Navigation

Inhalt Hotkeys
Technische Informatik
Professur

Professur

Forschungsfelder

Rekonfigurierbare Systeme

Eingebettete Systeme können den Anforderungen dynamisch änderbarer Anwendungsfelder angepasst werden. Hierzu werden Verfahren zur Rekonfigurierung von Funktionalität und/oder Schnittstellen zur Laufzeit untersucht.

Robuste Eingebettete Systeme

Die Verlässlichkeit Eingebetteter Systeme ist von höchster Bedeutung. An der Professur Technische Informatik werden Ansätze für eine hohe Systemrobustheit für Hardware- und Softwarekomponenten entwickelt. Wichtige Schritte sind die automatische Analyse, Replikation sowie Laufzeit- und Speicherüberwachung.

Selbstorganisierende Systeme

Die Koordinierung mobiler Eingebetteter Systeme erfordert neuartige Strategien. Verzichten diese auf eine zentrale Vorgabe oder Steuerung, müssen Techniken der Selbstorganisation eingesetzt werden: Selbst-Diagnose, Selbst-Test, Selbst-Heilung oder Selbst-Optimierung.

Aktuelles und Veranstaltungen

Presseartikel

  • Ein Fest in Talar und Barett

    Am 4. November 2017 findet die nächste Graduiertenfeier der TU Chemnitz statt – die Anmeldung ist bis 15. Oktober möglich …

  • Mit neuer Alumni-Strategie in die Zukunft

    TU Chemnitz möchte ihre Alumni in ein lebendiges Netzwerk integrieren - Mehr Kontakte auch außerhalb zentraler Veranstaltungen - Regionalbotschafter können "Alumni-Clubs" aufbauen …

  • Supercluster „Leichtbau“ soll entstehen

    Technische Universitäten in Chemnitz und Braunschweig wollen gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern Kompetenzen im Leichtbau bündeln und internationale Spitzenstellung ausbauen …