Navigation

Inhalt Hotkeys
Fakultät für Maschinenbau
Studiengänge
Textile Strukturen und Technologien
(Master of Science)
Regelstudienzeit:4 Semester
Studienbeginn:in der Regel im Wintersemester
Voraussetzungen:Die Zugangsvoraussetzung erfüllt, wer an der Technischen Universität Chemnitz im Bachelorstudiengang Maschinenbau oder wer an der Westsächsischen Hochschule Zwickau - Hochschule für angewandte Wissenschaften im Bachelorstudiengang Textile Strukturen und Technologien mit dem erfolgreichen Nachweis des Wahlpflichtmoduls „Verarbeitungsund Fördertechnik für Textilien“ oder wer in einem inhaltlich gleichwertigen Studiengang einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss erworben hat. Über die Gleichwertigkeit sowie über den Zugang anderer Bewerber entscheidet der Prüfungsausschuss.
Dokumente:Studienordnung/Prüfungsordnung
Termine:Bewerbungsfristen
Flyer:Flyer zum Studiengang
Um mit Technischen Textilien Maschinenelemente gestalten zu können, sind sowohl fundierte Kenntnisse der textilen Herstellungsverfahren als auch der textilen Werkstoffe notwendig. Im interdisziplinären Studiengang werden aber auch Kompetenzen auf dem Gebiet des klassischen Maschinenbaus und der Kunststofftechnik erworben. Die Studierenden können dann im Rahmen der Masterarbeit kreative und innovative Lösungen beispielsweise für Anwendungen im Maschinen-, Fahrzeug- und Anlagenbau entwickeln.
1. Sem.
Basismodule Textiltechnische Grundlagen
2. bis 3. Sem.
Basismodule
Textil- und Kunststofftechnik Maschinenbau
Ergänzungsmodule
Maschinenbau Interdisziplinäre Inhalte
4. Sem.
Modul Master-Arbeit

Die Absolventen des Studienganges werden befähigt, in Unternehmen des Maschinenbaus, in der Textilindustrie insbesondere im Bereich Entwicklung und in wissenschaftlichen Einrichtungen tätig zu werden. Mit dem Abschluss „Master of Science“ haben die Studierenden zudem die Möglichkeit, an einer deutschen Universität zu promovieren.

Tätigkeitsfelder sind z.B.:

  • Produktentwicklung und Produktmanagement
  • Arbeitsvorbereitung und Produktionsmanagement
  • Projektierung und Optimierung technologischer Prozesse
  • Verfahrensentwicklung
  • Betriebsführung
  • Einkauf und Qualitätssicherung
  • Vertrieb und Marketing
  • Fachberatung in Dienstleistungs- und Handelseinrichtungen

Prof. Dr. Markus Michael, Stiftungsprofessur Technische Textilien - Textile Maschinenelemente:
»Gewichts- und Ressourceneffizienz spielen in den nächsten Jahrzehnten eine entscheidende Rolle in der Technik. Textilien aus Hochleistungsfaserstoffen erfüllen diese Anforderungen perfekt. Nun brauchen wir junge, kluge Köpfe, welche die Möglichkeiten mit den Herausforderungen verbinden.«

Prüfungsausschussvorsitzender
Prof. Klaus Nendel
Professur Fördertechnik
Sitz: Reichenhainer Straße 70, D115
Telefon: + 49 371 531 32323
E-Mail: klaus.nendel@...
Fachstudienberatung
Dr.-Ing. Christoph Müller
Professur Fördertechnik
Sitz: Reichenhainer Straße 70, Zimmer D324
Telefon: + 49 371 531 37989
E-Mail: christoph.mueller@...
Dr.-Ing. Brigitte Morgenstern
Beauftragte für Studienangelegenheiten und Praktika
Sitz: Reichenhainer Str. 70, Zimmer A 017
Telefon: +49 371 531 32156
E-Mail:brigitte.morgenstern@...

Presseartikel

  • Ein Fest in Talar und Barett

    Am 4. November 2017 findet die nächste Graduiertenfeier der TU Chemnitz statt – die Anmeldung ist bis 15. Oktober möglich …

  • Mit neuer Alumni-Strategie in die Zukunft

    TU Chemnitz möchte ihre Alumni in ein lebendiges Netzwerk integrieren - Mehr Kontakte auch außerhalb zentraler Veranstaltungen - Regionalbotschafter können "Alumni-Clubs" aufbauen …

  • Zwei Chemnitzer Professoren an der Spitze

    Wechsel im Vorstand des Fakultätentages für Elektrotechnik und Informationstechnik - Prof. Dr. Jan Mehner und Prof. Dr. Madhukar Chandra leiten zwei Jahre den Verband …

  • Supercluster „Leichtbau“ soll entstehen

    Technische Universitäten in Chemnitz und Braunschweig wollen gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern Kompetenzen im Leichtbau bündeln und internationale Spitzenstellung ausbauen …