Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
*

Uni aktuell Studium

Der Technik Beine machen

Die Chemnitzer SonntagsUni zeigt am 7. November, wie ein Roboterwettbewerb Jugendliche für Technik begeistern kann

Die nächste Veranstaltung der SonntagsUni an der TU Chemnitz zeigt, wie der von der Universität initiierte Roboterwettbewerb Jugendliche für die Technik begeistert. Am 7. November 2004 informiert Prof. Dr. Peter Protzel, Inhaber der Professur für Prozessautomatisierung, ab 10.30 Uhr über den bundesweiten Wettbewerb "RoboKing". Mit diesem Wettbewerb gelangt man nicht nur mit Lötzinn und Schrauben aufs Siegertreppchen, sondern erfährt nebenbei auch noch mehr über die Technik. Das diesjährige und zugleich erste Siegerteam aus Limbach-Oberfrohna und die Wettbewerbsorganisatoren der Chemnitzer Uni erzählen, wie das Roboterbauen den Technikunterricht in der Schule beflügeln kann, was einen Roboter überhaupt ausmacht und wie Roboter vielleicht in Zukunft unser alltägliches Leben beeinflussen.

Die SonntagsUni findet im Hörsaal N 012 des Zentralen Hörsaal- und Seminargebäudes, Reichenhainer Str. 90, statt. Eintritt: 2,50 Euro (ermäßigt: 2 Euro, für Schüler: 1 Euro).

Parallel dazu ist die TU Chemnitz am 7. November mit den Sächsischen Schülerwirtschaftstagen 2004 "Young Biz" und einer Schülerfirmenmesse Zentrum der sächsischen Jungunternehmer und Wirtschaftsinteressierten. Die Jugendzeitschrift SPIESSER, das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit und die Technische Universität Chemnitz bieten jungen Menschen im Hörsaalgebäude die Gelegenheit, Vertreter des "Big Business" kennen zu lernen und allerhand über die weite Welt der Wirtschaft zu erfahren.

Weitere Informationen zur SonntagsUni und zu "Young Biz" gibt Jana Voigt unter Telefon (03 71) 5 31 - 45 32 oder per E-Mail jana.voigt@phil.tu-chemnitz.de.

Mario Steinebach
28.10.2004

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel