Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Universitäts­rechen­zentrum
Webzugriffe ermitteln

Webzugriffe ermitteln

Natürlich interessiert es einen Webautoren, wie oft seine Seiten gelesen werden. Technisch gesehen sind das die Zahlen der Anforderungen dieser Dokumente von unserem Server. Nicht erfassbar sind Anforderungen, die bereits durch lokale Proxy-Cache-Server (beim Dienstanbieter des Lesers z.B.) erfüllt werden. Außerdem lässt sich natürlich kaum ermitteln, ob die Seite auch wirklich gelesen oder nur überblättert wurde...
Die tägliche und monatliche Auswertung der Logfiles verrät die am häufigsten angeforderten Dokumente (TOP 150).

webstat

Die Seitenabrufe werden aus den Logdateien der zentralen Webserver www.tu-chemnitz.de und www-user.tu-chemnitz.de in eine Datenbank übernommen, Dabei werden lokale Zugriffe (TU Chemnitz = *.tu-chemnitz.de), "nahe" Zugriffe (Deutschland = *.de) und andere Zugriffe einzeln aufgeschlüsselt. Desweiteren werden die Zugriffe im aktuellen Monat, in den vorigen Monaten des aktuellen Jahres und die noch früheren Zugriffe einzeln gezählt.

Erfasst sind die Zugriffe seit 1.1.1997. In jeder Nacht werden die Zugriffszahlen des Tages für jedes Dokument in der Datenbasis aktualisiert. D.h. die Zugriffe des aktuellen Tages sind erst am Tag darauf sichtbar!

Der Zugang zur Statistik erfolgt über das CGI-Skript /cgi-bin/webstat oder über eine PHP-Funktion im jeweiligen Dokument.

Abfrage:

Einsatzmöglichkeiten als PHP-Funktion:

 Beispiel:
<?php include('php/webstat.inc');
      $res webstat($_SERVER['SCRIPT_NAME']);
      printf ("Gesamtzugriffe: %s, davon TU Chemnitz: %s<br />",
           $res[0]['gesamt'],
           $res[0]['gesamtlokal']);
?>

 

Der Funktion webstat wird der URL-Pfad (oder ein Muster mit *) des abzufragenden Dokuments übergeben. Als Ergebnis erhält man ein Feld von Feldern. Das erste Feld (Index 0) enthält die Zugriffe aller gefundenen Dokumente. Die Gesamt-Zugriffszahl erhält man mit dem Index 'gesamt', einzelne Zugriffszahlen mit Indizes lt. obiger Tabelle.

 

Wurde der URL-Pfad als Muster angegeben (mit *), erhält man die Top 100 der zutreffenden Dokumente als weitere Einträge im Ergebnisfeld:

 

<?php include_once('php/webstat.inc');
      $res webstat('/urz/www/*');
      printf("%s: %d Dokument(e), Gesamtzugriffe: %s, davon TU Chemnitz: %s, DE: %s<br />\n",
        $res[0]['url'],
        $res[0]['count'],
        $res[0]['gesamt'],
        $res[0]['gesamtlokal'],
        $res[0]['gesamtde']);

     # Ausgabe der Top 5:
      $max $res[0]['count'] < $res[0]['count'] : 5;
      if ($max 1) {
          print "<b>Top $max Dokumente:</b><br />\n";
          for ($i 1$i <= $max$i++) {
              if ($res[$i]['url'])
                  print $res[$i]['url'] . ': ' $res[$i]['gesamt'] . "<br />\n";
          }
      }
?>
Ergebnis: /urz/www/*: 100 Dokument(e), Gesamtzugriffe: 4025536, davon TU Chemnitz: 1182172, DE: 760074
Top 5 Dokumente:
/urz/www/firefox/3.html: 263605
/urz/www/url.php: 254765
/urz/www/: 248904
/urz/www/kurzurl.html: 234537
/urz/www/html-test.html: 211116

Presseartikel