Navigation

Inhalt Hotkeys
Technologie-Transferpreis wissen.schafft.arbeit
Rückblick 2008

Der Preisträger 2008

Bei der Erstauflage des Wettbewerbs im Jahr 2008 gingen 42 Bewerbungen ein. Das eindrucksvollste und nachhaltigste Transferprojekt stellte Prof. Dr. Helmut Schürmann, Technische Universität Darmstadt, in Kooperation mit Felix von Nathusius, ifc Composite GmbH Haldensleben vor.

Preisgekrönt wurde die Entwicklung und Überführung einer Leichtbau- Fiberglas-Blattfeder in Großserie unter Schaffung von 70 Arbeitsplätzen.

von links:
Prof. Dr. Klaus-Jürgen Matthes
Rektor der Technischen Universität Chemnitz
Preisträger 2008 Prof. Dr. Helmut Schürmann
Technische Universität Darmstadt
Dr. Eva-Maria Stange
Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst
Dirk Berensmann
Vorstand Deutsche Postbank AG

Presseartikel

  • „Migration in Geschichte und Gegenwart“

    Neue Ringvorlesung der TU Chemnitz startet am 3. April 2019 im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz – Erste Vorlesung richtet Fokus auf die Verteilung Geflüchteter innerhalb der EU …

  • Vom Wissenschaftler zum Unternehmer

    Maschinenbauer der TU Chemnitz wagt mit eigener Erfindung und seinem Team den Sprung in die Selbstständigkeit - Forschungsergebnisse werden auf der Hannover Messe 2019 präsentiert …

  • In Chemnitz verbunden – Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

    46. Internationale Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache findet vom 28. bis 30. März 2019 in Chemnitz statt – „Fachkräftegewinnung und dauerhafte Integration“ ist Thema einer Resolution …

  • Wie Pannen die Geschichte des Computers begleiten

    Computer-Experte Prof. Dr. Thomas Huckle aus München lädt anlässlich des Tages der Mathematik am 6. April 2019 an der TU Chemnitz ein zum Streifzug durch historische wie tagesaktuelle Software-Pannen …