Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

In den Osterferien an die Uni

Das Kreativzentrum der TU Chemnitz - CreativeCenter bietet in den Osterferien Workshops für Schüler, Studierende und Erwachsene an

*

Bei der Veranstaltung "Wenn die Angst das Denken blockiert" gibt Referent Rainer Baumann Tipps für den Umgang mit Prüfungsangst. Foto: Creative Center

In den Osterferien lädt das Kreativzentrum der TU Chemnitz - CreativeCenter zu drei Veranstaltungen in sein Lernzentrum ein. Start ist am 20. März 2008 von 10 bis 16 Uhr mit einem Bewerbertraining unter dem Titel "Eselsohr und aussortiert". Bewerbung - das bedeutet Werbung für die eigene Person. Das Seminar vermittelt Schülern und Studierenden, was bei der Bewerbung für einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu beachten ist. Es werden aktuelle Besonderheiten, die für die Erstellung der Bewerbungsunterlagen wichtig sind, ausführlich dargestellt. Nach der Erläuterung zu Arten der Bewerbung gibt es Hinweise zu den Bestandteilen wie Mappe, Lichtbild, Deckblatt, Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Referenzen. Die Teilnehmer werden über die Gestaltungsvielfalt und heutigen Möglichkeiten der Bewerbungsunterlagen informiert und erfahren, wie sie ihre Fähigkeiten und Kenntnisse gekonnt in Szene setzen. Im zweiten Teil des Workshops schreiben sie unter Anleitung ihre persönliche Bewerbung. Die Kursgebühren betragen 7,50 Euro, es können maximal zwölf Schüler und Studierende teilnehmen.

Am 26. März 2008 sind Schüler ab zwölf Jahren von 10 bis 16 Uhr eingeladen zum Workshop "Your Disco needs You! DJing, VJing & Co." Hier geht es um moderne Werkzeuge für den kreativen Umgang mit Musik und Video. Unter dem Motto "Vor der Show kommt die Arbeit!" wird Wissenswertes über technische Grundlagen und vorbereitende Arbeiten von Showveranstaltungen vermittelt. Workshopleiter ist der Inhaber der Firma event+media, Ronny Kilian. Es stehen auch Themen wie Urheberrecht und Berufsbilder auf dem Programm. Aktuelle Software zur Audio- und Videobearbeitung kann von den maximal zehn Teilnehmern ausprobiert werden. Der Kurs kostet für Schüler und Studierende 7,50 Euro und für Erwachsene 15 Euro.

"Wenn die Angst das Denken blockiert" ist das dritte Thema, das am 27. März 2008 von 8 bis 16 Uhr auf dem Ferienprogramm steht. Wie lernt man vor Prüfungen ohne Stress? Wie geht man mit Prüfungsangst oder Blackout um? Wie kann man besonders große Mengen an Lernstoff bewältigen? Diese Fragen beantwortet der Workshop, der sich an Schüler, Studierende und Erwachsene in Prüfungssituationen richtet. Darüber hinaus wird das Lernzentrum der TU Chemnitz mit seinen verschiedenen Bildungsmöglichkeiten vorgestellt. Auch dieser Kurs kostet für Schüler und Studierende 7,50 Euro und für Erwachsene 15 Euro.

Die Veranstaltungen finden im Lernzentrum des Kreativzentrums TU Chemnitz statt, im Weinholdbau an der Reichenhainer Straße 70, Raum 301. Zu allen Angeboten sind Anmeldungen erforderlich.

Anmeldungen nimmt Yvonne Gerstenberger, Kreativzentrum TU Chemnitz - CreativeCenter, entgegen: Telefon 0371 531-36544, E-Mail yvonne.gerstenberger@mb.tu-chemnitz.de. Sie erteilt auch weitere Informationen.

Katharina Thehos
18.03.2008

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel