Navigation

Inhalt Hotkeys
Master Management & Organisation Studies
Auslandssemester

Kooperationen und Ausland

Es ist uns wichtig, dass Sie als Student auch in dem strukturierten und relativ engen Zeitrahmen eines viersemestrigen Masterstudiums die Gelegenheit bekommen, ein Semester im Ausland zu verbringen. Deswegen ist im Masterstudiengang „Management & Organization Studies“ im dritten Semester ein Auslandssemester regulär vorgesehen. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  1. Sie haben die Gelegenheit, „über den Tellerrand zu blicken“ und eine neue Kultur kennen zu lernen, sich selbst zu erproben, neue Sprachkenntnisse zu entwickeln oder auszubauen
  2. Sie lernen kennen, wie an einer anderen Universität in einem anderen Land gelehrt und gelernt wird
  3. Sie können das in den ersten zwei Semestern erworbene Wissen erweitern, um ausländische Eindrücke bereichern und so eine größere Vielfalt erreichen, als Sie Ihnen eine einzige Universität bieten kann – denn in anderen Ländern werden auch andere Theorie- und Forschungsströmungen vertieft

Unsere Partneruniversitäten sind so gewählt, dass sie jeweils mindestens ein oder zwei der Modulbereiche, welche Sie im zweiten Semester in Chemnitz begonnen haben, vertiefen können. Daraus folgt, dass Sie Ihre Gastuniversität sorgfältig anhand Ihrer eigenen Interesseschwerpunkte wählen sollten.

Hat Sie etwa im zweiten Semester der Modulbereich „Organisationstheorie“ besonders begeistert, so kann es sinnvoll sein, eine Universität auszuwählen, die in diesem Bereich besonders stark ist, um dann im vierten Semester, nach der Rückkehr nach Chemnitz, eine Abschlussarbeit zu diesem Themenbereich zu verfassen – eventuell sogar international ausgerichtet?