Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
  • Im Jahr seines 30-jährigen Bestehens plant der Universitätschor zahlreiche Auftritte. In der Vergangenheit stand er beispielsweise zu den Immatrikulationsfeiern der TU auf der Bühne der Stadthalle. Foto: Bildarchiv der Pressestelle/Philip Knauth
Uni aktuell Kultur

Der Universitätschor braucht Verstärkung

Alte Meister, jazzige Arrangements und zeitgenössische Kompositionen: Wer Spaß am Singen hat, kann bis zum 7. April 2014 zum Universitätschor stoßen

Der Universitätschor hat dieses Jahr viel vor. Neben Konzerten im Rahmen des Sächsischen Mozartfestes und einem Gastauftritt zum Universitätsball steht dieses Jahr das 30-jährige Jubiläum des Chores, das mit einem Festkonzert begangen wird, auf dem Programm. In einigen Stimmgruppen wird dazu noch dringend Verstärkung gesucht, vor allem im 1. Sopran, den Tenor- und Altstimmen.

Wer Spaß am Singen in einer netten Gemeinschaft hat, ist herzlich eingeladen, mitzumachen. Interessenten haben zurzeit die Möglichkeit, bei einer Probe reinzuschauen und mitzusingen. Wichtig ist jedoch, dass alle Interessenten bis spätestens zum 7. April 2014 erscheinen und dann, wenn sie dem Chor beitreten wollen, nach Möglichkeit gleich mit ins Chorlager fahren. Das findet vom 11. bis 13. April in der Jugendherberge in Frauenstein statt. Neben intensiver Probenarbeit kommen dort auch Spaß und Geselligkeit nicht zu kurz und stellen somit den optimalen Einstieg in die Chorgemeinschaft dar.

Erfahrungen im Chorgesang oder Notenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Geprobt wird immer montags von 19 bis 21 Uhr im Hörsaal 032 in der Wilhelm-Raabe-Straße 43.

Das Repertoire des Chores umfasst vorzugsweise A-cappella-Literatur von alten Meistern, aber auch jazzige Arrangements sowie zeitgenössische Kompositionen, die bei regelmäßigen Konzerten in Chemnitz und Umgebung zu Gehör gebracht werden.

Weitere Informationen: http://www.tu-chemnitz.de/unichor

Kontakt: Katharina Simon, E-Mail katharina.simon@mb.tu-chemnitz.de

(Autorin: Katharina Simon)

Katharina Thehos
20.03.2014

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel