Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Aha-Erlebnisse am Multitouch-Tabletop

TU-Forscher beteiligen sich am 12. November 2016 an der Geburtstagsfeier anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Industriemuseums Chemnitz

Am 12. November 2016 lädt das Industriemuseum Chemnitz anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums zu einer öffentlichen Geburtstagsfeier mit buntem Programm und freiem Eintritt von 10 bis 21 Uhr ein. Auf dem Programm stehen unter anderem Mitmach-Angebote für Groß und Klein in allen Museumsräumen, Maschinenvorführungen sowie Präsentationen des Fördervereins. Auch die Technische Universität Chemnitz beteiligt sich als Partner des Museums mit einem neuartigen Multitouch-Tabletop, an dem spannende Bedienkonzepte ausprobiert werden können. Die gekoppelte Benutzung von Tabletop und Smartphone macht es möglich, auf ganz neue Weise mit Exponaten zu interagieren. Besucher können zum Beispiel die Funktionsweise eines DKW-7 erfahren, der als Querschnitts-Exponat zur Dauerausstellung des Museums gehört. Ganz nebenbei gewähren die Forscher Einblicke in ihre Entwicklungsarbeit und freuen sich über Besucher, die ihre Erfahrungen mit der Technik teilen und Impulse zur Weiterentwicklung geben können. Hinter diesem interaktiven Multitouch-Tisch, seinem ausgeklügelten Design und der im Inneren verborgenen Software steckt ein langjähriges Projekt des interdisziplinären Graduiertenkollegs "CrossWorlds" an der TU Chemnitz, das in Kooperation mit dem Industriemuseum durchgeführt wurde. Gefördert wird es von der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Weitere Informationen: Benedikt Etzold und Ingmar Rothe, Telefon 0371 531-31787, http://www.crossworlds.info

Mario Steinebach
09.11.2016

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel