Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Professur Schaltkreis- und Systementwurf
Projekt-Details

Drittmittelprojekt: Evaluierung des ElectronicSystemLevel-Designwerkzeuges "Impulse CoDeveloper" für Altera FPGA

Inhalt

Im Projekt wurde das Designwerkzeug CoDeveloper der Firma Impulse evaluiert. Das Werkzeug wurde anhand von Kriterien wie beispielsweise Handhabung, Designflow und Codegenerierung untersucht. Der CoDeveloper unterstützt die Entwicklung und Beschleunigung von Applikationen mit verteilten Komponenten in Hardware und Software. Beispielhaft wurde eine Anwendung zur Bildverarbeitung (Berechnung der lage- und skalierungsinvarianten HU-Momente) entworfen. Diese wurde auf einer Altera-CYCLONE basierten Hardware-Plattform mit NIOS-II Prozessor umgesetzt. Anhand der Testimplementierung sollte festgestellt werden, inwieweit sich das Werkzeug für den Einsatz im industriellen Umfeld eignet. Weiterhin wurde das Optimierungspotential beim Einsatz des CoDeveloper zum Entwurf von Hardware/Software-Systemen bewertet.

Ergebnisse

  • Aufsetzen einer Testumgebung für den CoDeveloper
  • Implementation eines Algorithmus zur HU-Momentberechnung
  • Synthese der Hardwarekomponenten für einen Altera FPGA
  • Veranstaltung eines Workshops zur Darstellung von Zwischenergebnissen
  • Integration des Gesamtsystems und Aufbau eines Demonstrators
  • Veranstaltung eines Abschluss-Workshops zur Präsentation der Ergebnisse
  • Erstellung eines umfangreichen Berichts mit den Ergebnissen der Evaluierung

Kooperationspartner

  • Siemens AG Nürnberg, A&D ATS 2

Tags

Laufzeit

July 2004

100% Complete

November 2005

Ansprechpartner

Presseartikel