (ohne dass der Eintrag gelöscht werden muss, kann später wieder geändert werden)
Standard: keiner
Beispiel: $verweise[] = array('name' => 'Stadt Chemnitz', 'url' => 'http://www.chemnitz.de/', 'info' => 'Zur Homepage unserer Universitätsstadt Chemnitz (öffnet in neuem Fenster)', 'target' => '_blank');
Variablen
$autor Der Autor/Verfasser dieser Webseiten
Verwendung: in META-Tags, am Ende der Webseite unten links
Standard: keiner
Beispiel: $autor = 'Alfons Bitmeister';
$email E-Mail-Adresse des Autors für Rückfragen
Verwendung: Verweis unter dem Autorennamen
Standard: keiner
Beispiel: $email = 'alf@hrz.tu-chemnitz.de';
$seitenbild Name einer Bild-Datei, Bild sollte 855×171 Pixel groß sein (5:1),
Verwendung: horizontaler Bildstreifen über dem Inhalt
Standard: kein Bild
Das Setzen von $seitenbild in der Rahmendefinition erzeugt das Bild in jeder Seite des Menüs. Dies ist meist nicht gewünscht. Siehe: Hinweise dazu und nutzbare Bilder
Das Bild wird seitenverhältnisgerecht auf die vertikale Größe skaliert und ggfs. rechts mit der Fakultätsfarbe aufgefüllt oder abgeschnitten.
Beispiel: $seitenbild = '/tu/img/h/forschung-chip.jpg';
$seitenbild_alt Der Alternativtext zum Seitenbild: Beschreiben Sie kurz den Inhalt des Seitenbildes. Kann entfallen, wenn es sich um ein rein dekoratives Bild handelt. Siehe: Alternativtexte
Verwendung: alt-Tag für das Seitenbild über dem Inhalt
Standard: kein Alternativtext
Beispiel: $seitenbild_alt = 'Ein Mikrochip, gehalten von einem Techniker im Reinraum';
Der Copyright-Vermerk zum Seitenbild: Geben Sie den Fotografen oder den Grafiker an.
Verwendung: wird klein im Seitenbild eingeblendet
Standard: kein Vermerk
Beispiel: $seitenbild_copyright = '&copy; Vorname Name';
$impressum Verweis zu einem Impressum
Verwendung: am Ende der Webseite
Standard: /tu/impressum.html
Beispiel: $impressum = '/urz/impressum.html';
$keywords Schlagwörter für Suchmaschinen
Verwendung: Meta-Tag keywords im HTML-Kopf
Standard: zusammengesetzt aus Titel und Navigation
Beispiel: $keywords = 'Magie der Bits, Bitmagie';
$icon Name einer Icon-Datei
Verwendung: Browser zeigen ein kleines Icon in der URL-Zeile, einem Tab oder in den Lesezeichen.
Standard: /tucal4/img/tuc.png
Beispiel: $icon = '/mbv/mb.ico';
$feed_url, $feed_titel Verweis und Titel zu einer RSS-Atom XML-Datei
Verwendung: Moderne Browser unterstützen damit dynamische Lesezeichen.
Standard: -
Beispiel: $feed_url = 'http://www.tu-chemnitz.de/​tu/​presse/​rss/​pressemitteilungen.php';
$feed_titel = 'Aktuelle Pressemitteilungen';
$uni_aktuell Feld zur Auswahl der vier „Uni-aktuell“-Artikel unter dem Inhalt
$uni_aktuell = array('Label' [, ...]);
Verwendung: Es sind folgende Angaben erlaubt:
'Label', 'typ=Kategorie' oder IDs (Zahlen) von Artikeln, die die Pressestelle vergibt
Label: Fakultäts-/Einrichtungsnamen: Naturwissenschaften, Mathematik, Maschinenbau, Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik, Wirtschaftswissenschaften, Philosophische Fakultät, Human- und Sozialwissenschaften, Universitätsbibliothek, Universitätsrechenzentrum
oder Zielgruppen: Schüler, Studierende, Forschung, Wirtschaft, International, Absolventen, Freunde, Stiftung, Studentenwerk, Bau, Chemnitz, Historie, Weiterbildung, Exzellenz
typ=Kategorie: Forschung, Campus, Ehrungen, Studium, Wirtschaft, Kultur, Veranstaltungen, Sport, Publikationen, Internationales, Historie, Personalia, Menschen, Gremien, Absolventen, Schüler, Einblicke
  • Mehrere Label, z. B. array('Mathematik', 'Forschung'); – Mathematik ODER Forschung
  • Komplexer: array(array('Maschinenbau', 'typ=Forschung'), array('Maschinenbau', 'typ=Wirtschaft')); – Maschinenbau und Typ entweder Forschung oder Wirtschaft
  • Ein leeres Feld bewirkt, dass der gesamte Nachrichtenblock nicht angezeigt wird.
  • Es werden nur max. 365 Tage alte Artikel angezeigt.
Standard: aktuellste Artikel der Pressestelle
Beispiel: $uni_aktuell = array(1234, 'Informatik', 'typ=Schüler');
Zeige Artikel mit ID 1234 und noch die drei neuesten Artikel mit Label Informatik oder mit der Kategorie Schüler
$termine Auswahl der angezeigten Termine unter „Veranstaltungen & Tipps&ldqup;, max. 8 Termine
$termine = array('attr' => 'wert'[, 'attr2' => 'wert2']);
Verwendung: attr ist ein Datenfeld:
'titel' = Veranstaltungstitel
'fakultaet' = Fakultaet oder zentrale Einrichtung
'wer' = Veranstalter
'info' = Infotext
'uid' = Nutzerkennzeichen des/der Eintragenden
'uniteil'/'ort' = Uni-Teil, Raum oder anderer Ort
wert = Zeichenkette, nach der gesucht wird, Platzhalter = %
Werden mehrere Angaben zu attr und wert angegeben, werden diese mit ODER verknüpft.
Standard: Veranstaltungen wie auf der Homepage
Beispiel: $termine = array('fakultaet' => '%Maschinenbau');
Zeige die nächsten Veranstaltungen der Fakultät für Maschinenbau.
$logos[] Feld zur Definition von Logos, die im Fußbereich angezeigt werden
$logos[] = array('imgurl' => 'logo.png', 'info' => 'Tolles Logo');
Verwendung: Logos (mit Link möglich) passend zu diesem Angebot - maximal 2!
Im Feld array sind folgende Angaben erlaubt:
'imgurl' => 'Bild-URL' - als URL ist angebbar:
  • Dateiname in aktuellem Ordner oder Unterordner
  • Absoluter Name (= URL-Pfad, startet mit /),
  • Vollständiger URL (mit ://)
  • (Wird 'imgurl' weggelassen, wird der Eintrag nicht angezeigt.)
'linkurl' => 'Verweise-URL' - als URL ist angebbar:
  • Dateiname in aktuellem Ordner oder Unterordner
  • Absoluter Name (= URL-Pfad, startet mit /),
  • vollständiger URL (mit ://)
'info' => 'Weitere Infos'
  • Mgl. Erläuterung des Titels: erscheint beim Überfahren mit der Maus (title-Tag)
'target' => 'Zielfenster'
  • Legt Fenster fest, in das beim Klicken geladen wird, z. B. immer neues Fenster: '_blank'

