Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Personalia

Eine Stufe nach oben

Andreas Berthel führt künftig das Sächsische Textilforschungsinstitut an der TU Chemnitz

*

Andreas Berthel Foto: vti-Pressedienst

Andreas Berthel ist neuer Geschäftsführender Direktor des Sächsischen Textilforschungsinstituts (STFI) an der TU Chemnitz. Das Kuratorium des STFI folgte damit einem Vorschlag des Vereinsvorstandes. Der 56-jährige Betriebswirt ist Absolvent der TU Dresden. Er arbeitet seit 1993 im Institut und hatte zuletzt die Positionen des Vize-Direktors und Verwaltungsleiters inne. "Wir sind überzeugt, dass Andreas Berthel das STFI erfolgreich führen wird", sagte STFI-Vorstandsmitglied Bertram Höfer, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V. (vti), der die Glückwünsche der in den neuen Bundesländern wirkenden Unternehmerorganisation überbrachte. Andreas Berthel tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Holger Erth an, der das STFI seit Anfang 2006 geleitet hatte und am 1. September 2008 in der in Thüringen ansässigen Perick Management Group die Verantwortung für Forschung, Entwicklung und Technik übernahm. "Wir danken Holger Erth für sein Engagement und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft", so Höfer.

Das 115 Mitarbeiter zählende STFI hat rund 600 Partner bzw. Auftraggeber in 60 Ländern der Welt. In diesem Jahr peilt das Institut mit einem Umsatz von 9,3 Millionen Euro das beste wirtschaftliche Ergebnis seiner 15-jährigen Geschichte an. Auch für 2009 sind die Auftragsbücher bereits gut gefüllt. Die Chemnitzer Wissenschaftler bearbeiten pro Jahr rund 100 Forschungsvorhaben, insbesondere auf dem Gebiet der Technischen Textilien. Vorstandsvorsitzender des STFI ist Prof. Dr. Hilmar Fuchs, der dieser Tage mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse geehrt wurde.

Weitere Informationen erteilen Andreas Berthel, Telefon 0371 5274-156, und Bertram Höfer, Telefon 0371 5347-247.

Mario Steinebach
12.09.2008

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel