Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Kultur

Adventskonzerte des Unichores

„O magnum mysterium“: Universitätschor der TU Chemnitz gibt Konzerte am 29. November, 4. und 13. Dezember 2014 sowie am 10. Januar 2015

  • Der Universitätschor beteiligt sich regelmäßig am Programm von zentralen Veranstaltungen der TU - wie hier bei der feierlichen Immatrikulation. Im Dezember wird er beim Hoffest zu hören sein. Foto: Steve Conrad

Auch dieses Jahr gestaltet der Universitätschor der TU Chemnitz in der Adventszeit mehrere Konzerte in Kirchen in und im Umland von Chemnitz, um Studenten und Mitarbeiter sowie andere Musikbegeisterte auf die Weihnachtszeit einzustimmen. In diesem Jahr stehen die Adventskonzerte unter dem Titel „O magnum mysterium“ - zu Deutsch: „O großes Geheimnis“.

Dabei erklingt neben vielen vertrauten und weniger oft gesungenen Advents- und Weihnachtsliedern aus mehreren Jahrhunderten auch mehrfach der Text „O magnum mysterium“ in verschiedenen Versionen. Die älteste Version dieses Programmes stammt aus dem 16. Jahrhundert. Das neuste Arrangement wurde vom spanischen Komponisten Javier Busto 1998 geschaffen. „Es ist faszinierend zu hören, wie der selbe Text in den verschiedenen Vertonungen jedes Mal eine völlig neue Wirkung entfaltet“, sagt Chorleiter Prof. Conrad Seibt.

Die Konzerte finden am 29. November 2014 um 19 Uhr im Adventhaus der Adventgemeinde Chemnitz (Hans-Sachs-Straße 9), am 4. Dezember 2014 um 18 Uhr in der Jakobikirche Chemnitz (Jakobikirchhof) und am 13. Dezember 2014 um 19 Uhr in der Josephskirche Chemnitz (Ludwig-Kirsch-Straße 19) statt. Auch für das neue Jahr ist bereits ein Konzert in der dann noch andauernden Weihnachtszeit angesetzt. Am 10. Januar 2015 erklingt das Programm um 17 Uhr in der Ev.-Luth. Kirche in Eibenberg (Bergstraße, Burkhardtsdorf). Der Eintritt ist für alle Konzerte frei, der Chor freut sich über eine Spende.

Auch auf dem Universitätsgelände ist der Chor in der Adventszeit anzutreffen: Das traditionelle Hoffest am 3. Dezember 2014 wird wieder vom Unichor mitgestaltet.

Weitere Informationen: http://www.tu-chemnitz.de/unichor

(Autorin: Katharina Simon)

Katharina Thehos
26.11.2014

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel