Navigation

Springe zum Hauptinhalt

Programm

Programmübersicht

Dienstag, 16.03.2021
9:00 - 9:15 Eröffnung & Begrüßung
9:15 - 10:15

Plenarvortrag 1

Digitale Grundbildung und fachliches Lernen – Begründungsdiskurse, Zieldimensionen, Gestaltungsansätze

Prof. Dr. Thomas Irion

Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

10:30 - 11:15

 

Frederik Dilling
 
 
 
Der Einsatz von Sprachassistenzsystemen im Mathematikunterricht
Martina Geisen
 
 
 
Videovignettenbasierte Professionalisierung von Studierenden der Grundschule im Fach Mathematik
Rebekka Schmidt/
Anika Waffner
 
 
Kompetenzförderung
beginnt bei der Lehrkraft – Digitalisierungsbezogene Kompetenzen im Kunstunterricht
Luisa Lauer/
Markus Peschel
 
 
Augmented Reality im naturwissenschaft-lichorientierten Sachunterricht – „Was geht?“
Christoph Schäfer/ Birgit Brandt
 
Digitale Werkzeuge für den Arithmetikun-terricht - Erkundungen und Erfahrungen von Studierenden
 

11:15 - 12:00

 

Chantal Müller/ Tobias Huhmann
 
Darstellen, Darstellungen und Darstellungstransfers entwickeln - Im Spektrum analoger und digitaler Medien
Ulrike Dreher/ Stephanie Schuler
 
Der Einsatz digitaler Werkzeuge im Mathematikunterricht der Primarstufe am Beispiel des BlueBots
 
Wenke Mückel
 
 
Von Übergang zu Übergang: Ein digitales Lernportfolio
Johanna Heinrichs
 
 
Testinstrumenten-entwicklung zur Messung grundlegender Programmier-kompetenz im Sachunterricht
Ronny Sitter
 
 
Lernen und Lehren mit Extended Reality am Beispiel Mathematik  
12:00 - 13:00 Mittagspause

13:00 - 13:45

Günter Krauthausen
 
 
Vier Ebenen der Digitalisierungsdebatte
Lena Florian/ Heiko Etzold
 
Grenzen, Zwänge, Möglichkeiten – Klötzchen im Vergleich
 
Anna Löbig/
Meike Breuer
 
Nutzung digitaler Werkzeuge im fächerübergreifenden Sportunterricht – Entwicklung einer Unterrichtskonzeption aus der Themenwelt des Programmierens
Leena Brütt
 
 
Ein Einblick in das Lernen mit digitalen Medien im Sachunterricht - Erkenntnisse aus einer Studie mit Lehrkräften zur Unterrichtspraxis
 

13:45 - 14:30

 

Markus Glugla

 

 

 

 

Lernen digital und sicher - Open Source im Bildungsbereich

Katja Eilerts/
Frederik Grave-Gierlinger/
Steven Beyer/
Dominik Bechinie/
Alessandra Wissneth

 

Fachdidaktische Potentiale des Einsatzes von Robotern im Geometrieunterricht

Mira Wittenberg

 
 
 
 
 
 

Die fundamentale Idee „Algorithmus“ im Mathematikunterricht der Grundschule – Ideen für eine digital gestützte Unterrichtseinheit

Sarah Hellwig

 
 
 
 
 
 

Lernen mit eBooks zur Förderung individueller Kompetenzen von Schüler*innen im inklusiven Sachunterricht der Grundschule

14:30 - 15:00

Pause mit Gymnastik

15:00 - 16:00

Plenarvortrag 2

Mathematikunterricht mit digitalen Medien – vom Fach aus!

Dr. Daniel Walter

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

16:15 - 17:00
 
Heike Hagelgans/
Kristina Binder/
Jaqueline Simon
 
 
„Ingenuity“ – Ein Helikopterflug auf dem Mars. Ein Scratchprojekt in der Primarstufe
Tamara Schilling/
Anne Frenzke-Shim

 

 

WebQuests im Deutschunterricht der Grundschule

Marina Lentin
 
 
 
 
Mit den Fingern begreifen: Grundvorstellungen zur Multiplikation aufbauen – eine Lernumgebung mit der App TouchTimes
Anna Merle/
Karin Vogt
 
 
 
Nachhaltige Implementierung von digitalen Elementen in den Deutsch-, Mathematik- und Sachkundeunterricht
17:00 - 17:15

