Navigation

Inhalt Hotkeys
Internationales Universitätszentrum
Internationale Messeauftritte

Internationale Messeauftritte

Der erfolgreiche Aufbau eines internationalen Netzwerks einer Universität mit starken Kooperationspartnern in aller Welt basiert auf einer Vielzahl von Erfolgsfaktoren. Neben einer leistungsstarken Forschung und Lehre, einer starken internationalen Orientierung sowie einer Vielzahl von aktiven und intensiv gepflegten persönlichen Kontakten der Professoren zu ihren Fachkollegen rund um den Globus zählt das internationale Marketing einer Universität zu den wichtigsten Komponenten, um die internationale Reputation und den globalen Bekanntheitsgrad einer Universität nachhaltig zu steigern.

Im Wesentlichen gibt es zwei Typen von internationalen Universitätsmessen mit etwas unterschiedlichen Schwerpunkten: zum einen die Bildungsmessen, welche vorwiegend der Rekrutierung von zusätzlichen internationalen Studierenden und Wissenschaftlern dienen, zum anderen die Netzwerkmessen, die primär auf die Anbahnung von neuen Kooperationsbeziehungen mit leistungsstarken Partnern aus aller Welt ausgelegt sind.

Die Technische Universität Chemnitz beteiligt sich an beiden Formen von internationalen Messen entweder mit eigenen Ständen oder im Rahmen von Gemeinschaftsständen mit anderen sächsischen oder deutschen Hochschulen. Diese Messen wurden zuvor sorgfältig nach Interessenten-, Effizienz- und Effektivitätsgesichtspunkten ausgewählt.

Einen Eindruck von den vielen Auftritten der Technischen Universität Chemnitz auf internationalen Messen sowie Impressionen aus den jeweiligen Städten, in denen sie stattfanden, können Interessierte gewinnen, indem sie die Links mit den jeweiligen Bezeichnungen der Messen besuchen

Presseartikel

  • Gelungene Premiere

    Mehr als 6.000 Gäste besuchten am 20. Mai 2017 die Veranstaltungen des „Tages der Universität“ …

  • „Studi trifft Rektor“

    StuRa und FPM-Club laden erstmals zu einer Fragerunde mit dem Rektor Prof. Dr. Gerd Strohmeier und dem Prorektor für Lehre und Internationales, Prof. Dr. Maximilian Eibl, ein …

  • Mit LENA in sechs Schritten zur Facharbeit

    Um sich im großen Meer des Wissens besser zurechtzufinden, stellt die Universitätsbibliothek Chemnitz Schülerinnen und Schülern ab 14 Jahren eine virtuelle Lotsin zur Seite …