Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
  • Foto: Dieter Schütz/ pixelio.de
Uni aktuell Veranstaltungen

"Das Andere im Eigenen - Das Eigene im Anderen"

TU-Studentinnen der Anglistik/Amerikanistik laden ein zur Vorlesungsreihe zum Thema Migration mit kulturellem Abend und Erasmus-Party - Auftakt am 30. Oktober 2013

Neun Master-Studentinnen der Anglistik/Amerikanistik an der TU Chemnitz organisieren eine Vorlesungsreihe unter dem Titel "Das Andere im Eigenen - Das Eigene im Anderen: Chancen und Probleme von Migration". "Wir wollen damit einen offenen Dialog über Chancen und Probleme von Migration ermöglichen", erklärt Studentin Anna Scholaske. Fünf Vorlesungen finden ab dem 30. Oktober 2013 im wöchentlichen Rhythmus statt. "Wir konnten Gastdozenten aus unterschiedlichen Forschungsbereichen gewinnen, die eine Bandbreite von interessanten wie auch kontroversen Themen abdecken", so Scholaske. Die ersten beiden Vorlesungen finden mittwochs, die letzten drei dienstags von 17.15 bis 18.45 Uhr im Hörsaalgebäude der TU Chemnitz an der Reichenhainer Straße 90 statt. Sie werden abwechselnd in englischer und deutscher Sprache gehalten und bieten Raum für Diskussionen. Alle Veranstaltungen sind öffentlich, der Eintritt ist frei.

Ihren Abschluss finden die Vorlesungen am 3. Dezember 2013 mit einem kulturellen Abend ab 17 Uhr im "Club der Kulturen" (Thüringer Weg 3) und einer anschließenden Erasmus-Party ab 22 Uhr in der Sanitätsstelle (Altchemnitzer Straße 27). "Die Vorlesungsreihe selbst ist Teil unseres Seminars Project Management. Den kulturellen Abend und die Party organisieren wir davon unabhängig", erklärt Anna Scholaske.

Die Termine der Vorlesungen im Überblick
(jeweils 17.15 bis 18.45 Uhr im Hörsaalgebäude an der Reichenhainer Straße 90)

30. Oktober 2013 (Englisch), Raum N101
Thema: Soziolinguistische und Kulturelle Auswirkungen von Migration in Ghana (in der Ashanti-Region)
Referentin: Jacinta Edusai, Stipendiatin des Katholischen Akademischen Ausländerdienstes (KAAD) an der TU Chemnitz

6. November 2013 (Deutsch), Raum N101
Thema: Transatlantische Migration - Kulturtransfer in der Literatur
Referent: Prof. Dr. Joachim Schwend, Professor für Kulturstudien Großbritanniens am Institut für Anglistik an der Universität Leipzig

12. November 2013 (Englisch), Raum NK004
Thema: Die Auswirkungen der Einwanderung innerhalb Afrikas
Referent: Samuel Ngwa Atechi, Alexander von Humboldt-Stipendiat an der TU Chemnitz

19. November 2013 (Deutsch), Raum N001
Thema: Identitätsbildung in der Deutsch-Polnischen Migration
Referentin: Jun.-Prof. Dr. Birgit Glorius, Inhaberin der Juniorprofessur Humangeographie Ostmitteleuropas an der TU Chemnitz

26. November 2013 (Englisch), Raum N005
Thema: Einwanderung als heikles Thema in Ost-Afrika
Referentin: Hanifa Massawe, Doktorandin an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Chemnitz

Weitere Informationen: http://migration-vorlesungsreihe.blogspot.de

Katharina Thehos
25.10.2013

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel