Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Maschinenelemente und Produktentwicklung
Gleitlager

Wachsender ökologischer und ökonomischer Druck führt in der Entwicklung der Gleitlager zu immer höheren und komplexeren Beanspruchungen. Die Forschung am Institut beschäftigt sich daher vorrangig mit der Untersuchung und Entwicklung von alternativen Gleitwekstoffen und dem Einfluss geometrischer Abweichungen. Der Schwerpunkt der Untersuchungen liegt im Verschleißverhalten bei unterschiedlichsten Betriebsbedingungen (Partikel, Mischreibung, Hydrodynamik).

Bewertung, Qualifizierung und Abschätzung von Verschleiß bei Gleitlagern in den Bereichen Hydrodynamik, Mischreibung, Trocken- bzw. Festkörperreibung. Im Mittelpunkt der Betrachtungen stehen neben der Beanspruchung, der Geometrie und dem Werkstoff verschiedene Einflussfaktoren, wie Schichtaufbau, Formabweichungen und Oberflächenbeschaffenheit. Aber auch die begleitende Werkstoffoptimierung/-Neuentwicklung gehören zu den zentralen Forschungspunkten.

Simulation mit ALP3T gekoppelt mit ABAQUS und Visualisierung mit Matlab zur Betrachtung von Strukturdeformationen.
Die Beispieldarstellung zeigt eine Rundheitsabweichung in Form eines Gleichdicks mit sich von 0° zu 120° ändernder Orientierung. Dargestellt sind der Druck und Temperaturverlauf. Gleitlager Werkzeuge
Validierung von Simulationen durch Versuche an den den Prüfständen GLP30 und GLP110. Weiterhin werden die tribologischen Eigenschaften und Leistungsfähigkeit im System Gleitlager bewertet.

Gleitlager Prüfstand

Assistenzsystem zur Form- und Lagetolerierung radialer Gleitlagersysteme

Assistenzsystem zur Form- und Lagetolerierung radialer Gleitlagersysteme
Fördermittelgeber: AiF
Forschungsvereinigung: FVA
Laufzeit: 30 Monate
Startzeitpunkt:Jan 19
Bearbeiter: Marko Ebermann
Logo:AiFLogo:FVA

Mikrostrukturierte Gleitlager

Mikrostrukturierte Gleitlager
Fördermittelgeber: AiF
Forschungsvereinigung: FVA
Laufzeit: 30 Monate
Startzeitpunkt:Nov 18
Bearbeiter: Björn Prase
Logo:AiFLogo:FVA

Schadenstoleranz von Gleitlagern im hydrodynamischen Betrieb

Schadenstoleranz von Gleitlagern im hydrodynamischen Betrieb
Fördermittelgeber: AiF
Forschungsvereinigung: FVA
Laufzeit: 27 Monate
Startzeitpunkt:Sep 16
Bearbeiter: Björn Prase
Logo:AiFLogo:FVA

Formabweichungen an zylindrischen Gleitlagen

Formabweichungen an zylindrischen Gleitlagen
Fördermittelgeber: FVA (Eigenmittel)
Forschungsvereinigung: FVA
Laufzeit: 8 Monate
Endzeitpunkt:Apr 18
Bearbeiter: Marko Ebermann
Logo:FVA

Untersuchungen zum Betriebsverhalten von Dünnschichtpolymerlaufschichten in Mehrflächengleitlagern

Untersuchungen zum Betriebsverhalten von Dünnschichtpolymerlaufschichten in Mehrflächengleitlagern
Fördermittelgeber: AiF
Forschungsvereinigung: FVA
Laufzeit: 21 Monate
Endzeitpunkt:Dez 14
Bearbeiter: Björn Prase
Logo:AiFLogo:FVA

Untersuchung zum Betriebsverhalten kunststoffbeschichteter Mehrflächengleitlager

Untersuchung zum Betriebsverhalten kunststoffbeschichteter Mehrflächengleitlager
Fördermittelgeber: AiF
Forschungsvereinigung: FVA
Laufzeit: 24 Monate
Endzeitpunkt:Nov 10
Bearbeiter: Colin Kern, Björn Prase
Logo:AiFLogo:FVA

Entwicklung experimentell abgesicherter Auslegungswerkzeuge für thermisch und mechanisch hochbelastete, kunststoffbeschichtete Mehrflächen- und Radialkippsegmentlager

Entwicklung experimentell abgesicherter Auslegungswerkzeuge für thermisch und mechanisch hochbelastete, kunststoffbeschichtete Mehrflächen- und Radialkippsegmentlager
Fördermittelgeber: AiF
Forschungsvereinigung: FVA
Laufzeit: 36 Monate
Endzeitpunkt:Jan 08
Bearbeiter: Colin Kern
Logo:AiFLogo:FVA

Presseartikel