Navigation

Inhalt Hotkeys
Robotik und Mensch-Technik-Interaktion
Professur

Prof. Dr.-Ing. Ulrike Thomas

Unsere Mission ist es, Roboter in viele Anwendungen zu bringen, damit Menschen durch Roboter nützliche Unterstützung erhalten. Die Anwendungen reichen von der automatischen Montage über die Service-Robotik bis hin zur Medizin-Robotik. Wichtig ist ein für den Menschen intuitiver und effizienter Umgang mit technischen Systemen. Daher beschäftigen wir uns unter anderem mit der Mensch-Technik-Interaktion. Insbesondere bei komplexen technischen Systemen, wie  einem Roboter, stellt dies eine große Herausforderung dar. Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik Forschung.

Neuigkeiten

Neues Kooperationsprojekt an der Professur. Zusammen mit dem Zentrum für Mikrosystemtechnik und der ehemaligen Professur für Printmedien (Prof. Baumann) konnte ein neues Projekt initiiert werden. Ziel ist es, Elektronik auf Freiformflächen mit Hilfe von Robotern zu drucken.

Der Promovend in Mitten der Promotionskommission (v.l.n.r.): Prof. Dr. Jens Jäkel, Prof. Dr. Ulrike Thomas, Florian Müller, Prof. Dr. Peter Protzel, Prof. Dr. Alexander Verl, Dr. Thomas Hulin.

Neues Kooperationsprojekt an der Professur für Robotik und Mensch-Technik-Interaktion führt die erweiterte Realität mit der Mensch-Roboter-Interaktion zusammen.

Wir haben am 22.10.2018 ein weiteres Patent mit dem Titel: „ elastisches Robotergelenk" angemeldet. Mit diesen neuen Robotergelenktyp wird es möglich, größere Kräfte bei erhörter Sicherheit aufzubringen. Durch die Nachgiebigkeit kann die Stoßenergie bei einem Kontak bereits mechanisch aufgenommen werden. Des Weiteren lässt sich die Steifigkeit des Gelenks nicht linear einstellen, so kann das Gelenk sehr nachgiebig, aber auch für Montageaufgaben sehr hart eingestellt werden.

Herr Ding konnte die von ihm entwickelten Sensoren für eine Sensorhaut basierend auf kapazitiven Näherungssensoren und Time-of-Flight Abstandssensoren erfolgreich auf der diesjährigen in Madrid stattfindenden IEEE/RSJ International Conference on Robotics and Intelligent Systems präsentieren. Die Konferenz ist eine der weltweit renommiertesten Konferenzen auf dem Gebiet der Robotik.

Zum Wintersemester haben zwei neu Kollegen ihre Arbeit als wissenschaftliche Mitarbeiter aufgenommen. Sascha Kaden wird sich mit der Montage- und Bahnplanung befassen. Er war bereits als HiWi zwei Jahre am Lehrstuhl tätig. Chaitanya Bandi wird sich mit der Greifplanung und Objekterkennung beschäftigen. Wir wünschen beiden weiterhin viel Erfolg und Spaß bei ihrer Arbeit.


Unsere aktuellsten Publikationen und Vorträge

Real Time Eye Gaze Tracking System using CNN-based Facial Features for Human Attention Measurement
Accepted at 14th International Conference on Computer Vision Theory and Applications 2019, Invited Paper
O. Lorenz, U. Thomas
Assistierende virtuelle Kraftfelder bei handgeführten Robotern
Dissertation, 2018, TU Chemnitz, Robotik und Mensch-Technik-Interaktion, Dezember, ISBN: 978-3-8440-6424-7
F. Müller
A New Capacitive Proximity Sensor for Detecting Ground-Isolated Objects
Proceedings of the 1st Workshop on Proximity Perception in Robotics at IROS 2018, Madrid, Spain, p.7-8
Y. Ding, U. Thomas
Stability Analysis for a Passive/Active Human Model in Physical Human-Robot Interaction with Multiple Users
International Journal of Control, Oct. 2018
F. Müller, J. Jäkel, U. Thomas
SMErobotics - Smart Robots for Flexible Manufacturing
IEEE Robotics and Automation Magazin Oct. 2018
A. C. Perzylo, B. Kahl, M. Rickert, N. Somani, Ch. Lehman, A. Kuss, S. Profanier, A. B. Beck, M. Haage, M. A. Roa, O. Sornmo, S. Gestegard Robertz, U. Thomas, G. Veiga, E. A. Topp, I. Kessler, M. Ganzer
IEEE/RSJ: Capacitive Proximity Sensor Skin for Contactless Material Detection
IEEE/RSJ International Conference on Intelligent Robots and Systems (IROS), Madrid, Oct. 2018
Y. Ding, H. Zhang, U. Thomas
Weitere

Presseartikel