Standard: keiner
Beispiel: $logos[] = array('imgurl' => 'Institutslogo.png', 'linkurl' => 'http://www.tu-chemnitz.de/fak/prof/inst', 'info' => 'Unser neues Institut');
$facebook Name einer Facebook-Seite (wird www.facebook.com/ angehängt) oder '0' zum Ausschalten dieser Funktion
Verwendung: Facebook-Icon mit Verweis zur Facebook-Seite
Standard: Facebook-Seite der TU Chemnitz
Beispiel: $facebook = 'CS_TUChemnitz';
$twitter Name eines Tweets (Twitter-Feed) oder '0' zum Ausschalten dieser Funktion
Verwendung: Twitter-Icon mit Verweis zum Tweet
Standard: Tweet der TU Chemnitz
Beispiel: $twitter = 'Informatik.TUC';
$xing Verlinkung Xing (Pfad, der an www.xing.com/ angehängt wird) oder '0' zum Ausschalten dieser Funktion
Verwendung: Xing-Icon mit Verweis zur Xing-Seite
Standard: Xing-Alumni-Portal der TU Chemnitz
Beispiel: $xing = '0';
$youtube Verlinkung Youtube (Pfad, der an www.youtube.com/ angehängt wird) oder '0' zum Ausschalten dieser Funktion
Verwendung: Youtube-Icon mit Verweis zur Youtube-Seite
Standard: Youtube-Kanal der TU Chemnitz
Beispiel: $youtube = '0';
$css_in Zusätzliche CSS-Stylesheet-Definitionen
Verwendung: im HTML-Kopf
Standard: keiner
Beispiel: $css_in = '@import url(zusatz.css);'; – importiert eigene CSS-Datei
$css_in = 'code {font-weight: bold;}'; – Definition einzelner Stile
Wird beides benötigt, muss @import immer am Anfang stehen!
$javascript oder $javascript[] Einfügen einer oder mehrerer JavaScript-Datei(en)
Verwendung: im HTML-Kopf in <script>-Tags
Standard: $javascript = array('jquery', 'jquery-ui'); – Einbinden der JavaScript-Bibliotheken jQuery und jQuery-UI
Beispiel: $javascript = array('skripte/konfiguration.js', 'skripte/funktionen.js'); – die zwei eigenen Code-Dateien skripte/konfiguration.js und skripte/funktionen.js
$charset Festlegung des Zeichensatzes, in dem die Rahmendefinition und alle Dokumente erstellt wurden.
Für neue Webangebote empfiehlt sich UTF-8 (universeller Unicode-Zeichensatz). Ansonsten nicht ändern (oder alle Dokumente konvertieren)!
Verwendung: im HTML-Kopf
Standard: ISO-8859-1 (deutsch, englisch) bzw. UTF-8 (andere Sprachen)
Beispiel: $charset = 'utf-8';
Am Ende der Datei config.inc müssen immer diese Zeilen stehen:
$basedir = dirname(__FILE__);
require_once('tuc3.inc');

