Navigation

Inhalt Hotkeys
Sensorik und kognitive Psychologie
Studieninfo B.Sc.

Allgemeine Informationen zum Studiengang Sensorik und kognitive Psychologie mit Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.)

Der Bachelorstudiengang Sensorik und kognitive Psychologie bietet eine einmalige Kombination aus physikalischen und psychologischen Inhalten und führt zu einem grundlegenden Verständnis technischer Sensorik, menschlicher Wahrnehmung sowie natürlicher und künstlicher kognitiver Systeme. Seine Absolventinnen und Absolventen gestalten aktiv die Wechselwirkung von Mensch und Technik, die in allen Lebensbereichen unaufhaltsam an Bedeutung gewinnt.

Voraussetzung:   in der Regel allgemeine Hochschulreife
Regelstudienzeit:   6 Semester
Abschluss:   Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienbeginn:   in der Regel Wintersemester

 

Was zeichnet den Bachelorstudiengang Sensorik und kognitive Psychologie aus?

In unserer vernetzten Welt mit ihrer wachsenden Menge an Daten spielt das Verständnis der Interaktion zwischen den Sensoren, welche diese Daten erfassen, und dem Menschen, der damit umgehen muss, eine immer größere Rolle. Seien es autonome Fahrzeuge, Assistenzsysteme, mobile Roboter, die Steuerung von komplexen Produktionsprozessen oder auch die automatisierte Interaktion mit Kunden am heimischen PC – immer häufiger hängt der Erfolg vom Verständnis sowohl der technischen als auch der menschlichen Seite ab. Hierfür bietet der Bachelorstudiengang Sensorik und kognitive Psychologie ideale Voraussetzungen. Dank einer deutschlandweit einmaligen Zusammenarbeit der Institute für Physik und Psychologie erhalten Sie eine fundierte Grundlagenausbildung in zahlreichen Bereichen der Psychologie, Physik und angrenzender Wissenschaften. Hinzu kommen integrierte Veranstaltungen in den Bereichen Sensorik, Psychophysik und Kognitionswissenschaften. In allen Phasen des Studiums können Sie aktiv an aktuellen Forschungs- und Anwendungsfragen mitarbeiten und dabei Ihr neu erworbenes Wissen unmittelbar praxisnah vertiefen. Ein breites Wahlpflichtangebot erlaubt Ihnen individuelle Schwerpunktsetzungen nach Ihren Interessen.

Berufliche Möglichkeiten

Mit einem Bachelorabschluss in Sensorik und kognitive Psychologie stehen Ihnen grundlegende Tätigkeiten in den Bereichen Mensch-Maschine-Interaktion, Robotik, Kognitionswissenschaften, Ergonomie, Human Factors, Usability sowie in zahlreichen Gebieten der Physik und Sensorik offen. Zu den typischen Tätigkeiten gehören Produktdesign und -entwicklung, Aufbereitung von Messdaten, Entwurf von Bedienoberflächen, Mitarbeit in Normierungsgremien und Prüfbehörden sowie Mitarbeit in der kognitions- und neurowissenschaftlichen Forschung. Als weitere Qualifizierungsstufe in Hinblick auf eigenständige Tätigkeiten und leitende Funktionen in diesen und weiteren Feldern bietet sich eine Fortsetzung Ihres Studiums im konsekutiven Masterstudiengang Sensorik und kognitive Psychologie der TU Chemnitz an; daneben stehen Ihnen zahlreiche natur- und kognitionswissenschaftliche Studiengänge offen.

Studienaufbau

Der Bachelorstudiengang umfasst im Umfang von 180 Leistungspunkten (LP):

  • die Vermittlung von experimentellem, theoretischem und praktischem Grundwissen zu Inhalten und Methoden der Physik und Psychologie,
  • eine Grundlagenausbildung in Mathematik, Informatik und ausgewählten ingenieurwissenschaftlichen Gebieten,
  • eine forschungsnahe Ausbildung in den Bereichen Sensorik und Psychophysik,
  • eine vertiefte Ausbildung in Wahlpflichtfächern,
  • eine Auswahl an Tutorien zum Erwerb und Vertiefung von Schlüsselqualifikationen,
  • eine Spezialisierung in Gruppenseminaren und Kolloquien zur Vorbereitung auf die Bachelorarbeit, und
  • die Anfertigung der Bachelorarbeit.

