Springe zum Hauptinhalt
Eventforschung
Programm

Programm zur 14. Wissenschaftlichen Konferenz Eventforschung am 28.10.2022

Uhrzeit Titel
09:00 – 09:05
Begrüßung
Prof. Dr. Cornelia Zanger | TU Chemnitz
09:05 – 09:10
Grußworte des Rektors der TU Chemnitz
Prof. Dr. Gerd Strohmeier | TU Chemnitz
09:10 – 09:35

Metaverse – Zukunft für Events

Colja Dams | VOK DAMS Group
09:35 – 10:00
Grohe X – Hybrid Brand Experience
Markus Ehehalt | GROHE AG
Nina Celik | GROHE AG
10:00 – 10:25
Die Eventagenturbranche in Deutschland nach Corona: Strukturen, Themen, Entwicklungen, Prognosen
Bernd Radtke | Duale Hochschule Baden-Württemberg - Ravensburg
10:25 – 10:50
Zurück in die Zukunft: Wichtige Erkenntnisse aus dem Neustart von Messen
David Ruetz | Messe Berlin
Deborah Rothe | Messe Berlin
10:50 – 11:00
Kaffeepause
11:00 – 11:25
Veranstaltungen aus der Perspektive der Service-Dominant Logic – Entwicklung eines Bezugsrahmens für zukünftige Forschung und Lehre
Jan Drengner | Hochschule Worms
11:25 – 11:50
Plattformökonomie - Ein Thema für die Veranstaltungsbranche?
Doreen Biskup | Victoria Hochschule
11:50 – 12:15
Dare more psychology - Taxonomy of event psychological knowledge and competences for contemporary event education
Steffen Ronft | SRH Fernhochschule
12:15 – 12:40
Ein innovatives Ausbildungsmodell in der Veranstaltungsbranche sichert praxistauglichen Nachwuchs
Michael Hosang | Studieninstitut für Kommunikation
Sacha Ritter | IGVW
12:40 – 13:30
Mittagspause
13:30 – 14:30
Podiumsdiskussion - Fachkräfte und Kompetenzprofile in der Veranstaltungswirtschaft
Moderiert von Prof. Dr. Cornelia Zanger
Auf dem Podium:
Colja Dams | VOK DAMS Group
Sacha Ritter | IGVW
Alexander Ostermaier | fwd
Markus Ehehalt | GROHE AG
Michael Hosang | Studieninstitut für Kommunikation
Natascha Kneissl | Jazzunique
14:30 – 14:55
Befinden wir uns auf dem Weg in ein virtuelles Event-Zeitalter? - Zahlungsbereitschaft für Tickets für virtuelle Konzerte
Sören Bär | Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft, Berlin
14:55 – 15:20
Diversity, Equity & Inclusion (DE&I) in Events
Claudia Köhler | VOK DAMS Group
15:20 – 15:30
Kaffeepause
15:30 – 15:55
Testergebnisse eines neuen Verfahrens zur Emotionsmessung bei Events
Nadia Meinhardt | Global Legal Marketing
15:55 – 16:20
Nachhaltigkeit im Kontext besonders herausfordernder Bedingungen
Stefan Luppold | Duale Hochschule Baden-Württemberg - Ravensburg
Nina Theil | ADAC e.V.
16:20 – 16:30
Resümee und Verabschiedung
Prof. Dr. Cornelia Zanger

 

Presseartikel