Virtuelles Get-together

 
Mittwoch, 17.03.2021
8:45 - 8:55 Morgengymnastik

9:00

-

9:45

 

Björn Egbert

 

Die Black-Box als Lernhemmnis: zur Rolle des Micro-Controllers in technischen Lernprozessen

Julia Hodson

 

Antippen vs. Nachschlagen: Mediale Effekte der Wörterbuchnutzung beim Lesen auf die Wortkenntnis

Simeon Schwob/ Paul Gudladt
 

Diagnose und Förderung digital? – Eine qualitative Studie zum Vergleich von digitalen und analogen Fördersitzungen

Laura Abt
 
 

"Der muss das ja erst noch lernen": Ebene Figuren und algorithmisches Denken im Rahmen eines Förderkurses für mathematisch begabte Kinder

Daniela Schmeinck

 

Programmieren in der Grundschule – Einschätzungen und Akzeptanz von Unterrichts-materialien seitens der Lehrkräfte

9:45 - 10:30

 

Christian Hulsch/
Serena Scheithauer
 
 
 
Digitalisierung und Technikdidaktik am Beispiel von Fotografien im WWW
Lisa Wünsche-Papazissi/
Michael Krelle/
Jutta Dämmer
 
Schriftsprachliches Lernen auf Distanz in der ersten Jahrgangsstufe
Daniel Thurm
 
 
 
 
BASE – Digitales formatives Selbst-Assessment arithmetischer Basiskompetenzen
Melanie Platz
 
 
 
 
Beweisen in der Primarstufe – Entwicklung von Lernumgebungen, in denen digitale Medien eingesetzt werden
Bianca Roters/
Kathrin Scheffer/
Vera Windmüller-Jesse
 
Früher Fremdspra-chenunterricht auf Distanz - neue pro-fessionstheoretische Fragen und unter-richtliche Herausfor-derungen
10:30 - 11:00 Pause

11:00 - 11:45

Frederik Dilling/ Amelie Vogler
 
 
Algorithmen als Problemlösungen – Arithmetische Zusammenhänge mit Scratch erkunden
Timo Münzing
 
 
 
Programmieren in der Primarstufe – positiver Effekt auf die Problemlösefähigkeit?
Sebastian Schorcht/ Susanne Schnell
 
Mathe-KLIPS - Impulsvideos zur Förderung mathematischer Denk- und Arbeitsweisen
Karen Rieck/
Leena Brütt
 
 
Naturwissen-schaftliches und technisches Lernen im Blended Learning
Vinzent Ahlbach
 
 
 
Podcasting im Sachunterricht
11:45 - 13:00 Mittagspause
13:00 - 14:00

Plenarvortrag 3

Was bedeutet postdigitaler Unterricht für die Grundschule?

Philippe Wampfler

Deutschlehrer in der Schweiz sowie Dozent an der Universität Zürich

14:15 - 15:00
 
Simone Jablonski/ Simon Barlovits/ Matthias Ludwig
 
Adaptiv - Synchron - Online: Digitale Lernpfade mit MathCityMap@home
Gesine Andersen/ Leena Bröll
 
 
Funktionsweisen von digitalen Medien verstehen - am Beispiel einer Audiobox
Sophie Tittel/
Karina Höveler
 
 
Digitale Sprachförder-bausteine zur Unterstützung von Beschreibungs-kompetenzen: Design-Prinzipien und Einblicke in die Entwicklung
Kirsten Winkel
 
 
 
Heterogenen Lernvoraussetzungen digital gerecht werden - Fächerübergreifende adaptive Lernumgebungen zum Arbeitsgedächtnis
 
15:00
-
15:45
Alexandra Pilgrim
 
 
 
 
 
Digitalunterstützten Mathematikunterricht der Grundschule gelingen lassen – Ergebnisse einer qualitativen Studie zum Einsatz von Tablets in einer substantiellen Lernumgebung zum Thema Würfelkonfigurationen
Magdalena Richter/ Leena Bröll
 
 
 
 
Escape Rooms - spielend lernen im Sachunterricht
Daniel Frischemeier/
Melanie Maske-Loock/ Joscha Müller-Späth
 

Lernvideos und Padlets zu substantiellen mathematischen Aufgabenformaten im Distanz- und Präsenzunterricht

Sonja Brunsmeier
 
 
 
 
 

Fremdsprachliches Lesen und Schreiben digital fördern

15:45 - 16:00

Verabschiedung

Presseartikel