Navigation

Inhalt Hotkeys
Stiftung Technische Universität Chemnitz
Fördermöglichkeiten

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Sie können auf verschiedene Weise einen Beitrag zur erfolgreichen Arbeit der Stiftung Technische Universität Chemnitz leisten. Dabei sind finanzielle Zuwendungen in jeglicher Form möglich, wie Barvermögen, Grundbesitz, Immobilien, eine Sammlung, Unternehmensanteile oder Aufwandsverzicht.

Im Folgenden sehen Sie einen Überblick über die möglichen Arten der Förderung. Wir freuen uns, dass Sie an der Unterstützung unserer Stiftung interessiert sind.
 
 


Spende
Ob als einmalige Unterstützung oder regelmäßiger Beitrag – Ihre Spenden kommen ausschließlich dem Stiftungszweck zugute und werden zeitnah zu dessen Erfüllung verwendet.
 
Auf Überweisungen können Sie einen Verwendungszweck Ihrer Spende angeben, das heißt den Bereich, für den sie bevorzugt eingesetzt werden soll, beispielsweise eine Fakultät oder Professur.
 
Wenn Sie uns regelmäßig unterstützen möchten, steht Ihnen das Lastschriftverfahren zur Verfügung.
 
Auf Wunsch erhalten Sie für jede geleistete Spende eine Bescheinigung.

nach oben



Zustiftung
Durch Ihre Zustiftung wächst das Stiftungsvermögen. Demzufolge kann die Stiftung Technische Universität Chemnitz höhere Erträge erwirtschaften und die Effektivität ihrer Arbeit langfristig erhöhen.
 
Eine Zustiftung erfolgt per Überweisung. Bitte geben Sie als Verwendungszweck an, dass es sich um eine Zustiftung handelt. Ab einem Zustiftungsbetrag von 100.000 EUR können die Zustiftungen mit dem Namen des Zuwendungsgebers im Stiftungsvermögen ausgewiesen werden.

nach oben



Treuhandstiftung
Bei einer Treuhandstiftung handelt es sich um eine unselbstständige Stiftung unter dem Dach der Stiftung Technische Universität Chemnitz. Das bedeutet für den Stifter eine schnelle und einfache Gründung: Der Stifter bestimmt den Stiftungszweck - die Stiftung Technische Universität Chemnitz richtet die Stiftung ein, übernimmt als Treuhänder die Verwaltung und findet die geeigneten Lehr- und Forschungsvorhaben für den Stifter. Es werden keine personellen Ressourcen für die Stiftungsaktivitäten gebunden. Das Stiftungskapital für eine treuhänderische Stiftung sollte mindestens 100.000 Euro betragen, damit die Investition genug Erträge abwirft, um geeignete Lehr- und Forschungsprojekte effektiv finanzieren zu können.

Die Treuhandstiftung kann den Namen Ihres Unternehmens oder Ihrer Person tragen als ein klares Signal für eine verantwortungsbewusste Unternehmenskultur und ein beispielhaftes Bekenntnis zum sozialen Engagement für Forschung und Lehre an der Technischen Universität Chemnitz.

nach oben



Ehrenamtliches Engagement
Ehrenamtliche Tätigkeiten sind freiwillige und grundsätzlich unbezahlte Tätigkeiten im sozialen oder kulturellen Bereich. Die Möglichkeiten sich ehrenamtlich zu betätigen sind vielfältig und dienen zur Aufrechterhaltung bzw. zur Verbesserung des Angebots der Technischen Universität Chemnitz. 
 
Hier einige Beispiele: 
  • Gastvorträge 
  • Workshops
  • Mentoring-Programme
  • Mitwirkung an Projekten
  • Fundraising.

Presseartikel

  • Vorsicht Geste!

    TU Chemnitz und Sächsisches Industriemuseum Chemnitz laden im Januar zu besonderen Führungen durch die Sonderausstellung „Gesten – gestern, heute, übermorgen“ ein …

  • Für einen Tag Uni-Luft schnuppern

    Schülerinnen und Schüler aus dem grenznahen Asch/Tschechien lernten am 7. Dezember 2017 die TU Chemnitz kennen - Projekt wird von Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen gefördert …