Navigation

Inhalt Hotkeys
Fakultät für Informatik
Studiengänge
 alle Studiengänge Web Engineering
(Master of Science)
 

 

Voraussetzung: Die Zugangsvoraussetzung für den Masterstudiengang Web Engineering erfüllt, wer an der Technischen Universität Chemnitz im Bachelorstudiengang Informatik oder im Bachelorstudiengang Angewandte Informatik oder im Bachelorstudiengang Informations- und Kommunikationstechnik oder wer in einem inhaltlich gleichwertigen Studiengang einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss erworben hat und Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen nachweist. Über die Gleichwertigkeit sowie über den Zugang anderer Bewerber entscheidet der Prüfungsausschuss.
Für diesen Studiengang gibt es keine
Zulassungsbeschränkung
!
Regelstudienzeit: 4 Semester
Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
Studienbeginn: in der Regel Wintersemester
Hinweis: Die Lehrveranstaltungen werden in englische Sprache gehalten.

Hier finden Sie unseren aktuellen Studiengangsflyer PDF-Dokument

Studien- und Prüfungsordnung

Nützliche Informationen zur Studienaufnahme

Hier geht's direkt zur Online-Bewerbung!

 

Was zeichnet den Masterstudiengang Web Engineering aus?
Internet und Web sind zum Fundament der heutigen Wissensgesellschaft geworden. Die zentrale Rolle spielen hierbei webbasierte Anwendungen – egal ob diese auf der Smart Watch, dem Smartphone, in der Cloud, weltweit über das Internet der Dienste verteilt laufen oder mittels Internet der Dinge in unserem Smart Home und der Industrie 4.0 zu Vorteilen führen. Es sind diese Vielfalt, Komplexität und Globalität, die letztendlich die Herausforderungen für Entwicklung und sicheren Betrieb dieser Anwendungen ausmachen. Hierfür sind methodische und praktische Fertigkeiten in Software Entwicklung, Management und Evolution von datenintensiven und webbasierten Softwarelösungen notwendig. Der Masterstudiengang Web Engineering vermittelt diese Fertigkeiten. Zu den Schwerpunkten zählen hierbei Datenbanken, Informationssysteme, Software Engineering sowie Internet- und Webtechnologien. Besonderes Highlight: Im Rahmen von aktuellen wirtschaftlichen Problemstellungen erlernen Sie im Team Projektarbeit, Wirtschaftlichkeitsaspekte sowie Koordination und wirken bei der Lösung herausfordernder Forschungsprobleme mit.

 

Prof. Martin Gaedke, Leiter der Professur Verteilte und selbstorganisierende Rechnersysteme:

«Das World Wide Web ist zum Selbstverständnis unserer Gesellschaft geworden. Information zu jeder Zeit, an jedem Ort ist der entscheidende Erfolgsfaktor unserer Welt. Der Studiengang Master Web Engineering richtet sich an diejenigen, die moderne Technologien erlernen, interdisziplinäre Zusammenhänge begreifen und das schnelllebige Web mitgestalten wollen. Die Ausbildung erfolgt anwendungsorientiert, industrienah, in die Forschung eingebettet sowie international vernetzt.»
 

 

Schwerpunktmodule (1.-2. Semester)
Wahlpflichtmodule:
Vertiefungsmodule (1.-2. Semetser)
Wahlpflichtmodule, u.a.
  • Current Trends in Web Engineering
  • Cloud & Web Anwendungen
  • Software Service Engineering
  • Datenbanken und Web-Techniken
  • Datenbanken und Objektorientierung
  • Model-Driven Software Development
  • Quantitative Analysis of Software Designs

Module Schlüsselkompetenzen (1.-2. Semester)
Wahlpflichtmodule:

  • Businessplanung und Management von Gründungen
  • Gründungsfinanzierung
  • Technischer Vertrieb
  • Business to Business Marketing
  • Kommunikation und Führung
  • Deutsch als Fremdsprache II (Niveau A2)
  • Englisch in Studien- und Fachkommunikation II (Niveau B2)
  • Datensicherheit und Kryptographie
  • Entwurf Verteilter Systeme
  • Sicherheit Verteilter Software
  • XML
  • Betriebssysteme für verteilte Systeme
  • Echtzeitsysteme
  • Einführung in die Künstliche Intelligenz
  • Maschinelles Lernen
  • Mensch-Computer-Interaktion
  • Informationsmanagement

Modul Seminare (1.-2. Semester)

  • Seminar Web Engineering
  • Vorbereitungsseminar Planspiel Web Engineering
Modul Planspiel (3. Semester)
Das Planspiel besitzt ein innovatives Lehrkonzept mit Fokus auf Nutzer-zentrierten Lösungen sowie Teamarbeit und wirtschaftlichen Betrachtungen in Projekten.
 
Modul Master-Arbeit (4. Semester)

 

Absolventen finden auf dem deutschen wie internationalen Arbeitsmarkt in vielen Bereichen interessante Einsatzmöglichkeiten, etwa in den folgenden Branchen:

  • Branche der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), etwa im Umfeld Internet der Dienste, Industrie 4.0, e-Business
  • Web- und Medienbranche, wie Agenturen, Suchmaschinen- und Portalbetreiber, Softwarehäuser
  • Branchen im Umfeld von Big Data, wie Medizin-, Pharma- und Chemie-Branche
  • Software Industrie als Web Engineering Experte oder Software-Ingenieur
  • Beratungsbranche

 

Dipl.-Inf. Alexey Tschudnowsky:
«Der Studiengang Web Engineering bietet eine optimale Mischung aus Theorie und Praxis. Es werden Prinzipien und Architekturen des Webs vermittelt und gezeigt, wie man diese in Industrie und Wirtschaft einsetzt. Für mich eröffnete das Web Engineering eine Spielwiese, die dank dem rasanten Wachstum des Webs immer neue Experimentier- und Entfaltungsmöglichkeiten bietet. Systematische Planung, Entwicklung und Integration von Webanwendungen sind zu meinem Dissertationsthema und Beruf geworden.»

 

Fachstudienberatung
Portrait: Prof. Martin Gaedke
Prof. Martin Gaedke
  • Telefon:
    +49 371 531-<a href="https://mouse.hrz.tu-chemnitz.de/ccm/dial.php?dest=25530">25530</a>
  • Fax:
    +49 371 531-25539
  • Raum:
    Straße der Nationen 62, Böttcher-Bau, B-Bau, 1/B319
  • E-Mail:

Portrait: Dr. Frank Seifert
Dr. Frank Seifert
  • Telefon:
    +49 371 531-<a href="https://mouse.hrz.tu-chemnitz.de/ccm/dial.php?dest=35061">35061</a>
  • Fax:
    +49 371 531-835061
  • Raum:
    Straße der Nationen 62, Böttcher Bau: 336G
  • E-Mail:

Sprechzeiten nach Vereinbarung!

Prüfungsausschuss

Zentrale Studienberatung

Presseartikel