Modulübersicht (Prüfungs- und Studienordnung ab WS 2016/17)

Pflichtmodule

  • Sensorik und Kognition im interdisziplinären Kontext (4 LP)
  • Psychophysik (9 LP)
  • Messen, Interpretieren, Verarbeiten (5 LP)
  • Tutorium (7LP)
  • Methodenlehre, Statistik und Datenverarbeitung (11 LP)
  • Allgemeine Psychologie I (Kognition) (10 LP)
  • Allgemeine Psychologie II (Motivation und Emotion) (10 LP)
  • Grundlagen der Biologischen Psychologie (8 LP)
  • Empirisch-Experimentelles Forschen (6 LP)
  • Physik (15 LP)
  • Naturwissenschaftliche Grundlagen der Sensorik (8 LP)
  • Physikalisches Praktikum (12 LP)
  • Höhere Mathematik (10 LP)
  • Informatik I (6 LP)
  • Informatik II (6 LP)
  • Messen, Interpretieren, Verarbeiten (5 LP)
  • Betriebspraktikum (11 LP)
  • Forschungsseminar (10 LP)

  • Bachelorarbeit (12 LP)

 

Wahlpflichtmodule

Die folgenden Module können je nach Angebot und Verfügbarkeit von Plätzen im einem Gesamtumfang von 20-22 LP kombiniert werden:

  • Computerphysik / Irreversible Prozesse (8 LP)
  • Einführung in die Nichtlineare Dynamik (8 LP)
  • Stochastische Prozesse (8 LP)
  • Kontinuumstheorie (8 LP)
  • Atom- und Molekülphysik (8 LP)
  • Kondensierte Materie (8 LP)
  • Magnetismus (8 LP)
  • Orientierungspraktikum (8 LP)
  • Fortgeschrittenenpraktikum (6 LP)
  • Scientific English (6 LP)
  • Organisationspsychologie (8 LP)
  • Einführung in die Persönlichkeitspsychologie (4 LP)
  • Neurokognition I (6 LP)
  • Neurokognition II (6 LP)
  • Praxisorientierte Einführung in die Computergraphik (4 LP)
  • Computergraphik I (6 LP)
  • Sensoren und Sensorsignalauswertung (3 LP)
  • Elektrische Messtechnik (3 LP)
  • Digitale Signalverarbeitung/Bildverarbeitung (7 LP)
  • Produktergonomie (4 LP)
Die hier gemachten Angaben haben nur einen informativen Charakter. Rechtlich verbindlich ist ausschließlich die in der jeweiligen Amtlichen Bekanntmachung veröffentlichte Fassung der Studien- und Prüfungsordnung.

 

Bewerbung

Die Bewerbung für ein Studium für deutsche Studieninteressenten erfolgt online. Nutzen Sie dafür den Link Online-Bewerbung.
Nützliche Informationen zur Studienaufnahme finden Sie auf den nachfolgenden Links.

nach oben

Beratungsmöglichkeiten

Fachstudienberatung

Technische Universität Chemnitz
Fakultät für Naturwissenschaften
Institut für Physik
Prof. Dr. Wolfgang Einhäuser-Treyer
09107 Chemnitz

Sitz: Reichenhainer Str. 70, Physik-Bau, Zi. P 135
Tel.: (0371) 531 21660
E-Mail:studienberatung_seko@physik.tu-chemnitz.de

 

Zentrale Studienberatung

Technische Universität Chemnitz
Zentrale Studienberatung
09107 Chemnitz

Sitz: Straße der Nationen 62, Zimmer 046
Tel.: 0371 531 55555, -32549, -31690
Fax: 0371 531 12128
E-Mail: studienberatung@tu-chemnitz.de