Webseiten in anderen Sprachen erzeugen und verwalten

Wenn Sie Webseiten in einer anderen Sprache anbieten wollen, unterstützt Sie das Layoutsystem, indem Elemente des Rahmens in der jeweiligen Sprache erscheinen und die Dokumente in den Sprachvarianten automatisch verlinkt werden (angezeigt durch Sprachauswahl in der schwarzen Kopfzeile). Das Übersetzen der Inhalte bleibt natürlich Aufgabe des Autors.

Übersetzung mit identischer Struktur

Dies ist die empfohlene Variante: Hierbei wird die grundlegende Struktur der bestehenden deutschen Seiten beibehalten. Für jede übersetzte Seite wird automatisch ein Verweis auf die jeweils andere Sprachversion eingefügt, falls diese vorhanden ist: Auf der Webseite erscheint dann oben die Sprachauswahl.

  1. Ändern Sie via WFM die Datei config.inc:
  2. Erstellen einer Datei config.inc.en:
    Stellen Sie die Vernüpfung zu Deutsch auf „automatisch anhand Endung“ und übersetzen Sie insbesondere die Navigations-Hierarchie und die Menü-Leiste(n). Hängen Sie an den Dateinamen jeweils .en an.
  3. Für jede Inhaltsseite erzeugen Sie eine entsprechende englische Seite, indem Sie auf das Symbol klicken. So entsteht z. B. aus index.html eine Datei index.html.en! Zur Übersetzung sind einige Hilfsmittel eingebunden (Google-Übersetzung, BEOLINGUS-Wörterbuch). Diese Unterstützung ist z. Z. nur für Englisch umgesetzt. Die Dateiendungen für die anderen Sprachen lauten: Französisch .fr, Russisch .ru, Tschechisch .cs, Polnisch .pl, Spanisch .es, Ungarisch .hu

Als Verknüpfung zur Fremdsprache in Schritt 1 können Sie auch „automatisch anhand Endung oder maschinelle Übersetzung„ auswählen. Dann wird für jede Seite, für die es (noch) keine erstellte Übersetzung gibt, ein Verweis zum Google-Übersetzer eingefügt: Dies bietet aber für Ihre Leser nur eingeschränkten Nutzen, da die maschinelle Übersetzung nicht optimal und vielleicht sogar irreführend sein kann.

Teilweise Übersetzung mit geänderter Struktur

Mit dieser Variante können Sie eine separate englische Version mit anderer Struktur aufbauen, um z. B. Seiten zusammenzufassen und nur die wichtigsten Informationen zu übersetzen. Die Umschaltung erfolgt hier nicht "zielgenau" wie bei Variante 1, sondern führt immer zu einer festen Anfangsseite.

  1. Erstellen Sie diese englischen Seiten am besten in einem Unterordner, z. B. mit Namen en.
    Diese Seiten verwenden ein eigenes config.inc: Sprache für Rahmen: Englisch, Vernüpfung zu Deutsch: fester Pfad: ../
  2. Im config.inc der deutschen Seiten ändern Sie:

Beide Varianten können separat für die Sprachen Englisch, Französisch, Russisch, Tschechisch, Polnisch und Spanisch eingestellt werden. So können Sie z.B. eine vollständige englische Übersetzung anbieten, während Sie für andere Sprachen auf eine maschinelle Übersetzung verweisen, z. B.

Automatische Sprachauswahl im Webbrowser des Lesers

Werden Webseiten in mehreren Sprachen angeboten, wählt unser Server die passende Seite für den Leser aus. Das funktioniert über die Sprachkennung, die jeder Webbrowser mitsendet (z. B. im Firefox einstellbar über Eintellungen → Inhalt → Sprachen). Ist die Webseite in der vom Leser favorisierte Sprache vorhanden, wird diese ausgeliefert. Stellt der Leser die Sprache durch Klicken in der Auswahlliste in der schwarzen Kopfzeile um, wird der Wunsch als Cookie gespeichert und überschreibt so die Browsereinstellung.

Will ein Webautor in einem Link eine Sprachversion festlegen, so muss er dort das Attribut data-lang="Sprachkürzel" angeben. Beispiel: <a data-lang="en" href="seite.html.en">Englische Seite</a>

Presseartikel