Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Professur Schaltkreis- und Systementwurf
Projekt-Details

ZIM (AiF)-Projekt: ProFIGate - Prozessschrittüberwachung basierend auf RFID- und Gate-Technik

Entwicklung von Algorithmen zur Umsetzung von Inventarisierungs-, Richtungs- und Belegerkennungsaufgaben unter Verwendung einer DualBand-Reader-Anordnung

Inhalt

Die Herstellung komplexer Produkte ist heutzutage meist durch einen örtlich und zeitlich verteilten Produktionsprozess gekennzeichnet. Um eine vollautomatisierte Steuerung produktionssynchroner Fertigungs- und Logistikprozesse zu gewährleisten, müssen daher die logistischen Daten mit dem zu fertigenden Produkt vereint und dem Produktions- und Logistikprozess zur Verfügung gestellt werden. Für diese Transparenz müssen die einzelnen Bauteile identifizier- und ortbar sein.

Ziele

Für die Kopplung der Abrufdaten des Kunden mit den Produktdaten beim Lieferanten wird immer häufiger RFID eingesetzt. In dem Projekt wird daher, basierend auf RFID-Technik und deren absehbaren funkregulatorischen Neuerung, ein Gate für die in Logistikprozessen häufig benötigten Funktionsmerkmale Inventarisierung, Richtungserkennung und Lokalisierung entwickelt.

Beim Kooperationspartner stehen dabei die softwaretechnischen Arbeiten an der GRAIDWARE® im Zentrum. Die Professur Schaltkreis- und Systementwurf realisiert die benötigten Algorithmen und eine DualBand-Reader-Anordnung zur Umsetzung der Funktionsmerkmale.

Kooperationspartner

  • SIGMA GmbH Chemnitz

Tags

Laufzeit

November 2016

100% Complete

January 2019

Ansprechpartner

Presseartikel