Navigation

Springe zum Hauptinhalt

Stimmen unserer Förderer

Stimmen unserer Förderer

Logo: SITEC

„SITEC engagiert sich vielseitig für die Ausbildung und Förderung insbesondere von jungen Ingenieurinnen und Ingenieuren sowie Forschenden. Viele junge Menschen haben ihre berufliche Laufbahn im Rahmen oder unmittelbar mit Abschluss des Studiums an der TU Chemnitz bei SITEC begonnen. Für SITEC sind die gut ausgebildeten Chemnitzer Absolventinnen und Absolventen eine wichtige Quelle für gut ausgebildete Mitarbeiter mit hoher Motivation und tollen Ideen.“ Die Unterstützung von Studierenden im Rahmen des Deutschlandstipendiums sei für SITEC ein weiterer wichtiger Baustein im Gesamtsystem der nachhaltigen Sicherung des akademischen Nachwuchses: „Wir sind der festen Überzeugung, dass eine etablierte privatwirtschaftliche Stipendienkultur die staatlichen Aktivitäten nicht nur ergänzen, sondern vielmehr parallel ein wichtiger Bestandteil der Nachwuchsförderung sein muss“, sagt Dr. Jörg Lässig, Geschäftsführer der SITEC Industrietechnologie GmbH.

 
Logo: Iproplan

bdquo;Als unabhängiges Beratungs- und Planungsunternehmen für Bau und Umwelt realisiert iproplan® seit über 65 Jahren anspruchsvolle Projekte im In- und Ausland – von der ersten Idee bis zur Komplettlösung. Damit das gelingt, braucht es gut ausgebildete, kluge Köpfe, die mit Kompetenz und Weitblick aus Visionen Wirklichkeit werden lassen. Aus diesem Grund engagieren wir uns bereits seit vielen Jahren für gute Ausbildung und fördern Studium und Weiterqualifizierung junger Ingenieure und Ingenieurinnen. Das Deutschlandstipendium ist in diesem Zusammenhang ein weiterer wertvoller Baustein, um unseren Fachkräftenachwuchs kontinuierlich zu sichern. Die TU Chemnitz ist uns dabei ein zuverlässiger Partner.“

 
Logo: MIBRAG

bdquo;Die Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH (MIBRAG) ist ein modernes und erfolgreiches Bergbauunternehmen. Mit anspruchsvoller, innovativer Technik leistet das Unternehmen einen wesentlichen Beitrag für eine sichere und stabile Energieversorgung. Leistungsstarke und engagierte Mitarbeiter/innen sichern dabei den Erfolg von MIBRAG. In diesem Sinne belohnen wir gern Spitzenleistungen von Studenten/innen der TU Chemnitz mit einem Deutschland-Stipendium und sichern so hochqualifizierte Fachkräfte für uns und die deutsche Wirtschaft.“, sagt Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor der MIBRAG, Heinz Junge.

 
Logo: SYSTEMA

bdquo;Die Systema GmbH ist ein mittelständisches, international tätiges Unternehmen im Bereich der Softwareentwicklung, Systemintegration und Fertigungsautomatisierung sowie SAP Beratung für die Fertigungsindustrie. Seit 2018 fördern wir ein Deutschlandstipendium an der Technischen Universität Chemnitz und möchten junge Studierende unterstützen, die sich auch gesellschaftlich engagieren. Wir bieten unserem Stipendiaten die Möglichkeit, ein mindestens dreimonatiges Praktikum zu absolvieren. Sie können sich als Werkstudent aktiv einbringen oder ihre Abschlussarbeit bei uns schreiben. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, die jungen Talente in ihrer Aus- und Weiterbildung zu unterstützen.“

 
Logo: NAVENTIK

„Als junges Start-up und Spin-Off der TU Chemnitz ist es der NAVENTIK GmbH besonders wichtig, den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern. Viele unserer Mitarbeiter haben selbst an der Universität studiert und auch dort gearbeitet. In unserem Themengebiet, Satellitennavigation für autonomes Fahren, sind wir immer auf der Suche nach Verstärkung von innovativen Köpfen. Eine enge Verbindung zur Universität unterstützt auch uns in unseren Vorhaben, nicht nur wenn es darum geht, zukünftige Fachkräfte für uns zu begeistern. Somit ist es für uns selbstverständlich, unseren Beitrag in der Ausbildung von Nachwuchskräften zu leisten und vor allem Studenten zu fördern, denen sonst ein Zugang zur passenden Ausbildung erschwert werden würde. Dies stärkt das regionale Bildungslevel sowie die wirtschaftliche Landschaft und trägt somit auch positiv zur gesellschaftlichen Entwicklung bei.“

 

Presseartikel