Navigation

Springe zum Hauptinhalt

Symposium Lernen digital

Mit diesem 3. Symposium „Lernen digital“ wollen wir das Leitmotiv fortsetzen, bestehende Einsichten in Forschung und Unterrichtspraxis aus der Perspektive der Fächern wahrzunehmen. Die Grundschuldidaktiken Englisch, Mathematik und Sachunterricht der Technischen Universität in Chemnitz laden daher erneut zu einer fachübergreifenden Diskussion zum Einsatz digitaler Medien im Elementar- und Primarbereich ein. Als Einstieg in die gemeinsame Diskussion werden drei Hauptvorträge angeboten, die jeweils den Stand der Diskussion in den entsprechenden Fächern darstellen.

Das 3. Symposium Lernen digital wird über das Projekt DigiLeG im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Presseartikel